Autor Thema: Ein wenig Retro-Look  (Gelesen 6256 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
« Letzte Ă„nderung: 05. 09. 2010, 17:53:22 von AsphaltCowboy »
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

Luka

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 301
  • Was ist Freizeit
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #1 am: 20. 07. 2010, 17:13:06 »
nicht schlecht mit dem din-Ausschnitt im Amaturenbrett  :D :D :D :D
, lieber org Radio und modernes im Handschuhfach versteckt ;D ;D ;D

Tracy57

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 277
  • V8 sonst nix
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #2 am: 20. 07. 2010, 17:27:49 »
Hey, da gibt es doch bei unseren Ersatzteilversendern (danchuck & Co) doch eine Auswahl moderner Technik im Retrodesign. Und die passen genau in unsere Babies...

Der iPod liegt ĂĽbrigens dann im Handschuhfach...

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #3 am: 20. 07. 2010, 17:47:00 »
Naja, ich hab schon genug gesehen die im Audiowahn auch das Armaturenbrett zerflexen und sich nen DIN-Schacht gebastelt haben...fĂĽr mich als Purist nicht gaaanz soooo nachvollziehbar, aber jeder wie er meint  :)

@Luka: kannst dann bei mir dann bald schauen wie ich das Thema gelöst habe. Hmmm wär vielleich auch ´n Thema wert  ::)
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

Luka

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 301
  • Was ist Freizeit
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #4 am: 20. 07. 2010, 17:54:28 »
hier von meinem, einmal vorher so wie ich ihn bekommen habe und nach meinem aufwendigen rĂĽckbau.

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #5 am: 20. 07. 2010, 18:02:37 »
Ja, das ist ´ne Lösung wie ich sie auch schon hatte und mit Sicherheit die Verbreiteste. Die Geschichte mit dem TissueDispenser ist auch sehr schön.
Der RĂĽckbau war bestimmt spannend  ;)
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

Luka

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 301
  • Was ist Freizeit
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #6 am: 20. 07. 2010, 21:28:11 »
welche geschichtet mit der TissueDispenser ??? ??? ???

veecorleone

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 869
  • Pontiac Star Chief '56 Custom Convertible - Indy
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #7 am: 20. 07. 2010, 21:52:13 »
Hi an Alle

Also bei indy bleibt auch das Original  wonderbar und das Hyperneu sonderbar Kenwood  ;D kommt ins Handschuhfach
Wobei ich bei custom Umbauten noch moderne Teile etc. vertretbar und stylish finde nicht aber bei Original restaurierten

Was ich 2009 in Handerson gesehen hatte war megageil, das war ein ausfahrbares Radio mit Touchscreen, welches in der auĂźen sichtbaren Fläche, also wenn eingeklappt ein vintage Deluxe Radio der 50er optik hatte  :D 
Indy-1956 Pontiac StarChief Custom Convertible V8
    ›»»»»»»»›Rockabilly will never die‹«««««««‹

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #8 am: 20. 07. 2010, 22:10:14 »
@Luka: schau mal hier rein, hat Tom so gemacht:

http://www.tri-chevy-forum.de/index.php?topic=936.0

Ich find´s erstaunlich, das so ein Teil auch mal auf dem deutschen Markt erscheint, OHNE gleich ein paar oder mehr "grüne" dafür hinlegen zu müssen.
Hätte in Deinem DIN Schacht wohl auch recht brauchbar ausgesehen, natĂĽrlich kein Vergleich zum Original  ::)
« Letzte Ă„nderung: 20. 07. 2010, 22:16:17 von AsphaltCowboy »
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

commander

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 192
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #9 am: 21. 07. 2010, 07:53:04 »
Tach,
original ist eigentlich immer am schönsten. Werde mir daher auch in den 56´eines reinbauen das zwar mit Wechsler ist aber halt die original Optik hat. Denke ich werde mir ein bei Ecklers bestellen.
In dem 57´war eh schon alles verbastelt, da habe ich mir ein Becker Mexico reingebastelt. Hat auch ne schöne Retro Optik ist nur leider auch ein relativ teures Vergnügen. :-\

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.837
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #10 am: 21. 07. 2010, 10:14:58 »
Wenn jemand noch mehr über das Radio erfahren möchte:
http://www.pixmania-pro.de/de/de/tokai/autoradio-cd-mp3-usb-sd-m/792707/fiche.html#tech-desc

Tjaaa, Original ist am schönsten... wohl wahr... aber leider hilft das nix, weil es keine "Original-Radiostationen" gibt.
Ich könnte Techno oder wat immer die hier im Berliner Raum abdudeln nicht ertragen...

Daher brauchte es MP3...   und  ganz sicher wollte ich das Dashboard nicht schneiden...  ergo habe ich die Super-Idee vom FinDoctor aufgegriffen mit der umgebauten Tissue-Box... 
Die bekommste als Repro, und damit ruiniert man nicht mal was originales...  UND von Aussen nicht zu sehen, daĂź da nun "Technik" drinne ist.

Das Radio finde ich Optisch mega cool...  wenn es einer hat, sagt mal bitte an, wie der Sound ist...  in den Testberichten stand ja nix...

Viele GrĂĽĂźe
Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.097
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #11 am: 21. 07. 2010, 12:26:48 »
Naja, die Features sind schon nix für Hi-Tech-Freaks, aber ich denke in den meisten Fällen wohl ausreichend für ein brauchbares Musik hören :)
es sei denn man(n) will nur den Motorsound geniessen  ;D
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

veecorleone

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 869
  • Pontiac Star Chief '56 Custom Convertible - Indy
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #12 am: 21. 07. 2010, 13:39:07 »
Hi
Also ich hab mir das Kenwood BT6400u fĂĽr Indys Handschuhfach bestellt
1.weil es Kenwood ist und mE sehr gut die AnschlĂĽsse abpassbar sind
2.weil es testsieger war
3.weil es sehr kompakt ist und USB vorn hat sogar IPhone unterstĂĽtzt (Bluetooth) und so sogar noch etwas Platz fĂĽr Handschuhe bleiben ;-)X
4.es super gegen IntefRerenzen die mein alter Bruder so mit sich bringt abgeschirmt ist.
5.weil eine Fernbedienung dabei ist dir einfach in der Tasche verschwinden kann und Mann sie Musik so ĂĽber das Original Radio wechseln kann ;-)
6. Der Preis: hab's im Promarkt für 115 gekauft kostet bei Amazon 135 und das ist für den Sound ein super preisleistungsverhältnis.
@Tom:ein miniusb Stick vorne ran mit Elvis and Let's Rock
LG Vee
Vielleicht ist es ja zum Treffen schon eingebaut wird zwar knapp aber mal schaun
Indy-1956 Pontiac StarChief Custom Convertible V8
    ›»»»»»»»›Rockabilly will never die‹«««««««‹

schwabe4ever

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 65
  • Chevy Bel Air 4doors hardtop 1956
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #13 am: 09. 04. 2019, 21:51:55 »
Hallo zusammen,

Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Serie Retro Sound Classic?

https://www.ampire.de/retro-autoradios.htm?SessionId=&a=catalog&p=56

Wenn ich das richtig interpretiere würde das Radio ohne Frontblende in den Originalausschnitt eines Dash Trims passen. Wäre ja eine tolle Sache...

Leider kommt bei mir aber noch dazu, dass ein Vorbesitzer das Dash Trim geflext hat um ein 90er Radio zu verbauen  >:(. Frage mich immer noch wie das beim TĂśV beim H durchging. Wenn ich hĂĽbsch und annähernd Original will, muss der Dash Trim also auch raus...

Naja was macht man noch alles fĂĽr einen Chefs. ;D

Original-Optimierer

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #14 am: 10. 04. 2019, 10:29:22 »
Servus, das Retrosound San Diego habe ich gerade eingebaut.
Es funktioniert sogar mit dem Antennenadapter von Ampire auf DAB+ mit meiner UKW-Antenne.

Hab so ein Gerät auch in meinem Strichacht seit einigen Jahren.
Wenn man sich einmal an die Bedienung gewöhnt hat, ist es super.
Gute Ausgangsleistung, guter Radioempfang, Bluetooth und USB-AnschlĂĽsse ebenfalls unproblematisch.

GrĂĽĂźe,
Andreas


schwabe4ever

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 65
  • Chevy Bel Air 4doors hardtop 1956
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #15 am: 10. 04. 2019, 17:43:42 »
und es sieht sehr gut aus!  :=S

Hast du denn Probleme mit deinem Dash Trim gehabt? Passt das in die Aussparungen?

Original-Optimierer

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #16 am: 10. 04. 2019, 19:42:50 »
Das passte problemlos rein. Es war aber auch vorher schon ein ähnliches Retro-Teil drin, nur ein älteres mit Cassette.

schwabe4ever

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 65
  • Chevy Bel Air 4doors hardtop 1956
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #17 am: 13. 06. 2019, 12:08:41 »
Hallo zusammen,

es ist vollbracht. Mein Schätzchen hat jetzt endlich auch ein modernes Radio und das hässliche 2000er Teil gehört der Vergangenheit an. Das Ergebnis überzeugt!

Ich habe mir von ARS Stuttgart in Denkendorf ein RetroSound "San Diego" einbauen lassen. Die Umrüstung der Antenne auf DAB+ war kein Thema. Allerdings kommt es auf die ausgefahrene Länge der Antenne an. Die sollte man tunlichst nicht mehr verändern. Das Amaturenbrett hatte durch das Radio aus den 2000er schon eine angepasste DIN-Öffnung. Ansonsten hätte man hier noch schneiden müssen, da zumindest dieses RetroSound ebenfalls eine DIN-Öffnung benötigt. Zusätzlich haben wir noch zwei kleine Aufbaulautsprecher "Ampire QX-75" unter das Amaturenbrett gepackt und alles aufeinander abgestimmt.

Nun habe ich:
- DAB+/FM
- BT
- Freisprecheinrichtung ĂĽber BT
- zwei USB-AnschlĂĽsse im Handschuhfach
- AUX-Anschluss

Das ganze war mit über 800€ (inkl. 4h Einbau) nicht ganz günstig, aber das war es wert.

Nebenbei habe ich noch das Dash-Trim getauscht. Hier danke an FinDoc fĂĽr den guten Nachbau des Dash-Trim (die Aussparungen haben perfekt gepasst; man musste nichts verändern) und fĂĽr die Anleitung wegen dem Ausbau des *§$%& Lichtschalters  :-\.

Anbei noch ein Foto vom Ergebnis.

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 182
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #18 am: 15. 08. 2019, 12:58:56 »
Vor 5 Jahren habe ich mir vom Oldi-Teilemarkt in "Carlisle Event" aus den Staaten dieses Retroradio mitgebracht. Den MP3-Player lasse ich unten raus hängen für das Abspielen der 50`s Musik. Die Uni-Knöpfe sind gleich in den Müll gewandert, ein paar Originalknöpfe wurden angepasst, das das Gesamtbild wieder hinhaut. Gefallen hat mir vor allem der Preis von 170,-$ und das die Hintergrundbeleuchtung wie die restliche Instru-Beleuchtung in grün ist.

Original-Optimierer

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Ein wenig Retro-Look
« Antwort #19 am: 15. 08. 2019, 13:13:14 »
Hallo zusammen,

es ist vollbracht. Mein Schätzchen hat jetzt endlich auch ein modernes Radio und das hässliche 2000er Teil gehört der Vergangenheit an. Das Ergebnis überzeugt!

...

Anbei noch ein Foto vom Ergebnis.

Sehe es eben erst. Das sieht auch im 56er Design super aus!



Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf