Autor Thema: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock  (Gelesen 1162 mal)

0 Mitglieder und 2 G├Ąste betrachten dieses Thema.

Stilwerk

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 26
Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« am: 07. 11. 2016, 22:04:10 »
Servus zusammen!

Ich hab bei meinem Chevy mit 350er Motor + Edelbrock Vergaser ein bisschen "Warmlaufschwierigkeiten". In der Werkstatt wurden ein paar Dinge gemacht, das verbesserte das eigentliche Problem aber nicht. Ich vermute, dass der Vergaser + Sprit zu hei├č wird. Meine Fehlerbeschreibung passt eigentlich ganz genau dazu. Ich m├Âchte jetzt mal einen Spacer montieren und schaun, ob's besser wird.

Kann mir jemand den Unterschied erkl├Ąren, zwischen Spacern mit vier, zwei oder nur einer Bohrung???




Danke und Gr├╝├če,
Michi
57er Hardtop Coup├ę - au├čen schwarz, innen rot

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 785
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #1 am: 08. 11. 2016, 12:37:28 »
Wenn du so einen Spacer als Isolator verwenden m├Âchtest ist eher das Material wichtig und weniger die Form. Alu isoliert nicht wirklich, da brauchst eher einen aus Pertinax wie der schwarze.

Auf der Edelbrock Seite steht wof├╝r welche Form des Spacers gut ist.

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 928
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #2 am: 08. 11. 2016, 19:37:47 »
@ Michi.
Die verschiedenen Formen der Spacer sind f├╝r unsere Alltagsautos unerheblich, der mit den 4 Bohrungen soll die Verwirbelung unter dem Vergaser verbessern,
Die spinne schlie├čt den Vergaser vorne mit hinten kurz, und verteilt die zwei vergaser seiten auf je 2 rechte und 2 linke Zylinder.

Zu deinem Problem,
Ich bin der Meinung das eine ordentliche Einstellung mit Unterdruck uhr dein Problem beheben w├╝rde, das die Vergaser warm lauf Probleme haben liegt zu 99% an Personal was das Handbuch vor dem Einstellen nicht gelesen hat, Da hilft auch in er Werkstatt schimpfen und belehren nicht, sondern nur zu jemandem fahren der von Vergasern Ahnung hat.

Ich fahre meine ganzen V8 M├Âhren ohne Spacer, und habe diese Probleme nicht,

Was das Problem des schlecht eingestellten vergasers noch zus├Ątzlich zuspitzt sind Umbauten auf E L├╝fter. die f├Ącheln die warme Luft nicht aus dem Motorraum raus, und alle Anbauteile weden unn├Âtig warm.

Gr├╝├če
Markus Bernhardt   

P.S.
Wen Du mir sagst wo du Zuhause bist sage ich dir wo in deiner N├Ąhe jemand Ahnung hat.

Stilwerk

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 26
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #3 am: 08. 11. 2016, 21:08:59 »
@Orbiter:
Danke f├╝r die Infos. Mein Problem ist: Wenn der Motor warm ist (je hei├čer, desto schlimmer), f├Ąngt er irgendwann an, bei eingelegtem Gang abzusterben. Erst im R, dann auch im D. Wenn es ganz schlimm wird, auch im Leerlauf. Mit Gas kann man ihn am Leben halten - das macht aber keinen Spa├č. Ganz toll, wenn man mit Family im Auto bei 30 Grad an einer belebten Kreuzung steht, abbiegen m├Âchte, das Auto auf einem Treffen umparken m├Âchte oder ├Ąhnliches :-X. Anspringen tut er dann auch ganz schwer. F├Ąhrt man ein St├╝ckchen, z.B. um das Problem in einer ruhigen Seitenstra├če zu analysieren, kann es auf einmal auch wieder weg sein ::) Im kalten Zustand habe ich das alles nicht.

Vergaser wurde neu eingestellt, lief danach gef├╝hlt auch etwas besser. Leerlauf passt. Motor l├Ąuft gut. Die Z├╝ndung wollten wir noch auf kontaktlos, also elektrisch umr├╝sten. Z├╝ndkabel sind neu. Zus├Ątzliche L├╝fter habe ich (noch) nicht. Der Motor wird aber schon sehr hei├č. 

Von meiner derzeitigen Werkstatt habe ich eigentlich schon einen guten Eindruck. Oldtimer-Spezialist, eher weniger US-Cars. Ich bin zwar autoverr├╝ckt, aber kein Fachmann. Ich wohne genau zwischen M├╝nchen und Garmisch. Habe zwar keine Zeit und Lust, 17 verschiedene Werkst├Ątten anzufahren und mein Gl├╝ck jedesmal neu zu versuchen, um einen hei├čen Tipp w├Ąre ich trotzdem dankbar ;)

@ Markus:
Auf der Edelbrock-Seite steht bei allen Spacern der gleiche Text, aus dem ich nicht wirklich schlau werde, deshalb habe ich gefragt...

Englisch:
Use open spacers where more plenum volume or more carb-to-plenum floor distance is required. 4-hole spacers enhance low-rpm torque and throttle response and dampen reversion effects on the carb. The superior heat insulating properties of wood fiber laminate are ideal for reducing heat transfer to the carb.

├ťbersetzt:
Verwenden Sie offene Distanzscheiben, wenn mehr Zwischenraum (???) oder mehr Entfernung des Vergasers zur Luftkammer (???) erforderlich sind. -> ├äh, ja okay. Also nur mehr Abstand, sonst keine Ver├Ąnderung?

4-L├Âcher-Distanzscheiben erh├Âhen das Drehmoment bei niedrigen U/Min. Schnelleres ansprechen der Drosselklappe. Verhindert dass der Vergaser feucht wird (???). -> Kann man eigentlich nix dagegen haben. Gibt es auch Nachteile???

Die h├Âheren Hitzeisoliereneigenschaften der Holzfaser sind ideal, um W├Ąrme├╝bertragung auf den Vergaser zu reduzieren. -> Cool. Was ist mit Black Phenolic Plastic? Besser oder schlechter?

Danke!
57er Hardtop Coup├ę - au├čen schwarz, innen rot

frattti

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 227
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #4 am: 08. 11. 2016, 21:36:10 »
Dieses Hitzeproblem habe ich leider auch. Hat im st├Ąndigen Stop and Go in Hamburg diesen Sommer ├╝berhaupt keine Lust gemacht, den Wagen zu fahren. Absterben des Motors auf einer 6-Spurigen Kreuzung macht nicht wirklich Laune.
Habe mir einen Phenolic Spacer besorgt, mu├č noch montiert werden. Mal sehen, ob es etwas Besserung bringt, kommendes Jahr.

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.890
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #5 am: 08. 11. 2016, 23:20:26 »
Also die Spacer haben nicht die Aufgabe die Hitze vom Vergaser fern zu halten sondern den Ansaugweg zu verl├Ąngern und damit das Drehmoment in niedrigen Drehzahlen zu steigern. Ist der Spacer aus Bakelit oder Plastik gibt er auch die W├Ąrme nicht weiter, ok, ist aber nur ein Nebeneffekt.Der Spacer sollte auch so gebaut sein, da├č zumindest rechte und linke Seite noch getrennt sind, sonst entstehen ungewollte Verwirbelungen und ein Ausgleich der aus eurem 2fach fast wieder einen 1fachvergaser macht.
 Wie verl├Ąuft denn eure Benzinleitung? Nah am Auspuff? Vorne mit direktem Kontakt zum Motor? Da mal f├╝r Abstand sorgen und wenn das nicht hilft: Hab bei mir eine Edelbrock Airgrap Ansaugspinne verbaut, die Luft kann da unter dem Vergaser her und schirmt ihn vom Motor ab. Hab mit normalen K├╝hler eher das Problem der langen Warmlaufphase.

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 928
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #6 am: 09. 11. 2016, 08:01:58 »
@ Michi.
Der n├Ąchste von dem ich weis das er dein Problem zuverl├Ąssig  beheben kann arbeitet die Woche ├╝ber zwischen M├╝nchen und Starnberger see. Der kommt vieleicht sogar zu dir nach hause. Ich schreibe den Axel mal an.

@ Michi & Fratti !

Das Problem was ihr beschreibt ist das abmagern bei Thempratur anstieg, Gr├╝nde daf├╝r.
1. Ein schlecht eingestellter Vergaser wird ├╝ber die CO schraube und die Hauptd├╝se mit Spritt versorgt, f├Ąllt die Drehzahl etwas ab kommt weniger Spritt ├╝ber die Hauptd├╝se. Die Drosselklappe muss weiter zu im Standgas. das ist gut ein zu stellen, man muss aber Ahnung davon haben und nicht den Vergaser so verbauen wie er aus der Verpackung kommt.
2. unser Bio Ethanol Anteil im Spritt der Verdunstet bei hohen Thempraturen bevor er zum Einsatz kommt,
Abhilfe w├Ąhre die 95octan variante die 0-5% Bio Ethanol enth├Ąlt zu tanken.

Zu dem Thema Spritt, in den USA aus den 50er und 60er Jahren gab es nur Spritt mit 85 Octan. daf├╝r sind die Vergaser und Motoren ausgelegt, und nicht f├╝r unser 100 octan Schell Super Power.

Gr├╝├če Markus Bernhardt 

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 785
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #7 am: 09. 11. 2016, 11:11:05 »
@ Markus:
Auf der Edelbrock-Seite steht bei allen Spacern der gleiche Text, aus dem ich nicht wirklich schlau werde, deshalb habe ich gefragt...

Englisch:
Use open spacers where more plenum volume or more carb-to-plenum floor distance is required. 4-hole spacers enhance low-rpm torque and throttle response and dampen reversion effects on the carb. The superior heat insulating properties of wood fiber laminate are ideal for reducing heat transfer to the carb.

├ťbersetzt:
Verwenden Sie offene Distanzscheiben, wenn mehr Zwischenraum (???) oder mehr Entfernung des Vergasers zur Luftkammer (???) erforderlich sind. -> ├äh, ja okay. Also nur mehr Abstand, sonst keine Ver├Ąnderung?

4-L├Âcher-Distanzscheiben erh├Âhen das Drehmoment bei niedrigen U/Min. Schnelleres ansprechen der Drosselklappe. Verhindert dass der Vergaser feucht wird (???). -> Kann man eigentlich nix dagegen haben. Gibt es auch Nachteile???

Die h├Âheren Hitzeisoliereneigenschaften der Holzfaser sind ideal, um W├Ąrme├╝bertragung auf den Vergaser zu reduzieren. -> Cool. Was ist mit Black Phenolic Plastic? Besser oder schlechter?

Danke!

Der englische Text ist die Erkl├Ąrung, da werden die einzelnen Typen beschrieben.

Wie die anderen beiden Mitschreiber schon richtig angemerkt haben sollte man die Spacer normal nicht brauchen.

Wenn man original ein 6 Zylinder drin hatte und sp├Ąter ein V8 verbaut wurde muss man den Rest auch wie bei der V8 Version bauen. Das f├Ąngt damit an das die Spritleitung vom Tank nach vorne aussen am Rahmen angebaut werden muss anstatt innen wie vorher. Wenn Headers verbaut wurden muss die Leitung in dem Bereich vor der Spritzwand (Firewall) auf dem Rahmen gelegt werden. Bei der Bremsleitung gilt meist das selbe.

Eventuell muss die K├╝hlerposition ver├Ąndert werden, es gibt zwei M├Âglichkeiten vor oder hinter dem Tr├Ąger ( wird auch I6 oder V8 Position genannt).

Die Z├╝ndungseinstellung und Vergasereinstellung muss passen, ansonsten kann der Motor auch zu warm werden wie bereits erw├Ąhnt.

Das Thermostat kann auch manchmal Probleme bringen. Seltener ist das Problem mit zu geringem oder zu hohem Durchfluss des K├╝hlwassers. So was gibts eher bei den Flathead V8 von Ford.

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 928
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #8 am: 09. 11. 2016, 12:36:39 »
@ Michi !
Du hast PN mit Kontaktdaten,

@ den Rest der so mitliest.
Ich sitze im Rhein Main Gebiet 10 Minuten n├Ârdlich von Wiesbaden,

Wer vorbeikommt kriegt die Karre ordentlich eingestellt.

Gr├╝├če Markus Bernhardt

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.293
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #9 am: 09. 11. 2016, 14:45:12 »
hat auch schon mal jemand an die Z├╝ndkerzen gedacht.....haben die einen falschen Brennwert, wird es auch zu hei├č.....
nur mal so am Rande bemerkt..... ;)
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Stilwerk

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 26
Re: Welcher Spacer f├╝r 350er + Edelbrock
« Antwort #10 am: 09. 11. 2016, 21:43:38 »
Danke nochmal an alle f├╝r Eure Tipps! Ich werde dann mal noch Z├╝ndkerzen, Abstand Spritleitung und Thermostat checken. Z├╝ndung wurde bereits neu eingestellt, wird aber wie gesagt noch ersetzt.

Sprit tanke ich immer 95 Oktan (Super), nie etwas anders. Daran sollte es also nicht liegen. Mein K├╝hler sitzt hinter dem Quertr├Ąger. Sieht aus wie original.

Ansonsten werd ich mich mal bei Markus Bernhardt`s Kontakt melden. M├╝nchen/Starnberg sollten keine 30 Minuten Fahrt sein 8). Vielleicht kann der noch was am Vergaser machen :)

Gr├╝├če, Michi
57er Hardtop Coup├ę - au├čen schwarz, innen rot


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf