Autor Thema: orginal limited slip diff  (Gelesen 222 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

ProjectX

  • Chevy-Newbie
  • *
  • BeitrĂ€ge: 19
orginal limited slip diff
« am: 03. 03. 2019, 19:21:32 »
Hallo Leute,

ich habe heute auf Bildern meines ZukĂŒnftigen ein "P" auf der third member entdeckt.
Da meiner laut VIN einer der letzten 57er ist, ist die Sperre möglicherweise original verbaut.
Freut mich sehr  ;D
Weiß jemand, welche Übersetzungen da ĂŒblich waren? Ich habe viele Schalter gesehen
die hatten 4.11er Achsen mit limited slip.

Gruß
Markus

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 951
Re: orginal limited slip diff
« Antwort #1 am: 03. 03. 2019, 21:57:59 »
Meine Posi Trac hat 3.55. Wenn das Tag, kleines Blech oben Rechts, nicht mehr dran ist kannst noch versuchen auf der 9 Uhr Position nach dem Gear Ratio Code zu suchen. Das sind zwei Buchstaben.
AK= 3.55 Posi
AL= 4.11 Posi

Hier ein Manual
http://chevy.oldcarmanualproject.com/booklets/57top30/5730smindex.html

ProjectX

  • Chevy-Newbie
  • *
  • BeitrĂ€ge: 19
Re: orginal limited slip diff
« Antwort #2 am: 03. 03. 2019, 23:01:25 »
Danke fĂŒr die InfoÂŽs.
Im Moment habe ich nur Bilder. Das Auto ist noch irgendwo zwischen LA und Rotterdam.
Ich habe auf den Bildern nach diesen BlechfÀhnchen gesucht....
aber keines gesehen.
Sobald der Bel Air hier ist finde ich schnell die Übersetzung raus.
Möchte nur etwas Vorarbeit leisten.

Gruß
Markus
« Letzte Änderung: 03. 03. 2019, 23:05:42 von ProjectX »

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 951
Re: orginal limited slip diff
« Antwort #3 am: 04. 03. 2019, 06:24:13 »
Die Tags sind meistens weg nach all den Jahren. Am besten eh durch drehen am Rad rausfinden. Kann ja sein das jemand vorher mal die original Übersetzung geĂ€ndert hat.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf