Autor Thema: Powerpack  (Gelesen 250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bmwr50

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • BeitrĂ€ge: 67
  • Chevrolet Belair 1957 4-Door-Sedan
Powerpack
« am: 29. 04. 2019, 00:07:20 »
Hallo,
ich benötige wiedermal Eure Hilfe. Ich wĂŒrde mir gerne so ein Powerpack anschaffen und im Kofferraum deponieren, falls mal die Batterie ihren Geist aufgibt. Welche Marke bzw. Leistung könnt Ihr mir empfehlen bzw. hat schon jemand Erfahrung darin ?

vielen Dank und liebe GrĂŒĂŸe
Klaus
Dumme Fragen gibt es nicht....nur bescheuerte Antworten...ist das wirklich so ?

Townsman57

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • BeitrĂ€ge: 58
    • Fourever-Classic-Parts
Re: Powerpack
« Antwort #1 am: 30. 04. 2019, 07:09:51 »
Moin Klaus,
ich hatte auch mal so einen "Powerpack". Hat meine ich 60 Euro gekostet und hat glaube ich 3 Monate gehalten, dann war er Schrott. Ich finde es rausgeschmissenes Geld. Kauf Dir lieber eine richtig gute Batterie, da hast Du mehr von.

Meine Chevy Batterie ist jetzt 8 Jahre alt und hat immer noch keine Probleme. Glaub man ja nicht, das du so einen Powerpack Jahrelang im Kofferraum spazieren fĂ€hrst und dann nach Jahren funktioniert der noch. Dann leg Dir lieber ein paar vernĂŒnftige Starthilfekabel ins Auto, die funktionieren immer.  ;D ;D
Powerpack haben Litium Ionen Akkus drinne, die z.B. keine tiefen Temparaturen abkönnen. Da bricht die Leistung kpl. zusammen. Außerdem haben sie so wenig KapazitĂ€t, das es höchstens fĂŒr einen kleinen Startversuch reicht. LĂ€nger orgeln ist damit auch nicht.

Hol dir am Besten so eine Optima Red Batterie mit ca. 50 AH. Sind nicht ganz billig, aber die kannst Du Jahrelang in die Ecke stellen und sie entladen sich kaum. Außerdem haben sie einen sehr hohen Startstrom und sind absolut Wartungsfrei. Bei meinem Austin Healey hatte ich immer Probleme mit den Startleistungen der herkömmlichen Batterien, der Anlasser drehte immer nur sehr mĂŒde. Mit der Optima ĂŒberschlĂ€gt er sich fast.
Gas ist Rechts

Viele GrĂŒĂŸe
Ralph-Peter


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf