Autor Thema: 52er Styleline 6Zylinder oder doch V8  (Gelesen 1025 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

masipulami1

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
52er Styleline 6Zylinder oder doch V8
« am: 20. 08. 2017, 14:32:14 »
Hallo an alle in die Runde, ich bin neu hier und wollte vor meiner Frage kurz mich vorstellen. Ich bin 49, komme aus Hessen und habe von meiner Tante aus Kentucky den Styleline deluxe rübergeholt. Ist also ein Familenstück und wird von mir weitergeführt. Ich bin noch fast ahnungslos in der Materie. Fakt ist das der Motor ist schon ausgetauscht wurde, aus einem 47er Pickup laut Nummer. Also habe ich keine Skrupel mit dem Teil und es gibt für mich 3 Möglichkeiten. Den 216er wieder zum laufen bringen möchte ich eigentlich ungern. Ist sehr träge wobei ich noch nicht weiß wie er läuft wenn er in Ordnung ist.   2.Möglichkeit wäre ein 6er drin zu lassen und dafür einen blue flame zu suchen (so wurde es mir angetraten), oder auf V8 umrüsten ( dann muss natürlich ziehmlich viel geändert werden. Der Wagen hat noch keine deutsche Zulassung. Wir haben erst Bremsen und Lenkung und Karosse fit gemacht. Also muss ich ihn natürlich erst durch die H durchbekommen.
Bei Variante 1 kein Problem da ich schon ein passendees Datenblatt für den Tüv habe.
Variante 2 : Wie schwer ist es ein blue flame zu bekommen und was hat dieser an Leistung mehr?
Variante 3: V8 ist so wie ich gelesen habe schon je nach Größe ganz gut zu bekommen aber harmoniert das ganze mit meinem 2 Gang Powerglide? Und was ist mit der H Zulassung da es zu der Zeit den V 8 nicht gab.
Ich weiß nicht wie ich das Pferd aufzäume da der Motor jetzt vor der Zulassung drankommt und so wie er ist ich auf keinen Fall eine bekomme. Das Ding qualmt so raus das man nichts mehr sieht.
Habt ihr ein paar Tips für mich . Das wäre echt super

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.890
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: 52er Styleline 6Zylinder oder doch V8
« Antwort #1 am: 21. 08. 2017, 16:43:49 »
Hallo und willkommen hier.

1. Der 216er würde ich nur drin lassen, wenn der Fehler einfach zu beheben ist, er qualmt raus? Ist nur Vergaser hinüber oder verbrennt er Öl und man müßte den Motor zerlegen?
    So richtig flott wird er mit dem 216er auch nicht wenn alles OK ist. Aber 90 Ps und 3,6l Hubraum waren zu der Zeit in Europa Traumwerte. Reicht zum fahren.
2. Der 235er Blueflame von 57 hatte so ca. 140 PS und war drehfreudiger und läßt sich auch ganz gut tunen und ist dann nem V8 ebenbürtig (wenn der Original ist).
    Da immernoch viele auf V8 umbauen ist ab und zu einer zu bekommen. Der sollte dann aber auch OK sein und gut laufen, denn Ersatzteile sind rar und teuer (teuer wie beim V8).
    Tüv und H sollten damit kein Problem sein, da der Block über Jahre baugleich war und somit der Tüver nur die anderen Leistungswerte eintragen muß.
3. Der Umbau auf V8 sollte gut überlegt sein. Ist machbar, haben auch schon viele gemacht und auch mit Tüv und H weil so ein Umbau in den USA garantiert innerhalb der ersten 10 Jahre zig mal
    gemacht wurde, nur den Aufwand muß man sich antun wollen. Da solltest du mal den Michael hier im Forum fragen, der hatte das Thema mit nem 51er mal durch.

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.642
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: 52er Styleline 6Zylinder oder doch V8
« Antwort #2 am: 21. 08. 2017, 21:50:45 »
nen schönes Foto wäre auch mal interessant von dem Auto  ;D
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

masipulami1

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: 52er Styleline 6Zylinder oder doch V8
« Antwort #3 am: 22. 08. 2017, 20:31:30 »
Klar gerne . Bild kommt.

masipulami1

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: 52er Styleline 6Zylinder oder doch V8
« Antwort #4 am: 22. 08. 2017, 20:35:15 »
Chromringe und Sonnenblend ist noch nicht drauf bei dem Bild. Der Motor muss definitiv auf da die Kopfdichtung durch ist und in dem Zuge will mein KFZler die Kolbenringe neu machen. Ich hätte nicht gedacht das ich einen V8 durch das H Kennzeichen bringe. Am liebsten wäre mir mitlerweilen der blue flame aber da ist ja absolut Eppe im Netz. Das  ist echt schade

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.642
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: 52er Styleline 6Zylinder oder doch V8
« Antwort #5 am: 22. 08. 2017, 22:17:59 »
nice Girl  ;)
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

Jürgen

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 164
Re: 52er Styleline 6Zylinder oder doch V8
« Antwort #6 am: 23. 08. 2017, 19:51:59 »
Willkommen im Forum..
Schönes Fahrzeug.

Viele Grüße

Jürgen

Tintin

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 280
  • E-Day
Re: 52er Styleline 6Zylinder oder doch V8
« Antwort #7 am: 24. 08. 2017, 15:42:19 »
Schönes Auto, geile Farbe!


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf