Autor Thema: *FERTIG* PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2  (Gelesen 2416 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #20 am: 19. 01. 2019, 16:34:49 »
 8) VIEL PASSIERT HEUTE 8)
DHL hat geliefert. Eins der Pakete hatte ein Labelverlust!

Heute morgen bei Eisesk├Ąlte mit einem Freund das alte TH350 auf Palette verladen. Dies wird Montag abgeholt und geht nach Spanien.

Kurz gesagt:
Getriebe ist drinne, die Traverse ist um ca 14cm nach hinten gesetzt und auch schon am Rahmen mit neuen L├Âchern verschraubt.
Das Getriebe ist noch nicht mit allen Schrauben am Motor fest, aber es reicht um zu halten.

Der Rest wird dann die Tage gemacht.
Morgen das TV-Kabel einbauen und einstellen und die Kardanwelle vermessen um wie viel mm diese l├Ąnger muss.
Liebe Gr├╝├če, Florian

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #21 am: 19. 01. 2019, 16:35:16 »
Hier gut zu sehen die um 14cm nach hinten versetzte Traverse. Daf├╝r mussten innen und au├čen am Rahmen neue L├Âcher gebohrt werden.
Sorgfalt beim Messen ist hier angesagt!!!
Im Schaubild k├Ânnt Ihr sehen warum der Versatz zustande kommt. Beim 200-4R ist das Motorlager viel weiter hinten.

In die neue gro├če Aluwanne mit 2 Liter mehr F├╝llvolumen habe ich dann noch den Temp.-Sender eingebaut. Dazu musste ich ein Gewinde in die Wanne schneiden.
Liebe Gr├╝├če, Florian

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #22 am: 20. 01. 2019, 13:37:20 »
Das TV-KABEL oder DETEND-KABEL...Mythen ├╝ber Mythen und Videos ├╝ber Videos!
Wie stellt man das Ding ein, denn eine falsche Eisntellung verbrennt dir sofort das Getriebe. Wohlgemerkt eine zu lasche Eisntellung mit zu wenig Druck!

Es ist eingentlich total Simpel. TV-Kabel unten ans Getriebe Schrauben und einh├Ąngen (1). Oben am Vergaser den Corrector anschrauben und das Kabel in den Halter clipsen und am Corrector anbringen (4).
Der Corrector ist dazu da, damit das Kabel beim ziehen immer waagerecht gezogen wird und nicht im Winkel! Er gleicht die Drehbewegung aus und wandelt diese in eine Lineare um.
So nun ist das Kabel unten fest und oben am Vergaser und am Halter (5) fest.
Nun stellt man das Kabel im Leerlauf "ohne Choke" so ein das es locker ist, aber den Bolzen im Getriebe (2) leicht reindr├╝ckt. dieser sollte im Leerlauf ca 21,5mm rausgucken.
Dies kann man grob einstellen indem man das Kabel zieht und den Anschlag am Corrector (4) auf das Kabel Schraubt.
Nun die WOT Position. In dieser Position muss das Kabel stramm wie eine Gitarrenseite sein. Beim ziehen drauf achten ob das Kabel auch gerade gezogen wird, sonst muss der Corrector nochmal anders eingestellt werden. Wir sind nun auf der WOT Position, das Kabel ist perfekt und stramm. Am Getriebe muss der Bolzen total im Valve-Body sein (3).

Feine justage erfolgt ├╝ber den D-Clip und Lsider am Halter (5). Dort kann man dem Kabel weniger oder mehr Spannung geben indem man den Slider vor- oder zur├╝ck schiebt.

Zu viel Spannung ist nicht schlimm, zu wenig zerst├Ârt das Getriebe. Lieber mit zu viel anfangen und dann immer weniger werden!

Eine f├╝r mich perfekte Anleitung:

https://www.google.com/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&ved=2ahUKEwi8gdGnrvzfAhXDUlAKHWpvCmwQ5TV6BAgBEAs&url=http%3A%2F%2Fwww.extremeautomatics.com%2Fassets%2Fpdf%2F2004R_Transmission_Install.pdf&psig=AOvVaw2s8N4aA1AkNcm9bYjV3tjF&ust=1548073759084393
Liebe Gr├╝├če, Florian

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #23 am: 20. 01. 2019, 13:40:09 »
Ich werde diese Einstellung nochmal die Tage genau kontrollieren. Lieber zweimal pr├╝fen!
Beim ersten Lauf wird dann auch ein Manometer angeschlossen sein was die Dr├╝cke anzeigt und es wird gemessen.

Die Woche bringe ich dann die Kardanwelle zum verl├Ąngern. diese muss um ca 75mm l├Ąnger werden. Also die 3" die das 200-4R k├╝rzer ist als mein altes TH350 mit 9" Schaft.
Liebe Gr├╝├če, Florian

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 894
  • Sting Ray !
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #24 am: 21. 01. 2019, 14:45:43 »
Nimm doch einfach ne Standard Kardanwelle und verkaufe Deine jemandem, der ein TH700 einsetzen m├Âchte...die Standardwelle sollte passen.

e.spieler

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 318
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #25 am: 21. 01. 2019, 17:56:01 »
L├Ąuft doch! und du hast dir sorgen gemacht!

wo hast du den den sch├Ânen Umlenkhebel f├╝r die Gaspedalbet├Ątigung her!

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #26 am: 21. 01. 2019, 21:03:48 »
Heute war ein echt BESCHIS***** Tag. Es hat nichts geklappt bis auf die ├ľlk├╝hlerleitungen und das nun endlich das Getriebe komplett fest ist.

Habe meine selbstgebaute Vergaser-Anlenkung kaputt gemacht und kein Hydraulikrohr mehr gehabt. Also neues bestellt und nun hei├čt es warten.
Mein neues Gaspedal muss ich wohl auch modifizieren und dann DAS...
Es gibt da am Getriebetunnel eine Service-Klappe womit man die beiden oberen Schrauben vom Getriebe easy an den Motor bekommt.
Irgendwer meinte diese mit vielen Schichten Alubutylmatten zu bekleben was die H├Âlle war dieses wegzubekommen. Und dann hat irgendwer diese Klappe auch noch zugeschwei├čt "IDIOTEN"!!!
Also musste ich diese grob aufflexen und gut war. Der rote Pfeil zeigt die letzten Verschraubpunkte. Leider kam ich auch nicht von oben aus dem Motrraum ran wie ich es beim Ausbau gemacht habe, denn die Glocke ist eine andere Universalglocke und es sind Ausbuchtungen im Weg die ein anderes Verschrauben unm├Âglich gestalten.

Morgen mache ich eine Pause.
Liebe Gr├╝├če, Florian

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #27 am: 21. 01. 2019, 21:04:56 »
Nimm doch einfach ne Standard Kardanwelle und verkaufe Deine jemandem, der ein TH700 einsetzen m├Âchte...die Standardwelle sollte passen.

Ist eine M├Âglichkeit gewesen, aber da ich den Wellenbauer gut kenne und der Preis so gut ist und die Welle auch schon dort ist  ;D
Liebe Gr├╝├če, Florian

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #28 am: 22. 01. 2019, 20:56:49 »
Ich wollte eine Pause machen...hatte aber noch etwas Zeit am heutigen stressigen Tag!

Habe den Unterboden wieder verschlossen und den Teppich gerichtet.
Dann das neue Gaspedal kustomisiert da die Reibfl├Ąche zu kurz war und es sich dadurch verkantet hat bei WOT.

Das wird ne **** Arbeit den Innenraum wieder vom Staub des Flexens zu befreien.
Liebe Gr├╝├če, Florian

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.682
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #29 am: 22. 01. 2019, 21:03:20 »
sieht gut aus, frage mich grade etwas neidisch wo du das bei der K├Ąlte gemacht hast  >:(
Heizbare Garage?
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #30 am: 22. 01. 2019, 21:48:02 »
sieht gut aus, frage mich grade etwas neidisch wo du das bei der K├Ąlte gemacht hast  >:(
Heizbare Garage?

So schaut es aus ;D
In der Garage ist eine Treppe zum Keller und da dieser ein Wohnkeller ist und somit beheizt kommt die W├Ąrme gut in die Garage. Zur Not noch ein Heizl├╝fter und nach 1h ist dir kuschelig warm.
Liebe Gr├╝├če, Florian

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #31 am: 23. 01. 2019, 14:17:59 »
DANKE SCHENKER F├ťRS ZERST├ľREN...

Mein altes TH350 was verkauft wurde hat Schenker freundlicherweise heute dem Sonderm├╝ll zukommen lassen.
Man sieht deutlich das dies noch auf der Palette verzurrt ist, geben mir aber die Schuld das es falsch verpackt gewesen ist und deshalb VON der PALETTE gefallein sei.
Denke eher da hat ein Lager Ollek das ding fallen lassen.
Liebe Gr├╝├če, Florian

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.919
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #32 am: 23. 01. 2019, 15:52:47 »
Das ist ja ├Ąrgerlich, hatte auch kurz ├╝berlegt ob das was f├╝r meinen w├Ąre. Denke aber auch, da├č ein 200r4 die bessere Wahl ist.
Was sagt die Versicherung? Wenn man mit bekommt wie bei Speditionen und Paketdiensten mit den Sachen umgegangen wird wunderts eh da├č so viel dann doch heile ankommt.

die-br├╝der-des-belair

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 600
  • Ein fahrendes Kunstwerk-57er Chevy Hardtop Coupe !
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #33 am: 23. 01. 2019, 18:18:49 »
Bei speditionen sind es immer die Versender.
Hatte in den letzten Jahren mehrere Vorf├Ąlle. Sch├Ąden zwischen 20 und 300euro und trotz allen Bem├╝hungen hab ich nicht einmal den Versand zur├╝ck bekommen.
Nach dem Motto, mal verliert man und mal gewinnen die anderen.

e.spieler

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 318
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #34 am: 23. 01. 2019, 19:23:57 »
Das ist ja ├Ąrgerlich, hatte auch kurz ├╝berlegt ob das was f├╝r meinen w├Ąre. Denke aber auch, da├č ein 200r4 die bessere Wahl ist.

auf jeden fall!  m├Âchte ich nicht mehr missen!  ;D

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #35 am: 23. 01. 2019, 19:24:25 »
Na ja, es ist offensichtlich das die das Getriebe besch├Ądigt haben und wenn die sich quer stellen gehts mit der Rechtschutz weiter!
Der Auftraggeber der Spedition ist der Herr in Spanien. Ich habe nur verpackt und abholen lassen.
Liebe Gr├╝├če, Florian

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 951
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #36 am: 23. 01. 2019, 21:28:42 »
Oh man was f├╝r ein Mist mit dem TH350. Hoffentlich kommt ihr da beide ohne gro├če Verluste raus.

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #37 am: 24. 01. 2019, 19:51:11 »
Plan ist das bis Sonntag das Getriebe mit ├ľl bef├╝llt ist und bis n├Ąchster Woche WE alles wieder l├Ąuft.

Heute einen neuen Halter f├╝r das Handbremsseil gebaut da der Alte an der Getriebetraverse ist und diese nun bekanntlich weiter hinten sitzt.
Dann den Halter f├╝r den Gangzug angepasst, da die Aluwanne dicker nach Au├čen baut muss hier Material abgetragen werden.
Meine neue Gaseranlenkung ist auch fertig und funktioniert.
Liebe Gr├╝├če, Florian

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #38 am: 27. 01. 2019, 18:52:45 »
Ziel f├╝r das We erreicht.
TV-Kabel richtig eingestellt, Gangzug richtig eingestellt (die 1 wollte nicht so richtig), neue Motorlager eingebaut und die ├ľlwanne angebracht.

Das Ende ist in sicht!
Liebe Gr├╝├če, Florian

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 118
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Re: PROJEKT: UMBAU von TH350 zu einem TH200 4R Stage2
« Antwort #39 am: 29. 01. 2019, 21:38:41 »
Kr├╝mmer sind dran, Verteiler ist auch wieder an Ort und Stelle. Da warte ich noch auf andere Federn. Morgen dann die LIMA und ich w├Ąre soweit.

Musste heute das Dust Cover ├╝berarbeiten da das Flywheel geschliffen hat.
Liebe Gr├╝├če, Florian


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf