Autor Thema: Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?  (Gelesen 2334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

seventh heaven

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 231
Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?
« am: 19. 08. 2013, 12:15:04 »
Hallo Leute

M├Âchte meinem Chevy eine neue Nockenwelle g├Ânnen. Nur ist es halt so: wer die Wahl hat, hat die Qual:-)
Zur Zeit ist eine relativ "scharfe" Nockenwelle verbaut die im oberen Drehzahlbereich so richtig Dampf macht. Ich m├Âchte jedoch im unteren Drehzahlbereich genug Drehmoment. Welche w├╝rdet ihr mir vorschlagen oder wer hat Erfahrungen gesammelt?
 

Freue mich auf konstruktive Vorschl├Ąge
Greetings Stephan

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 164
Re: Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?
« Antwort #1 am: 19. 08. 2013, 14:29:58 »
Hallo.
Der Alex hat schon mal was sehr hilfreiches dazu geschrieben:
http://www.tri-chevy-forum.de/index.php?topic=1729.msg16452#msg16452
Gru├č ANDI

Alex

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.054
  • Detroit, USA
Re: Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?
« Antwort #2 am: 19. 08. 2013, 15:59:17 »
Stephan,
gib uns doch etwas mehr Infos zum Motor und deiner geplanten Nutzung des Wagens (nur cruisen oder auch mal Rennbetrieb) damit man was passendes finden kann.
Gruss
Alex

seventh heaven

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 231
Re: Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?
« Antwort #3 am: 19. 08. 2013, 20:21:42 »
Hallo Alex

Wie soll ich das sagen? Ich bevorzuge das sportliche fahren, soll aber strassentauglich bleiben. Rennbetrieb denke ich eher nicht zumal die Originalachse verbaut ist. Ausserdem hat mein Chevy ein Muncie 4 Gang Getriebe.
Der Vorg├Ąnger hat die Edelbrock air gap Manifold verbaut und laut Hersteller w├Ąre die 7102 Nockenwelle daf├╝r gedacht. Hab aber null Plan ob die zu deftig ist oder nicht?

Greetings Stephan

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 854
  • Sting Ray !
Re: Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?
« Antwort #4 am: 20. 08. 2013, 11:11:51 »
Was f├╝r ein Muncie ist drin...da gibt es close und wide ratio....die close ratio haben einen "langen" 1. Gang...im 4. sind beide 1:1.

seventh heaven

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 231
Re: Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?
« Antwort #5 am: 20. 08. 2013, 20:44:36 »
Hallo Mikey

Ich glaube es ist close, denn der 1. Gang kann relativ lang gefahren werden.
Greetings Stephan

Alex

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.054
  • Detroit, USA
Re: Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?
« Antwort #6 am: 20. 08. 2013, 22:42:22 »
Hallo Stephan,
was ich meinte waren vor allem Infos zu Motorgroesse (283,327,350,383,400?) und bereits existierende Anbauteile wie Ansaugspinne oder Faecherkruemmer, Vergasertyp, Auspuffanlage, Zylinderkoepfe (am besten Kopfnummer wenn GM oder Hersteller wenn aftermarket) incl. Brennraumgroesse und Kipphebel (Typ, Hebelverhaeltnis) etc.. Sollten bis auf die Spinne alle Teile noch original sein (unwahrscheinlich), sollte die Nockenwelle erheblich anders ausfallen, als wenn einige der Teile bereits ausgetauscht wurden.
Der erste Schritt ist die Verdichtung des Motors herauszukriegen (vielleicht wurden die Kolben gewechselt?) um zu entscheiden wie weit du gehen kannst mit den Steuerzeiten ohne massiv Drehmoment zu verlieren. Auf der anderen Seite kannst du auch nicht zu klein gehen wenn deine Kompression bereits sehr hoch ist und du dann einen Motor haettest der nur klopft und klingelt.

Wie bereits in dem Beitrag erwaehnt den Andi als Link gepostet hat, wuerde ich erstmal von den Performer Nockenwelllen von Edelbrock abraten.

Gruss
Alex


seventh heaven

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 231
Re: Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?
« Antwort #7 am: 21. 08. 2013, 19:03:09 »
OK Danke euch werde mir mal den link nochmals anschauen und gr├╝beln....
Greetings Stephan

Alex

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.054
  • Detroit, USA
Re: Welche Nockenwelle f├╝r 350er macht Sinn?
« Antwort #8 am: 21. 08. 2013, 21:11:04 »
Kein Problem, in der Zwischenzeit gib uns doch einfach ein paar Infos zu deinem Motor (siehe oben) und wir koennen uns auch ein paar Gedanken machen.
Gruss
Alex


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf