Autor Thema: Tachoscheibe in Km/h  (Gelesen 1652 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

57 Chevy Bel Air

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Tachoscheibe in Km/h
« am: 15. 05. 2019, 11:27:23 »
Hallo Zusammen

Ich habe eine Tachoscheibe in Km/h gekauft und die am Wochenende eingebaut. Geht bis 200 km/h.
Jetzt bei der Probefahrt, habe ich aber festgestellt, dass die nicht richtig anzeigt... die Einteilung stimmt evtl. nicht!?
Habe mit einer App gemessen... auf der App zeigt es z.B. 60 Km/h auf dem Tacho etwas über 40 Km/h.
Weiss jemand ob ich da etwas noch einstellen soll?

Danke und Gruss
Petr
:-)

Original-Optimierer

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #1 am: 15. 05. 2019, 11:57:34 »
Moin, ich habe so eine von Heiler Techodesign, ebenfalls bis 200 km/h, eingebaut. Bei mir zeigt das die richtigen Werte an.

Haben denn vorher die Werte des Meilentachos umgerechnet bei Dir gepasst?

Stimmt die Hinterachs-Übersetzung und der Abrollumfang der Reifen noch mit dem Originalzustand überein?

Grüße,
Andreas

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.959
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #2 am: 15. 05. 2019, 16:06:42 »
Wenn du noch die alte Meilenscheibe hast kannst du doch vergleichen. Meile x 1,6=km. Vieleicht hat sich beim Zusammenbau die Tachowelle verkanntet oder sitzt zu stramm oder wie schon geschrieben: andere Achsübersetzung, Getriebe nicht mehr original, beim TH Getriebe gibt es z.B. verschiedene Ritzel für den Tachoantrieb, oder größere Reifen drauf.

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #3 am: 15. 05. 2019, 16:59:02 »
Hallo Petr

hast den alten Meilentacho wieder eingebaut ?????

Habe meinen Tacho vor Jahrzehnten auch eichen lassen ( Auto-Meter St. Gallen)
durch div Umbauten stimmte auch nichts mehr.
Nach alter Sitte gemacht. 10 Meter abgemessen und den Chevy geschoben.
Einer sass im Auto und hat die Umdrehungen der Tachowelle gezählt.
natürlich mit der Bereifung für die MFK. muss ja nur bei 50 km/h stimmen.
ab 80 fahre ich nach Gehör und Gefühl.
Meiner ist ja GM Montage Biel mit km/h Angabe.

Gruss Daniel

57 Chevy Bel Air

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #4 am: 16. 05. 2019, 16:47:27 »
Hallo Zusammen

Danke für euere Tipps.
Bin gestern Abend noch kurz gefahren nur im Quartier. Tatsächlich zeigt er etwa 50 Km/h an aber auf der App ca. 65 Km/h.
Habe dann die alte Scheibe in Meilen dazugelegt... die stimmt auch nicht. Achsenübersetzung und Reifengrösse ist original.
Habe das Auto mit TH700 Getriebe gekauft, wird sehr wahrscheinlich an dem liegen. Ich denke, dass ich es mit neuem Ritzel probiere.
Wenn ich es richtig verstanden habe, sollte ich kleineren Ritzel einbauen damit er sich schneller dreht und mehr anzeigt...

PS: wenn er langsamer fährt als er anzeigt, dann ist es OK, aber andersrum ist es nicht zulässig 
:-)

elwood-63

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 281
  • Bodensee
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #5 am: 17. 05. 2019, 09:27:18 »
Ich hab auch eine Kilometerscheibe.

Die Genauigkeit der Anzeige ist für mich dabei zweitrangig.
Mir ist die Optik wichtig, ich möchte keine Klebemarkierungen oder sowas.

Er zeigt auch zuviel an.

Ich bin dann mal mit Navi gefahren so weiss ich, dass ich im Dorf
nach Tacho ungestraft 60 fahren kann; ist dann etwas mehr als 50.
« Letzte Änderung: 17. 05. 2019, 09:34:56 von elwood-63 »
As a free car I take pride in the words "ich bin ein Benziner."

ICWiener

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 88
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #6 am: 17. 05. 2019, 12:18:54 »

Habe das Auto mit TH700 Getriebe gekauft, wird sehr wahrscheinlich an dem liegen.

genau, das spenderfahrzeug für die th700 wird ne andere hinterachsübersetzung gehabt haben. das tachoritzel ist ja fix getauscht, ausrechnen welches man braucht ist ja halb so wild...

Townsman57

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 64
    • Fourever-Classic-Parts
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #7 am: 18. 05. 2019, 06:50:20 »
Also ich habe noch nie eine Kilometeranzeige gehabt auf meinen ganzen Meilentachos und auch keine Klebeschildchen. Höchstens mal bei der ersten Vollabnahme, danach sind die gleich wieder runter geflogen. 31mls, 43mls und 62,5 mls kann man sich auch merken. Ich würde da gar nicht so einen Häckmäck von machen. Hat auch noch nie Äerger gegeben.
Klar, wenn die Übersetzung nicht stimmt, muß man mal das Ritzel wechseln.
Gas ist Rechts

Viele Grüße
Ralph-Peter

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #8 am: 18. 05. 2019, 10:42:53 »
Tacho darf bei 50 km/h max. 10 % + 5 km/h vorgehen.
das heisst: Tachoanzeige ca. 59 km/h und effektiver Geschwindigkeit 50 km/h wird toleriert.
umgekehrt wie bei Petr geht gar nicht.
Wird in der Schweiz bei jeder periodischen Motorfahrzeugprüfung gemessen.
da sind unsere Experten pingelig.

Gruss Daniel

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.108
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #9 am: 20. 05. 2019, 14:15:17 »
Hier mal ein Link zu dem Thema, ist ja so nicht neu:

https://www.tri-chevy-forum.de/index.php?topic=1298.msg7869#msg7869

Habe gesehen, das Imagehack die Bilder nicht mehr hat.
Werde aber die Tage diese noch einmal hochladen.
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

Rohnny Cash

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 447
  • 56' Bel Air 4 Door
Re: Tachoscheibe in Km/h
« Antwort #10 am: 21. 05. 2019, 05:36:14 »
Hier das Ergebnis meiner Tacho Angleichung
verpackt in einer kleinen Anleitung.

https://www.tri-chevy-forum.de/index.php?topic=5514.0


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf