Autor Thema: Verteiler ausbauen bei 350 cui  (Gelesen 1652 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

e.spieler

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 315
Verteiler ausbauen bei 350 cui
« am: 30. 06. 2017, 17:49:00 »
Hallo,

bekomme ich den Verteiler beim 350cui im eingebauten Zustand ausgebaut?

Ich habe die Vermutung das er falsch eingebaut worden ist, da wenn ich davor stehe der erste Zylinder auf 10 Uhr steht,sollte er nicht auf 04:00 Uhr.stehen also 180 Grad verdreht?

er l├Ąuft super so, Z├╝ndreihenfolge passt, es geht mir jetzt nur ums Prinzip!

Motor steht nat├╝rlich auf OT, 1 Zylinder auf Verdichten!


die-br├╝der-des-belair

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 596
  • Ein fahrendes Kunstwerk-57er Chevy Hardtop Coupe !
Re: Verteiler ausbauen bei 350 cui
« Antwort #1 am: 30. 06. 2017, 19:22:52 »
Also, wenn dein Motor so super l├Ąuft, ist der Verteiler auf jeden Fall richtig eingebaut.
w├Ąre er (der verteilerfinger) um 180 Grad verdreht, w├╝rde er durch den Vergaser und den Auspuff fehlz├╝nden, sowie schon beim Startversuch immer wieder gegenschlagen.
wir haben auch, glaub ich,  den Verteiler komplett um 180 Grad gedreht, da sonst die vakuumdose sich mit der spritzwassergesch├╝tzt angelegt h├Ątte.

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.912
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Verteiler ausbauen bei 350 cui
« Antwort #2 am: 30. 06. 2017, 20:25:15 »
Die Welle hat eine Nut in die der ├ľlpumpenantrieb rein rutscht, so gesehen bist du mit deinen 180 Grad schon richtig, es reicht, wenn du den Verteiler ca. 3-4cm raus bekommst, die Welle um 180 Grad drehst und das Ganze wieder in die Verzahnung schiebst, dann noch alle Z├╝ndkabel um 180 Grad drehen und die Z├╝ndung fein einstellen, dann sollte es wieder laut Lehrbuch sein.
Der 1 Zylinder zeigt auch zum ersten Zylinder also ca. 4Uhr, aber es gibt auch SB Motoren da ist der 1 Zylinder bei ca. 7 Uhr. <so einen hab ich drin.

e.spieler

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 315
Re: Verteiler ausbauen bei 350 cui
« Antwort #3 am: 30. 06. 2017, 22:24:16 »
wie gesagt l├Ąuft Top dat Mot├Ârchen!

hatte mal den genauen OT Punkt festgelegt, nur hatte ich mich gewundert das der erste Zylinder bei mir zu spritzwand 10:00 Uhr zeigte und in den Lehrb├╝chern eigentlich immer auf 04:00 steht.

ist wie gesagt nur um 180 Grad gedreht, die haben aber die Kappe mit der Z├╝ndreihenfolge nat├╝rlich auch gedreht, deswegen ist es wahscheinlich gehopst wie gesprungen!

werd es wohl mal ├Ąndern, nur wie die Br├╝der schon sagten k├Ânnte dann die Vakuumdose der Spritzwand sehr nahe kommen, vielleicht auch der Grund warum die es so eingebaut haben!  ::)

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 928
Re: Verteiler ausbauen bei 350 cui
« Antwort #4 am: 01. 07. 2017, 08:32:53 »
Bei 180┬░ verdrehtem Verteiler springt der Motor nicht an.
Da bei unseren Verteilern alle 8 Zylinder einen gleichen Z├╝nd Zeitpunkt haben, nicht wie bei manchen 4 zyl. wo einer 3┬░ fr├╝her z├╝ndet ist es wurschd ob der Verteilerfinger in die Richtung zeigt wie der Hersteller den Motor montiert hat.

viel eher w├Ąhre vorher die Frage zu kl├Ąhren ob Du de Verteiler ├╝berhaupt ganz aus dem Motor gezogen bekommst, ich muss z.b. bei meinem 57er daf├╝r den Scheibenwischer Motor abschrauebn.

Gr├╝├če
Markus lass wie es ist wenn es gut l├Ąuft Bernhardt 

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 890
  • Sting Ray !
Re: Verteiler ausbauen bei 350 cui
« Antwort #5 am: 01. 07. 2017, 20:05:01 »
Hm...was sein kann ist, dass das Antriebsritzel unten verkehrtrum drauf ist...das f├╝hrt zu Versatz. Wenn Du den Verteiler ziehst, dann muss die Spitze des Verteilerfingers auf der gleichen Seite sein, wie die Anbohrung im Ritzel!


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf