Autor Thema: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern  (Gelesen 4966 mal)

0 Mitglieder und 3 G├Ąste betrachten dieses Thema.

B.Hitzig1981

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 72
    • US-Classic-Chrome-Cars
Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« am: 09. 09. 2015, 21:26:56 »
Hallo Leute, habe mal ne Frage. In meinem BelAir ist ja ein 327er SB aus ner 1968 Corvette verbaut. Jetzt bin ich am ├╝berlegen, ob ich die Ram-Horns kaufe oder gleich F├Ącherkr├╝mmer nehme. Gibt es hier jemanden, der T├╝v-technische Erfahrungen hat? M├Âchte ja die H-Kennzeichen anstreben.

Danke im Voraus

Gru├č Ben
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum.

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 928
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #1 am: 10. 09. 2015, 05:34:40 »
!! Ford Wissen !!
Die Sogenannten Try Y wurden damals (ab 1965)im Mustang von Shelby verbaut, werden somit vom T├╝v (in mustangs) anstandslos auch ohne Eintragung durchgewunken.
F├╝r deinen w├Ąhren das Dougs mit der Nummer D357Y die die Passen ALLE anderen F├Ącher Kr├╝mmer kolidieren mit dem Lenkgetriebe.
und eine Modifikation an der Getriebe Aufh├Ąngung ist auch notwendig.

Gr├╝├če
Markus Bernhardt


P.S. Hier der link zu den Dougs.

http://www.summitracing.com/int/parts/dou-d357y/overview/

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.067
  • Detroit, USA
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #2 am: 10. 09. 2015, 17:04:45 »
Zu deiner TUEV Frage - ja, man kann ein H-Kennzeichen mit Faechern bekommen, das war ja damals eine beliebte Modifikation und gilt somit als zeitgenoessisch.
Bei mir wurde damal mehr Wert  auf korrekte Beleuchtung gelegt als auf Motorteile.
Gruss
Alex

B.Hitzig1981

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 72
    • US-Classic-Chrome-Cars
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #3 am: 11. 09. 2015, 08:37:19 »
Vielen Dank f├╝r die Infos. Sehr Hilfreich.
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum.

B.Hitzig1981

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 72
    • US-Classic-Chrome-Cars
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum.

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 928
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #5 am: 11. 09. 2015, 09:05:19 »
Hi Ben,
Schau doch bei dem Hersteller auf der Webseite nach, die ├Ąhneln ja dem Verlauf der originalen Kr├╝mmer. Warscheinlich ist der Sound nicht so wie bei den Tri Y die ein ganz tiefes ausgepr├Ągtes V8 Grummeln erzeugen.

Gr├╝├če
Markus Bernhardt

p.s.
zumindest wesentlich g├╝nstiger wie die Tri Y

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 845
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #6 am: 25. 09. 2015, 08:24:50 »
W├╝rden die hier nicht auch passen?
http://m.ebay.com/itm/SB-Chevy-SBC-Ceramic-Coated-Block-Hugger-Headers-283-327-350-Hot-Rod-Rat-Rod-/131562638530?nav=SEARCH

Da solltest du mal messen wieviel Platz du zwischen Zylinderkopf und Lenkgetriebe hast. Auf dem einen Foto sieht man ja was die seitlich f├╝r Platz brauchen (3,5").

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 928
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #7 am: 25. 09. 2015, 13:18:18 »
Vieleicht macht der Andre mal ein Foto von seinen Kr├╝mmern, da habe ich gestern den Kopf im Motorraum stecken gehabt, und meine solche oder ├Ąhnliche Kr├╝mmer gesehen zu haben.

Gr├╝├če
Markus Bernhardt

P.S.
Ein Bild von den Try-Y k├Ânnte ich anbieten, die gehrne aber ander, salso nach hinten weg.

Andr├ę

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 60
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #8 am: 01. 10. 2015, 18:37:45 »
hab ich irgendwie auf meiner Reise doch fast das Foto vergessen...sorry....aber jetzt
falls ich noch welche machen soll dann einfach Meldung machen.
Gr├╝├če Andr├ę

B.Hitzig1981

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 72
    • US-Classic-Chrome-Cars
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #9 am: 02. 10. 2015, 22:15:13 »
Hab meine jetzt bekommen. Werde die die Tsge mal anhalten. M├╝sste aber passen, da sie der original Ram-Horn-Form nachempfunden sind.
Habe die Tage ohne Ende Teile f├╝r mein Resto-Projekt bekommen. Und wenn mein Haus es zul├Ąsst, werde ich die n├Ąchsten Tsge auch wieder einiges anpacken...
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum.

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.067
  • Detroit, USA
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #10 am: 03. 10. 2015, 18:52:49 »
Fotos?

B.Hitzig1981

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 72
    • US-Classic-Chrome-Cars
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #11 am: 20. 07. 2016, 12:26:43 »
Hat jetzt mal wieder etwas l├Ąnger gedauert, aber hier die Bilder.
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum.

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 928
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #12 am: 20. 07. 2016, 15:09:00 »
Spannend wird es doch erst bei dem Versuch im Auto Kr├╝mmer und Kerzenstecker und das restliche Ged├Âns, nicht nur hin sondern auch noch fest zu bekommen.

Gr├╝├če
Markus Hitzefrei Bernhardt

B.Hitzig1981

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 72
    • US-Classic-Chrome-Cars
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #13 am: 20. 07. 2016, 16:52:41 »
Dem sehe ich eigentlich recht entspannt entgegen. So verloren wie der Motor in dem Riesen-Motorraum vom BelAir wirkt. Aber sobald ich die Lenkung wieder montiert habe, und versuche den Motor zu montieren werde ich mit Sicherheit das ein oder andere Aha-Erlebnis haben.
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum.

jogi53

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 16
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #14 am: 20. 07. 2016, 19:51:43 »
der Motorraum wird ganz schnell ganz klein wenn du Motor mit Getriebe eintauchen willst, erst recht wenn die Kr├╝mmer ect. dran sind ;-)
Ich hatte auch F├Ącherkr├╝mmer die beim Gutachten direkt negativ bewertet wurden.
Habe jetzt Ram-Horn mit Keramikbeschichtung
V8 Hubraum statt Spoiler

B.Hitzig1981

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 72
    • US-Classic-Chrome-Cars
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #15 am: 20. 07. 2016, 20:38:12 »
Ok, hoffe nicht das ich da beim Gutachter zu viel Probleme bekomme. W├╝rde mich schon n bisserl ├Ąrgern. Das Einf├Ądeln an sich sollte aber wirklich nicht das Problem werden, da ich die Karrosserie noch vom Rahmen trenne und dann den Motor einsetze bevor die H├╝lle wieder drauf kommt. Aber trotzdem Danke f├╝r den Hinweis, als Laie bin ich genau daf├╝r hier, um Tipps von erfahrenen Chevy-Schraubern zu erhalten.

In diesem Sinne:
So long, and thanks for all the fish.
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum.

Andr├ę

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 60
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #16 am: 20. 07. 2016, 21:12:18 »
Geht einfacher wie man denkt.
Ich musste meine Motor (350er) gerade leider zwei mal ausbauen...ohne Probleme auch mit den Kr├╝mmer dran.
Ach so...Getriebe war auch noch dran und Platz ohne Ende.
Beste Gr├╝├če von Andr├ę

yellowchevy

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 128
Re: Erfahrungen mit F├Ącherkr├╝mmern
« Antwort #17 am: 20. 07. 2016, 22:12:34 »
Hallo

Die kr├╝mmer hatte ich lange hier Rum liegen , passen normalerweise nicht mit original Lenkgetriebe und original Rahmen beim 57 .  :'(

Gru├č O. 8)


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf