Autor Thema: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE  (Gelesen 43428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #60 am: 03. 09. 2014, 12:09:18 »
Hallo Günnie.
Kannst gern mal vorbei schauen...
Ich hab momentan leider keinen fahrtauglichen Oldie mehr. Hab den Diplomat angefahren  >:(
Ich schick dir per PN meine Tel.
Gruß ANDI

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #61 am: 30. 11. 2014, 17:29:45 »
Hallo Leute.
Nicht dass noch das Gerücht aufkommt, ich würd nichts tun...
Hier mal ein paar Bilder von den neuesten Fortschritten.
Gruß ANDI

e.spieler

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 336
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #62 am: 30. 11. 2014, 18:11:33 »
Hast das Tail Pan, last trunk floor 10 , ersetzt? Rep bleche?

Das steht meinem im Moment auch bevor, muß nur noch die Rep Bleche bestellen!

hast du och and Bilder von den zwischen schritten?



Günnie

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 131
  • 1955 One Fifty
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #63 am: 30. 11. 2014, 19:13:09 »
Schön zu sehen wie das weitergeht. Der wird besser wie neu!

Günnie

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #64 am: 08. 12. 2014, 22:36:08 »
@e.spieler
ja, diese Teile habe ich ersetzt. Kannst mir gern ne PN schreiben wenns bei dir soweit ist.

@ günnie
freut mich dass es dir gefällt. Hoffentlich schaffen wir es bald mal auf einen Werkstattratsch zam zum kemma...

Nächste Baustelle...
Innenradhaus angepasst, ist gar nicht so leicht den Gummi so zu montieren wie er hin gehört. Geht nur mit der Rollbratenmethode :-)
Dann alles wieder raus um die Rückseite zu lackieren...

AndreasK

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • Beiträge: 441
  • Finally driving a 1958 Nomad
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #65 am: 09. 12. 2014, 09:52:31 »
Hallo Andi

Die Rollbratenmethode sieht echt pratisch und funktional aus.
Muss ich mir merken falls ich die mal brauche.

Grüße
Andreas

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #66 am: 30. 12. 2014, 23:18:11 »
Hallo.
Endlich mal wieder ein paar Tage frei... wenn ihr mich sucht ich bin in der Werkstatt  ;)
Hab auch wieder bisschen was geschafft...
Wünsch euch schon mal nen guten Rutsch und ein pannenfreies 2015

Schöne Grüße ANDI

Günnie

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 131
  • 1955 One Fifty
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #67 am: 31. 12. 2014, 10:31:57 »
Der Hammer! Wie bekommst Du den alten Lack aus den ganzen Ritzen und Kanten? Ich seh nur blankes Blech! Respekt für deine Geduld und Arbeitsweise.

  :=S

Günnie

Pogolino

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 179
  • 55' 210 4 Door
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #68 am: 31. 12. 2014, 11:48:55 »
Das sieht super aus, das wird besser als neu.
Das schlimmste sind die ganzen Kanten und Falze.
Am Innenraum habe ich am meisten Zeit für das schleifen
verbraten, bin froh das ich das schon fertig habe.
Weiter so Kollege

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.174
  • Detroit, USA
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #69 am: 19. 01. 2015, 00:17:01 »
Hallo Andi,

ich hab in Vorbereitung meiner Fahrwerksarbeiten nochmal bzgl. Versteifungen des Rahmens recherchiert und bin auf zwei interessante Artikel gestossen die ich dir zeigen wollte.
Beide haben ein paar gute Bilder aber der Text ist genauso interessant.
Fuer mich steht fest dass ich irgendwie ein paar Diagonalen da reinkriegen muss.

http://www.pro-touring.com/threads/41010-Chassis-stiffening-full-frame-car?p=370009#post370009

http://www.trifive.com/forums/showthread.php?t=35289

Gruss
Alex

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.174
  • Detroit, USA
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #70 am: 15. 07. 2015, 19:53:33 »
Andi,
schon lange nichts mehr gehoert von Dir und dem Projekt.
Ich hoffe es geht weiter vorran!
Gruss
Alex

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #71 am: 14. 08. 2015, 17:00:43 »
Hi Alex.
Freut mich von dir zuhören schau schon immer nach was es bei dir Neues gibt... ist immer interessant und lehrreich deine Artikel zu lesen  :)
Leider bin ich aufgrund des Prüfungsstress und einer Reise nach Norwegen (die haben übrigens viel schönes Ami Alteisen im Verkehr ;D) nicht so viel zum Schrauben gekommen. Jetzt stehen die Semsterferien an und ich hoffe es geht neben Geld verdienen auch mit Chevy weiter.
Denn erst ist und bleibt immer noch mein Traum 8)
Versuch die nächsten Wochen mal bei dir auf einen Ratsch anzurufen.
Schöne Grüße nach Detroit und natürlich auch an alle Forumsmitglieder!!!

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #72 am: 04. 05. 2017, 22:44:37 »
Hallo liebe Freund des alten Ami-Eisens.
Nach langer Zeit der Vernachlässigung, aufgrund von Studium, Haussanierung und Nachwuchs nimmt mein Projekt wieder ein wenig Fahrt auf.
So dachte ich mir ich bringe euch mal wieder auf den neuesten Stand.
Mittlerweile sind alle Blechteile meinen Bel Air einmal blank gewesen, schadhafte Stellen geschweißt bzw. ausgedellt, verzinnt, mit Epoxy Primer Grundiert, gespachtelt und geprimert.
Somit komme ich einer lackierfähigen Karosse schön langsam einen guten Schritt näher... 8)
Mittlerweile hat sich sogar ein williger Lackierer für mein Vorhaben gefunden.
Aktuell bin ich gerade dabei die Karosse wieder mit Dichtmasse abzudichten, wobei ich dieses Zeug hasse.... die Verarbeitung ist einfach nervig alles klebt und wirklich schönes Bild macht das Zeug am Ende meist nicht :(
Im nächsten Schritt werde ich mir mal den Rahmen zur Brust nehmen und den Subframe fertigstellen. Hierzu wird es auch notwendig sein den Motor mit Getriebe und die neu bestellte Pypes Auspuffanlage zu montieren.
Anschließend soll der Wagenboden lackiert werden und das Chassis wird auf den Frame montiert werden... auf diesen Schritt freu ich mich besonders  :)
An diesen Schritten werde ich euch wieder fleißig mit Bildern auf dem laufenden halten.
Anbei noch ein paar Schnappschüsse der letzten Arbeiten...
Schöne Grüße Andi

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.460
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #73 am: 05. 05. 2017, 07:25:33 »
Hallo Andi,

das sieht ja echt super aus.....nach Fertigstellung brauchst du dir wohl keine Gedanken mehr wegen Rost zu machen.....da wird der "Blechnager Nr.1" keine Chancen mehr haben....
weiter so.....manchmal brauchen Dinge halt etwas länger, aber wie heißt es so schön : gut Ding will Weile haben....
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #74 am: 25. 06. 2017, 15:13:02 »
Sooo... und weiter geht`s
und zur Abwechslung mal mit richtig schönen Arbeiten an denen man auch ein Ergebnis sieht und dem Schritt die Karosse drauf zu setzen komme ich auch wieder näher.

Vordere und hintere Aufhängung sind jetzt komplett überholt und komplettiert und da ich die Teile schon vor 2Jahren neu pulvern lassen habe sieht das alles ziemlich hübsch aus   :)

Anschließend habe ich Motor und Getriebe mal aufgesetzt um die Krümmer zu testen.
Leider musste ich an den Fächerkrümmern nochmal ziemlich viel Arbeit investieren und einige Sachen anpassen....
Den Übergang von Krümmer zur pypes Auspuffanlage habe ich aus bereits angepasst.

Der nächste Schritt ist jetzt den Subframe fertigzustellen und die Auspuffanlage einzupassen.

Schöne Grüße Andi

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 974
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #75 am: 25. 06. 2017, 15:31:26 »
Schönes Fahrwerk hast da gbaut. Welchen Durchmesser hat der vordere Stabi? Die Cal Tracs gefallen mir auch. Hast was mit der Hinterachse gemacht ausser schwärzen?

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.174
  • Detroit, USA
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #76 am: 25. 06. 2017, 16:42:15 »
Hallo Andi,
sieht super aus der Rahmen!
Kommst ja doch langsam vorwaerts.
Die Kruemmer sehen besonders gut aus. Ich hoffe du hastdie Kollektoren als "merge" ausgefuehrt... 8)
Gruss
Alex


Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.710
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #77 am: 25. 06. 2017, 18:47:07 »
sehr schön  8) 8)
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #78 am: 27. 06. 2017, 18:33:09 »
Danke fürs Lob ;)

@MarkusM: Der Durchmesser ist mir gerade nicht geläufig. Sind von CCP

@Alex: Als Merge habe ich die Kollektoren nicht ausgeführt. Musste glücklicherweise nur eine Seite neu ansetzen.
Zudem ist mir die Gestaltung als merge auch komlett neu.

Schöne Grüße Andi

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 180
Re: Mein 1956 2door Hardtop!!! Das Warten hat ein ENDE
« Antwort #79 am: 19. 07. 2017, 18:43:29 »
Hallo zusammen,

ein kleines Update für zwischendurch...
Die Auspuffanlage und der Subframe sitzt soweit.
War leider ziemlich aufwendig da ich fast jedes Teil der Auspuffanlage zersägen und neu anpassen musste.

Schöne Grüße Andi


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf