Autor Thema: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll  (Gelesen 1718 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

s.friedl

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 54
Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« am: 19. 03. 2016, 15:17:00 »
Hallo!
k├Ânnt ihr mir mal weiterhelfen in sachen Warnblinker anschlie├čen? Ich wollte das heut machen aber irgendwie klappt das nicht so wie ich das m├Âchte. Ich habe den Warnblinschalter von Bosch mit der Nummer 0 336 851 008 mit dem passenden Kabelsatz 1 354 463 007 -805.
Ich habe folgenderma├čen angeschlossen.
klemme 30 (rotes kabel) an Dauerplus
klemme 31 (braunes kabel) an Masse
klemme 54 (gr├╝nes kabel) an den Bremslichtschalter wo Strom drauf ist sobal man das Pedal dr├╝ckt.
klemme 54f (gelbes Kabel) an das gelbe Kabel das zum Blinkerrelais geht
Klemme L (blaues Kabel) an Hellblaues Kabel das zum Blinker links vorne geht
Klemme R (schwarzes kabel) an dunkelbaues Kabel das zum Blinker rechts vorne f├╝hrt

Es passiert folgendes: Der Blinkschalter leuchtet st├Ąndig obwohl er nicht gezogen ist. Sobal ich ihn ziehe leuchten beide blinker vorne dauerhaft, an der Tachoeinheit leuchtet das GEN licht und das Blinklicht links dauerhaft. An den R├╝cklichtern tut  sich gar nichts. Der Relais vom Warnblinkschalter tickt ganz normal aber das Licht leuchtet weiterhin dauerhaft.
Warnblinkschalter defekt?

Gru├č
Stefan

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.048
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #1 am: 19. 03. 2016, 15:56:00 »
54f muss an die Bremslichter/Bremslichtleitung !!! , nicht an den Blinkgeber. D.h., Du muss das Kabel das vom Bremslichtschalter kommt trennen, vom BLS an 54 und 54f wieder an das andere Ende zu den Bremsleuchten.
Der Kreis 54-54f gew├Ąhleistet die Vorrangschaltung der Warnblinkanlage.
Warum der Schalter leuchtet kann ich Dir nicht sagen  ???

Wenn die Symtome bleiben, dann hat der Schalter intern wohl Kontaktschluss, also meist defekt  :(
« Letzte ├änderung: 19. 03. 2016, 15:59:57 von AsphaltCowboy »
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.273
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #2 am: 19. 03. 2016, 19:36:33 »
so wie Aspalt Cowboy es beschreibt, so kenne ich das Problem auch.....
bisher habe ich etliche umger├╝stet und hin und wieder kriegen diese Bosch Dinger dann einen "Schu├č" und gehrn dann nicht mehr....
war der neu?    ich w├╝rde einfach mal hingehen wo du den gekauft hast und nachfragen......und ggf. tauschen, weil ....
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

s.friedl

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 54
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #3 am: 19. 03. 2016, 22:00:04 »
Ok dann kann es ja nicht funktionieren so wie ich es angeschlossen habe. Danke erstmal f├╝r den Hinweis!
Ja das Teil war neu, ich denk mal ich hab es zerschossen so wie ich es abgeklemmt habe. Ich versuche trotzdem mal ob ich es getauscht bekomme.

s.friedl

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 54
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #4 am: 01. 04. 2016, 19:13:19 »
Hallo!

Warnblinker funktioniert nun 8) Danke f├╝r die Hilfe.
Habe heute den getauschten Warnblinkschalter bekommen, der alte hatte wohl einen defekt.
F├╝r alle anderen die es auch nicht so mit der Elektrik haben und den  Bosch 0 336 851 008 Warnblinkschalter einbauen wollen.
Ich habe den Bosch Kabelsatz verwendet mit der Nummer 1 354 463 007
Angeschlossen wird folgenderma├čen:

klemme 30 (rotes kabel) an Dauerplus
klemme 31 (braunes kabel) an Masse
klemme 54 (gr├╝nes kabel) an den Bremslichtschalter wo Strom drauf ist sobal man das Pedal dr├╝ckt.
klemme 54f (gelbes Kabel) an das graue Kabel da├č vom Bremslichtschalter zu den Bremslichtern f├╝hrt
Klemme L (blaues Kabel) an Hellblaues Kabel das zum Blinker links vorne geht
Klemme R (schwarzes kabel) an dunkelbaues Kabel das zum Blinker rechts vorne f├╝hrt

P.S. Wenn das Kabel da├č vom Bremslichtschalter zu den lichtern f├╝hrt nicht gesteckt ist mu├č dieses abgeschnitten werden.

Gru├č
Stefan

Rohnny Cash

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 337
  • 56' TwoTen 4 Door
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #5 am: 11. 04. 2016, 02:11:24 »
Danke f├╝r die genaue Auflistung!

Das selbe Thema steht mir demn├Ąchst auch noch bevor.

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.624
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #6 am: 27. 12. 2017, 18:32:43 »
Hallo!

Warnblinker funktioniert nun 8) Danke f├╝r die Hilfe.
Habe heute den getauschten Warnblinkschalter bekommen, der alte hatte wohl einen defekt.
F├╝r alle anderen die es auch nicht so mit der Elektrik haben und den  Bosch 0 336 851 008 Warnblinkschalter einbauen wollen.
Ich habe den Bosch Kabelsatz verwendet mit der Nummer 1 354 463 007
Angeschlossen wird folgenderma├čen:

klemme 30 (rotes kabel) an Dauerplus
klemme 31 (braunes kabel) an Masse
klemme 54 (gr├╝nes kabel) an den Bremslichtschalter wo Strom drauf ist sobal man das Pedal dr├╝ckt.
klemme 54f (gelbes Kabel) an das graue Kabel da├č vom Bremslichtschalter zu den Bremslichtern f├╝hrt
Klemme L (blaues Kabel) an Hellblaues Kabel das zum Blinker links vorne geht
Klemme R (schwarzes kabel) an dunkelbaues Kabel das zum Blinker rechts vorne f├╝hrt

P.S. Wenn das Kabel da├č vom Bremslichtschalter zu den lichtern f├╝hrt nicht gesteckt ist mu├č dieses abgeschnitten werden.

Gru├č
Stefan

Was passiert bei dieser Schaltung mit dem Bremslicht wenn du die Bremse bet├Ątigst w├Ąhrend der Warnblinker angeschaltet ist
Hat dann die Bremse vorrang oder der Warnblinker ohne Bremslicht?
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.878
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #7 am: 27. 12. 2017, 22:43:11 »
So hab ich s auch letztens bei einem 61 Chevy nachger├╝stet: Das Bremslicht geht nicht wenn die Warnblinkanlage an ist. Finds nicht so optimal, scheint aber grade so nach Vorschrift zu sein.

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.273
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #8 am: 28. 12. 2017, 10:02:24 »
stimmt, so ist es nach der neuesten T├ťV Vorschrift, wie es sein soll.....Blinker muss Vorrang haben...

jegliche Diskussion mit dem T├ťV Pr├╝fer ├╝ber Sinn oder Unsinn dieser Vorrangschaltung endet meist nicht zu unserer Zufriedenheit, eher mit dem Unmut des Pr├╝fers noch nach etwas anderem zu suchen oder uns gleich wieder "vom Hof zu schicken"....also sollte man es garnicht anders versuchen, sondern gleich so machen.... ;)
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.971
  • 56`TWO-TEN
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #9 am: 30. 12. 2017, 18:31:15 »
Danke auch f├╝r die Infos !
.
Frage: ihr kennt ja die nachtr├Ąglich zu montierenden Blinker-Warnblinkschalter.
          Alles funktioniert - bis auf :
           Wenn man sich bei gezogener Warnblinklampe auf die Bremse stellt, sind Bremslicht und  :D die vorderen Blinker an .
Gru├č Norbert 
 -
Red Baron

Maico

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 316
  • Nur die Besten kommen in den Garten!
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #10 am: 30. 12. 2017, 20:44:04 »
ist bei meinem, schon fast 30 jahre, auch so, warnblinkerblinker vorrang vor bremse.





57er Chevy Bel Air, 2door coupe

und noch andere zum spielen!!

91er XJ, 4.x, ein bisschen h├Âher als normal(sold)
85er CJ7,  mit Chevy V8,
07er Buell XB 12 STT

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.971
  • 56`TWO-TEN
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #11 am: 30. 12. 2017, 22:51:34 »
Wenn man sich bei gezogener Warnblinklampe auf die Bremse stellt, sind Bremslicht und  :D die vorderen Blinker an  ?????????????????
Gru├č Norbert 
 -
Red Baron

Maico

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 316
  • Nur die Besten kommen in den Garten!
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #12 am: 30. 12. 2017, 22:59:49 »
nein....es blinken nur die blinker v + h


57er Chevy Bel Air, 2door coupe

und noch andere zum spielen!!

91er XJ, 4.x, ein bisschen h├Âher als normal(sold)
85er CJ7,  mit Chevy V8,
07er Buell XB 12 STT

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.273
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #13 am: 31. 12. 2017, 08:06:03 »
@chevy_56:   leider sind diese Zusatz-Warnblinker aus den USA nicht T├ťV konform.....

und wenn die vorderen Blinker leuchten, wenn man auf die Brmese tritt, dann ist irgendwo etwas falsch angeschlossen worden......

es gibt solche Zusatz-Blinker ( die meist bei Fahrzeugen aus den 30├čiger und 40├čiger Jahren verwednet wurden,weil diese teilweise gar keine Blinker hatten) die keinen Warnblinker integriert haben. Dann kann man diese mit dem BOSCH oder Hella Warnblinker "zusammenbringen", sodass die T├ťV Kriterien erf├╝llt werden....
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.971
  • 56`TWO-TEN
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #14 am: 31. 12. 2017, 11:52:03 »
danke Stefan,
ja  eingebaut  ist der Hebel an einem `49 F1 Truck .
Alles OK, nur vorderes mitleuchten beim Treten der Bremse ,bei eingeschaltetetem Warnlicht.
-
bei meinem `46 Stylemaster funktioniert alles bei gleichem Hebel einwandfrei
Gru├č Norbert 
 -
Red Baron

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 328
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #15 am: 31. 12. 2017, 13:51:39 »
Wundert mich, dass das bei uns in der pingeligen Schweiz nicht
vorgeschrieben ist.
Hab mir auch schon ├╝berlegt das einzubauen.
Im dunkeln sieht man unsere Autos ja kaum bei einer Panne.

Gruss Daniel

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.273
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #16 am: 31. 12. 2017, 14:48:50 »
@ chevy_56 :
wahrscheinlich sind da die beiden Kabel, die nach hinten gehen sollen, mit den vorderen "vertauscht" worden.....

ist mir am Anfang auch mal passiert......und leider auch oft ein Fehler, der gemacht wird, wenn nicht genau gepr├╝ft wurde, welche der Kabel die vorderen Blinker "speisen".....

vielleicht pr├╝fst du das mal  ( oder l├Ą├čt das pr├╝fen)....
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.971
  • 56`TWO-TEN
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #17 am: 16. 01. 2018, 13:42:32 »
kennt jemand die Alternative von HELLA . mit Nr. ?
Gru├č Norbert 
 -
Red Baron

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.624
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #18 am: 16. 01. 2018, 19:44:35 »
F 026 T00 011 Bosch
Das ist der Nachfolger von Bosch 0 336 851 004 mit Anschluss f├╝r Bremslichtschalter
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.971
  • 56`TWO-TEN
Re: Warnblinker funktioniert nicht wie er soll
« Antwort #19 am: Gestern um 08:46:50 »
sorry habe mich falsch ausgedr├╝ckt - ich meinte die teilenummer von hella - habe ich aber gefunden
danke
Gru├č Norbert 
 -
Red Baron


Share me

Facebook  Google  Twitter  Digg  SlashDot  Delicious  Technorati  Yahoo
Smf