Autor Thema: Vergaser trocken nach laengerem Stehen  (Gelesen 4203 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.079
  • Detroit, USA
Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« am: 06. 08. 2015, 16:22:12 »
Moin an alle,
ich habe schon seit langem das Problem, dass es ein bis zwei Tage nach abstellen des Chevys immer mindestens 30s anlassen braucht um den Motor zu starten.
Ich hab mich dazu nochmal etwas belesen und herausgefunden dass ein bekanntes Problem bei Quadrajet Vergasern der Ruecklauf des Benzins in die Benzinpumpe nach abstellen ist. Um das zu verhinden gibt es einen Benzinfilter der im Vergaser sitzt der ein Einwegventil hat um den Ruecklauf zu verhindern.
So einen hab ich mir nun mal gekauft ($2.50) und werde jetzt mal schauen ob der das Problem behebt.

Es gibt noch andere Gruende die zum Verlust des Benzin's fuehren koennen wie z.B. ein Leck an Bohrungsstopfen an der Unterseite des Vergasers (hab ich schon vor langer Zeit mit Epoxy abgedichtet) bzw. verdunsten durch Hitze (sollte bei mir auch kein Problem sein da ich einen isolierenden Vergaser Spacer benutze.)

Hier ein Bild von dem neuen Filter. 

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 928
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #1 am: 06. 08. 2015, 17:36:57 »
@ Alex.
Habt ihr noch Spritt in den USA der Ohne Bio Ethanol verkauft wird.
Hier in D ist das Super puls,
Das Bio Ethanol ist fĂŒr Vergaser nicht so geeignet da das Ethanol bei wĂ€rmeren Themraturen schnell sich verflĂŒchtigt.
Auch ein Grund fĂŒr Warm Start Probleme.

GrĂŒĂŸe
Markus Bernhardt

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.311
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #2 am: 06. 08. 2015, 18:22:29 »
Gute Idee Alex, nur leider paßt so ein Filter nicht bei den originalen  Vergasern  .....oder hast du den außerhalb montiert?
wenn ja, wo ?
Das gleiche Problem habe ich auch egal ob bei meinem Rochester 4bbl  oder bei dem mit 2bbl......selbst mein 6 Ender und seinem 1 bbl........ob nun 1-2 Tage oder 1-2 Monate.....habe mich damit so arrangiert, dass ich 10 Sec. "orgele" und dann aufhöre zu drehen. Trete dann zwei/dreimal das Gas Pedal durch und starte dann wieder. Meist kommt der Motor dann sofort und lĂ€uft......
es grĂŒĂŸt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.079
  • Detroit, USA
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #3 am: 06. 08. 2015, 18:44:53 »
Hi Stefan,
ja, der FIlter kommt direkt in den Q-jet rein. Ich glaube dass es aber auch externe Filter mit Check-valve gibt die man davorbauen kann.

@ Markus, ja wir haben auch bis zu 10% Ethanol im Benzin.

Gruss
Alex

easygo76

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 165
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #4 am: 06. 08. 2015, 19:19:17 »
Elektrische Benzinpumpen sind auch schön  ;D
LIFTERS car club

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 928
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #5 am: 06. 08. 2015, 20:07:43 »
Die Elektrische Pumpe muss dan so ne Sicherheitsrelais haben, Saugen muss sie können mindesten 1m und ein Max Förderdruk von 0,6 bar bieten. dan ist das ne gute idee die den Originalzustand zerschiesst.
Normalerweise sollte der Vergaser eine Bohrung oben am Deckel haben die zur end und belĂŒftung der Schwimmerkammer notwendig ist, und bei absinkendem Schwimmerkammer FlĂŒssigkeitsstand sollte das Schwimmerkammer Ventil öffnen somit wird luft und kein Spritt zurĂŒck in die Benzinleitung gesaugt.

Die Startprobleme sind warscheinlich eine Mischung aus verdunstetem Spritt, und einem schlecht eingestellten Vergaser und ZĂŒndung.

Ich kann immer wieder nur anbieten, wer es bei mir vorbeischafft, kriegt die Karre so eingestellt das die immer gut anspringt, auch ohne Pumpen und Orgeln. bei vielen finden sich sogar verloren gegangene Pferde und sparen bis zu 3l Spritt auf 100 km.

GrĂŒĂŸe
Markus die Ansage ist fĂŒr den Axel vieleicht etwas weit von der anreise Bernhardt

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.079
  • Detroit, USA
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #6 am: 06. 08. 2015, 21:45:52 »
Elektrische Benzinpumpen sind auch schön  ;D

Das stimmt, da sind die elektrischen Pumpen echt besser weil sie den Vergaser vor dem Starten schon mit Benzin vollpumpen.
Werde in Zukunft auch weg von meiner mechanischen Pumpe gehen um diese Vorteile zu bekommen und den Motor fuer Einspritzung vorzubereiten.

@Markus,
das Anspringen ist nicht das Problem sobald Sprit da ist, nur wenn er fehlt wirds knifflig. Wenn er einmal laeuft gibts auch danach keine Probleme mehr. Zuendung, Versager und Chokeeinstellung sind gut (Breitbandsonde ist immer an beim fahren),  sonst wuerde ich nicht mit 12l und unter 5s von 0 auf 100km/h unterwegs sein koennen.
In meinem Fall ist das Problem der nicht-originale Quadrajet Vergaser der durch die Bauweise der Schwimmerkammer sehr empfindlich bzgl. abgesinkendem Benzinstand ist. Daraus resultiert, dass ich den kalten Motor nicht mit der Beschleunigungsduese primen kann.

Na, jetzt schau ich erstmal ob der Filter mein Problem wirklich beseitigt. Lt. Internet hat das bei vielen geholfen.
Gruss
Alex
« Letzte Änderung: 06. 08. 2015, 22:05:54 von Alex »

easygo76

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 165
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #7 am: 06. 08. 2015, 22:34:45 »
Original hin Origanalzustand her....
Der Sprit ist heute ja auch nicht mehr Orginal, und man muss auch beachten Unsere Autos werden nicht 285 tage im Jahr bewegt!
Und das nach 3-4 Wochen das Auto lĂ€nger braucht, empfinde ich als relativ  Normal, stell mal nen Glas Sprit in die Garage und guck mal nach 2 Monaten wieviel da noch drin ist.....
Mit E-Pumpe ist das halt nicht der Fall!
Hatte ich damls im P1 und war wunder schön, sprang auf schlag an ohne tarra nach lĂ€nger stehen! Auch wenn man mal sich mal den tank Leer gelutscht hat, Kanister rein zĂŒndung an, und zack da war er schon!
Beim 54Chevy hatte ich so auch meine Tricks, gerade nach dem Winter oder wenn der Tank mal leer war....
da hatte ich immer nen Schlauch am ansaug, der war fĂŒr den Wischermotor damals, das Auto hatte aber nen E-Wischer, einmal kurz den Schlauch vom Filter ab, den Schlauch vom Wischermotor drauf, 5 mal Orgeln Lassen, benzinschlauch wieder rauf, und zack los ging es!


Ich habe gerade erst vor 3 wochen oder was erlebt, das ich so nen Olles Moped was gut laufend ohne startschwierigkeiten weder warm noch Kalt im Oktober abgestellt habe, einfach nicht mehr Anspringen Wollte! Irgendwann kam sie dann, wollte aber nur Standgas!
dann hab ich die Schwimmerkammer nur ĂŒber die Ablasschraube einmal Leer gemacht, so das Frischer Sprit aus dem Tank Nachlaufen Konnte, und was soll ich sagen?? ein Kick und baaaaammmm Lief wie am ersten Tag! Und was ist die Moral von der Geschicht!!
Ihr zerschiest euch mit dieser DrecksplĂŒrre den ORIGINALZUSTAND uhhhhhhhhhh, weil Original rezeptur von 1960 ist der Sprit Heute mit sicherheit auch nicht mehr......




ich kann mich noch errinern als ich als Kleiner Butscher die Ollen Mofas oder RasenmĂ€her vom SpermĂŒll gezogen habe, die Liefen immer, egal wie die PlĂŒrre im Tank gerochen hat....


btw: die Beste Vergaser/Motor/ZĂŒndungseinstellung hilft ein auch nix, wenn kein Sprit im Schwimmer ist!
« Letzte Änderung: 06. 08. 2015, 22:37:20 von easygo76 »
LIFTERS car club

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 928
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #8 am: 07. 08. 2015, 05:15:34 »
Ich habe diese Pumpe Verbaut.

http://www.ebay.de/itm/Universal-Pumpe-fur-Benzin-Diesel-Benzinpumpe-Hardi-bis-100-PS-Kraftstoffpumpe-/400962566147?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item5d5b3b3803

Die Saugt ordentlich. hat mit o,2 bar förderdruck nur wenig dampf, aber das reicht ja.
Das mit dem Originamzustand is anderen wichtiger wie mir. Ich finde nur das man es vieleicht vorher sagt, das fĂŒr diese art des Spritt fördens mer umgebaut werden muss wie der Gummischlauch.
Die Spritt thematik wird mit Super Plus am besten unterdrĂŒckt. einfach mal ausprobieren.

GrĂŒĂŸe
Markus Bernhardt

Tintin

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 283
  • E-Day
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #9 am: 07. 08. 2015, 09:15:09 »
Elektrische Benzinpumpen sind auch schön  ;D

das liegt natĂŒrlich im Auge des Betrachters. Ich fahre meinen 57'er seit 28 Jahren mit ein und derselben mechanischen Benzinpumpe. Anspringen tut er unproblematisch bei leichtem Antippen des ZĂŒndschlĂŒssels. Ausser natĂŒrlich wenn er mehrere Wochen gestanden hat, dann muss ich auch ein bisschen orgeln. Mit elektrischen Benzinpumpen habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Hier ist z.B. bei meinem 58 Edsel innerhalb von 1 Jahr zweimal die elektrische Benzinpumpe abgekackt....das ist besonders Ă€rgerlich wenn man das Auto gerade verkauft hat und der neue Besitzer nach 20km auf der Autobahn liegenbleibt.

Gruß
Robert

FlyingPig

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 346
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #10 am: 08. 08. 2015, 00:27:00 »
Du machst mich fertig Robert!  :o
Das muss wahre Liebe sein, wenn du deinem Chevy seit 28 Jahren treu bist  :)
 :=S
GrĂŒĂŸe
Steffen

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 359
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #11 am: 08. 08. 2015, 01:18:24 »
Hallo miteinander

mir geht es wie Stefan.

Zitat
Das gleiche Problem habe ich auch egal ob bei meinem Rochester 4bbl  oder bei dem mit 2bbl......selbst mein 6 Ender und seinem 1 bbl........ob nun 1-2 Tage oder 1-2 Monate.....habe mich damit so arrangiert, dass ich 10 Sec. "orgele" und dann aufhöre zu drehen. Trete dann zwei/dreimal das Gas Pedal durch und starte dann wieder. Meist kommt der Motor dann sofort und lĂ€uft......

Mechanische Benzinpumpe. Hat mich noch nie gestört. Immer angelaufen. 4bbl und sixpack.

Gruss Daniel

ps.  Steffen : habe meinen 57Ăšr schon seit 1983, also 32 Jahre , und er bleibt auch noch weiter bei mir.
« Letzte Änderung: 08. 08. 2015, 01:22:15 von 57 Shoebox »

Tintin

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 283
  • E-Day
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #12 am: 08. 08. 2015, 10:15:36 »


ps.  Steffen : habe meinen 57Ăšr schon seit 1983, also 32 Jahre , und er bleibt auch noch weiter bei mir.

Wow! Und ich dachte immer das ich derjenige bin der sein Auto am lÀngsten hat.....

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 159
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #13 am: 25. 10. 2015, 20:33:39 »
Hallo! Ich bin neu hier und habe etwas in den Themen geblĂ€ttert. Meine Erfahrung zum Thema 'Vergaser trocken': Der bioethanol versĂ€uchte Sprit verfliegt schneller bei lĂ€ngerer Standzeit. VerflĂŒchtigen kann sich dieser durch die sehr großen 2 EntlĂŒftungsöffnungen am Vergaseroberteil. Ich habe in jede Öffnung 2 kleine AlustĂŒckchen eingeklemmt, das diese jetzt viel kleiner ausfallen. Es hat sich bewĂ€hrt, das jetzt selbst bei lĂ€ngerer Standzeit der 6-Ender nach nur ein mal Gaspedal durchtreten ohne Probleme anspringt.

Gruß  Ingo

elwood-63

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 234
  • Bodensee
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #14 am: 26. 10. 2015, 12:22:13 »
GrundsÀtzlich ist es gar nicht so schlecht, wenn ein Motor nach lÀngerer Standzeit
nicht sofort anspringt. So wird erstmal das Öl verteilt bevor er lĂ€uft.

Bei mir sind es ca. 5- 10 sek. und ich denke ich lass das so.
As a free car I take pride in the words "ich bin ein Benziner."

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.894
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Vergaser trocken nach laengerem Stehen
« Antwort #15 am: 26. 10. 2015, 17:04:09 »
GrundsĂ€tzlich hat er aber recht, hab das Problem teilweise schon nach einer Woche Standzeit. Die Schwimmerkammer ist zwar noch nicht leer aber das Zeug zĂŒndet nicht, erst wenn frischer Sprit oder ne Prise Bremsenreiniger dazu kommt ist er sofort da. Steht er nur 1-2 Tage springt er sofort an. Werd die EntlĂŒftung beim Demon ach mal nĂ€her unter die Lupe nehmen.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf