Autor Thema: Kennfeld Z√ľndverteiler  (Gelesen 137 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr√§ge: 197
Kennfeld Z√ľndverteiler
« am: 16. 05. 2020, 14:01:24 »
Moin! Nach ein paar Jahren und etlichen tausend Kilometern hat das Verteilergeh√§use im Block nun schon ganz sch√∂n Spiel bekommen. Die Zahnflanken laufen Gefahr sich schneller abzunutzen, evtl. die Nockenwellenverzahnung auch mit zu bech√§digen. Jetzt habe ich einen Tipp bekommen, bei der Firma IMORA nach einer Kennfeldz√ľndanlage zu fragen. Der Vorteil w√§re, das der Verteiler keine Unterdruckdose mehr ben√∂tigt und das Geh√§use fest am Geh√§use verschraubt werden kann, was der Verzahnung zugute kommt, denn die Z√ľndung passt die Z√ľndzeitpunkte an die verschiedenen Drehzahlen an.
Meine Frage: Wer hat so eine Z√ľndanlage verbaut, was gibt es au√üer die von IMORA noch auf dem Markt, die an die Blue flame Six Mot√∂r'chen passt.
Danke f√ľr jeden Hinweis
Gru√ü  Ingo

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr√§ge: 2.851
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Kennfeld Z√ľndverteiler
« Antwort #1 am: 17. 05. 2020, 19:50:59 »
Hi,

ist schon interesssant...
ich hatte die gleiche Problematik und vor 15 Jahren auf Pertronix umgebaut...
... seit dem keine Probleme mehr.

Aber gut, deine Frage war ja nach dem IMORA Verteiler...  und nun haste meine Neugier...
Zu erst hab ich mal Google befragt, aber da finde ich nur LIMORA, und auch nix f√ľr die Blue-Flame-Six...

Mach uns mal schlau :-)

Viele Gr√ľ√üe
Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr√§ge: 197
Re: Kennfeld Z√ľndverteiler
« Antwort #2 am: 23. 05. 2020, 21:38:11 »
Hallo Tom! Danke f√ľr die Berichtigung . . . ich meinte auch LIMORA, die L-Taste hat wohl geklemmt.
Ich habe mir die Nummer des Spezi's von LIMORA geben lassen, der sich speziell mit den Verteilern beschäftigt. Ist nur DI und DO zu erreichen, werde mich mal von ihm beraten lassen, was man an unseren Verteilern verbessern kann. Ich fahre auch seit 4 Jahren die Pertronix ohne Plobleme, springt immer gut an und hat 'nen guten, ruhigen Leerlauf. Doch das Gewackel vom Verteiler bei jedem Gaszug lässt die Verdrehlagerung mehr und mehr auslutschen. Eine Kennfeldvariante, wo der Verteiler fest verankert werden kann ist da die bessere Wahl. Zudem läuft dann die Maschine vielleicht noch einen Tick ruhiger und kraftvoller in allen Drehzahlen.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf