Autor Thema: AHK fĂŒr 56er  (Gelesen 2179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

elwood-63

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 264
  • Bodensee
AHK fĂŒr 56er
« am: 20. 04. 2017, 12:06:28 »
So, das Projekt nimmt langsam Fahrt auf.

Nach lÀngerer Suche und Hinten-unter-fremde-Autos-liegen-zur-Verwirrung-der-Besitzer hab ich
was gefunden.

Es war mir wichtig, dass man von dem Ding möglichst wenig sieht und abnehmbar sollte sie sein.

FĂŒndig wurde ich bei einem Mercedes Vito -03. Die AHK ist so geformt, dass sie
beim Chevy in der LĂŒcke zwischen Bumper und RahmenquertrĂ€ger verschwindet,
sie muß zwar noch etwas angepasst werden.

Mit dem TÜV-Mann meines Vertrauens hab ich die Sache besprochen, jetzt kann es losgehen.

Wie es weiter geht, demnÀchst hier.
« Letzte Änderung: 20. 04. 2017, 12:13:59 von elwood-63 »
As a free car I take pride in the words "ich bin ein Benziner."

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.091
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #1 am: 21. 04. 2017, 13:36:15 »
Das klingt ja wirklich interessant...wenn meiner dann irgendwann wieder auf die Strasse kommt, wÀre es schon cool mit nem Agrarhaken der abnehmbar ist.

Bin gespannt :)
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.375
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #2 am: 22. 04. 2017, 12:52:00 »
an der Lösung wÀre ich auch interessiert...
halte uns bitte weiter auf dem laufenden....
es grĂŒĂŸt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

elwood-63

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 264
  • Bodensee
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #3 am: 26. 04. 2017, 07:56:16 »
So, hier gehtÂŽs weiter:

Die Kupplung ist fĂŒr einen Mercedes Vito 2/96 bis 7/03.
Gibt`s mit E-Satz und abnehmbar fĂŒr ca. 150,- €

Zur Montage braucht man noch zwei Winkeleisen
120/80, ca. 200mm lang.

Die aufragenden Schwerter werden gekĂŒrzt.
Aus dem abgetrennten Teil kann man zwei
Streifen schneiden, die spÀter
im LÀngstrÀger als Gegenplatte unterlegt werden.

Die senkrecht aufragenden Bleche werden abgetrennt
und unten waagerecht wieder angeschweisst.

So kann man die Kupplung mit dem hinteren QuertrÀger verschrauben.

« Letzte Änderung: 26. 04. 2017, 10:53:26 von elwood-63 »
As a free car I take pride in the words "ich bin ein Benziner."

elwood-63

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 264
  • Bodensee
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #4 am: 26. 04. 2017, 10:52:43 »
Von hinten sieht sieht man nur den Haken und die Steckdose.

Bei der Elektrik hab ich das Blinksignal von den Kontrollleuchten
abgezweigt und das Bremslicht direkt am Bremslichtschalter.

So bremst/blinkt der AnhÀnger richtig.

Der Originalblinkgeber hat da aber nicht mitgemacht, da hab ich ein
moderneres genommen mit einem eigenen Masseanschluss.

NĂ€chste Woche ist TÜV-Termin.
As a free car I take pride in the words "ich bin ein Benziner."

Chevy283

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 109
    • Unter der Woche
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #5 am: 26. 04. 2017, 20:49:30 »
Echt super!!!
brauch ich auch, sobald du beim TÜV warst geb Bescheid ;)
vieleicht hat mein TÜV auch ein einsehen :=S
Viel Erfolg
Gruß
Martin

Rohnny Cash

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 420
  • 56' Bel Air 4 Door
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #6 am: 28. 04. 2017, 05:43:52 »
Klasse gelĂ¶ĂŸt!

Sieht echt super aus!

easygo76

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 165
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #7 am: 28. 04. 2017, 21:18:14 »
Top Sache das, Sowas wĂŒnsch ich mir auch i-wann an meinem Styleline, bin gespannt was der Technische Überwachungs Verein dazu sagt, und wiw viel Zuglast der Dir Bescheinigt
LIFTERS car club

elwood-63

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 264
  • Bodensee
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #8 am: 03. 05. 2017, 07:32:06 »
GESCHAFFT.

TÜV war glĂŒcklich und hat eingetragen:

750 ungebremmst
1.800 gebremst.
StĂŒtzlast 100.

Text: zu O.1/2: m.AHK e20-00-1034 i Verb.m.Adapterplatten li. re. seitlich.***

Super Sache.

Jetzt kann ich mir einen großen AnhĂ€nger voll Verteiler kaufen.
As a free car I take pride in the words "ich bin ein Benziner."

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.375
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #9 am: 03. 05. 2017, 08:40:59 »
GlĂŒckwunsch!!!!
hört sich gut an
es grĂŒĂŸt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

elwood-63

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 264
  • Bodensee
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #10 am: 16. 05. 2017, 07:36:16 »
Bild von der 1. Probefahrt:

Der AnhÀnger hat ca. 1200kg.
Da muss er schon ganz schön ziehen.
As a free car I take pride in the words "ich bin ein Benziner."

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.091
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #11 am: 09. 01. 2019, 09:05:09 »
Moin,

ich pick das Thema nochmal auf, da meiner dieses Jahr wieder eine Zulassung bekommen soll.
Wenn ichŽs schaffe möchte ich auch gleich den Haken eintragen lassen.

Wie sind denn die Erfahrungen im AnhÀngerbetrieb.

Bei meinem wĂŒrden max. 1200Kg dran hĂ€ngen und unsere Gegend hier ist bekanntermaßen FLACH :D
Der Verbrauch an Brennstoff wĂ€re mir egal, da es nur wenige kĂŒrzere Distanzen mit PferdeanhĂ€nger wĂ€ren.
Jedoch das Fahrverhalten interessiert mich schon sehr ...

... berichte bitte mal :)
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.933
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #12 am: 09. 01. 2019, 16:49:17 »
Wir haben ja jetzt mit unserem schon einige Male den Wohnwagen(1000kg) zu Treffen gezogen und er machte das schon sehr suverĂ€n. GrĂ¶ĂŸtes Problem war die Gangwahl beim 3Gang. Bei 80 dreht der 2te zu hoch und der 3te etwas sehr niedrig und 100 bis 110 lĂ€uft zwar sehr gut ist aber dann doch zu schnell. WĂŒrde ich mir nicht so die Gedanken zu machen.

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.091
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #13 am: 09. 01. 2019, 18:21:00 »
Kann bei meinem nicht passieren, hab ja nur 2 GĂ€nge  ;D

elwood hat ja auch n PG drin, mal sehen was er schreibt. Denke mal das PG wird bei normalem Fahren so zw. 35-45Km/h in den 2. schalten.
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

AndreasK

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 438
  • Finally driving a 1958 Nomad
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #14 am: 10. 01. 2019, 19:39:43 »
Hallo Arne,

frag doch mal den Peter alias "Hape". Der hat mit seinem 57Ă©r Kombi seine Corvette von Paderborn bis nach JĂŒchen (Schloß Dyck) gezogen. Und wieder zurĂŒck. 8)

Schöne GrĂŒĂŸe
Andreas

elwood-63

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 264
  • Bodensee
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #15 am: 17. 01. 2019, 22:24:30 »
Moin,

Ich bin mal mit dem grossen HĂ€nger (siehe Bild) eine Runde durch die Schweiz gefahren
aber ohne Bergstrecken.

Der HĂ€nger hat ca 1200kg.

Über die Alpen wĂŒrde ich dem Chevy nicht zumuten, sonst fĂ€hrt sich das ganz gut.

Ein kleinerer 600 kg -HĂ€nger ungebremst gar kein Problem.

Wann die Fuhre schaltet weiss ich jetzt nicht mehr, hÀngt auch von der Gasstellung ab.
As a free car I take pride in the words "ich bin ein Benziner."

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.091
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: AHK fĂŒr 56er
« Antwort #16 am: 18. 01. 2019, 10:25:09 »
Ok, danke fĂŒr die Antwort. :)
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf