Autor Thema: Originaler Wagenheber  (Gelesen 473 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 182
Originaler Wagenheber
« am: 25. 09. 2019, 23:27:02 »
Da mir der originale Wagenheber schon immer gefehlt hat, m├Âchte ich gern wissen, wie das Ding ├╝berhaupt aussieht. Angesetzt wird er ja an der Sto├čstange bei Bedarf laut Beschreibung. Oder hat jemand so ein Teil noch rumliegen? Oder gibts die wieder neu? Der Vollst├Ąndigkeit halber w├╝rde ich diesen wieder im Chevy haben.
Gru├č

schwabe4ever

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 65
  • Chevy Bel Air 4doors hardtop 1956
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #1 am: 28. 09. 2019, 11:08:22 »
Ist denn der Wagenheber eines 56er Baugleich zu dem im 58er?

Dann kann ich dir mal ein Foto schicken. ich vermute meiner ist noch Original.

V8h├╝tti

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 41
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #2 am: 29. 09. 2019, 06:47:31 »
Suuupper Idee. Mach mal. Stell mal ein Bild hier ein. Mich w├╝rde auch mal interessieren wie der Orginale aussieht und was da alles dazu geh├Ârt.
Haut rein und Rock┬┤n Roll

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.398
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #3 am: 01. 10. 2019, 10:02:10 »
wen es interssiert :
die Wagenheber  ( man mag es kaum glauben)  waren ab 1950 fast jedes Jahr unterschiedlich.....sei es der Fu├č unten oder die "Stange"  oder die Aufnahme, wo die Sto├čstange aufliegt....

also jedes Jahr anders...bis Ende der 60ziger Jahre....

wer einen wirklich originalen hat, kann sich gl├╝cklich sch├Ątzen...
ABER meist ging so was im Laufe eines Autolebens verloren und wurde durch irgendwas erstezt, was irgendwie fumktionierte....

die Identifizierung ist zwar einfach, wenn man Fotos der originalen hat....dazu kann man Google befragen...da gibt es Bilder zu jedem einzelnen Jahrgang....
einen originalen zu finden ist da schon weitaus schwieriger und meist seht teuer.....Preise gehen von $ 150 bis $ 500 f├╝r originale Wagenheber...ich suche seit 4 Jahren einen originalen Wagenhebr f├╝r meinen 56 Chevy PU.....einen gesehen in vier Jahren f├╝r $ 500...ich gebe ja Geld aus f├╝r so manchen "Schei├č", aber das war es nicht....zumal der Ansatz an der Sto├čstange immer etwas "kritisch" ist, wenn man den Chrom sch├╝tzen will....
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.696
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #4 am: 01. 10. 2019, 20:59:21 »
die Amis nennen das Teil Bumper Jack, mit dem Suchbegriff w├╝rde ich einfach mal auf den einschl├Ągigen US Seiten suchen!!!!!
Ps ich habe noch einen liegen von einem 1967 Impala, keine Ahnung ob der bei dir passt
Einfach mal melden!!!
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

schwabe4ever

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 65
  • Chevy Bel Air 4doors hardtop 1956
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #5 am: 03. 10. 2019, 22:26:48 »
Hallo zusammen,

hier mal ein paar Bilder von meinem Wagenheber. Sieht original aus. Eure Meinung dazu?

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 182
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #6 am: 04. 10. 2019, 07:41:24 »
Sieht schon original aus. Funktioniert die Mechanik ? W├Ąre dieser ├╝brig ?
Gru├č

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.398
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #7 am: 04. 10. 2019, 08:20:31 »
@schwabe4ever :   dein Wageneheber sieht eher nach einem Baujahr 52bis 54 aus....
der originale 55/56 hatte eine quadratische senkrechte "Stange" und die Auflage f├╝r die Sto├čstange war gerade raus....nicht mit einem "Haken"....

hier noch folgende Info┬┤s  : alle diese Wagenheber sehen sich sehr ├Ąhnlich und haben die gleiche Funktion....ob nun gerade oder mit Haken an der Sto├čstangenaufnahme ist eigentlich egal.....
es gab zwar Vorgaben von GM zu der Zeit, aber da diese Wagenheber eher leicht herzustellen waren, haben die einzelnen Fabrikationsst├Ątten durchaus auch bei lokal ans├Ąssigen "Klein"-Herstellen/Zulieferanten  VERSCHIEDENE Modelle gekauft und jeweils in die Fahrzeuge gelegt....

den Unterschied erkennt nur derjenige, der schon mal alle im original gesehen hat....und ich kenne da niemanden hier in Deutschland....selbst mir sind noch nicht alle Baujahre von 1050 bis 1970 jeweils im Original unter┬┤s Auge gekommen....da fehlen mir noch zwei/drei  ;-)
wird das also keiner so richtig unterscheiden k├Ânnen....

originale kann man nach langem suchen dann finden....im Mai habe ich in Pomona einen f├╝r 1956 im orignal gesehen und gleich gekauft, weil die schon seltener werden.....sehr guter Zustand und komplett funktionst├╝chtig f├╝r $ 195....bzw. ÔéČ 220  incl. Zoll/UEst und Frachtanteil
wer das ausgeben will.....kann sich bei mir melden : caliclassics57@sntnet.de

Die Vorgabe von GM f├╝r den 58er sowie beim 57er war :  eine Y-f├Ârmige "Stange" und die Auflage war l├Ąnger und ganz leicht nach oben gebogen....h├Ąngt mir der Form der Sto├čstange zusammen.

WICHTIG ist !!!!!! :   wenn man den originalen Wagenheber verwenden will und im Gebrauch hat, muss man darauf achten, dass die Auflagefl├Ąche lang genug ist und weit genug unter die Sto├čstangenkante reicht...ist das zu kurz, kann der Wagenheber abrutschen.....NICHT GUT!!!!   auch sollte die Stange oben nicht das Chrom ber├╝hren
« Letzte ├änderung: 04. 10. 2019, 14:31:10 von FinDoctor »
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

V8h├╝tti

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 41
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #8 am: 04. 10. 2019, 09:05:52 »


so wird der Wagenheber von Ecklers f├╝r 55 und 56 abgebildet und angeboten
Haut rein und Rock┬┤n Roll

V8h├╝tti

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 41
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #9 am: 04. 10. 2019, 09:11:55 »


Hier noch mal ein Foto von einem der als Orginal 55 und 56 in den Staaten angeboten wird.
Haut rein und Rock┬┤n Roll

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.398
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #10 am: 04. 10. 2019, 10:08:08 »
das untere Foto, welches V8h├╝tti eingestellt hat, stellt die Vorgabe von GM dar und ist das Wagenhebermodell, welches zu Bj. 55 und 56 pa├čt.

das Modell, welches von Ecklers angeboten wird, ist ein Teil, welches dann von einem Zulieferer gefertigt wurde, der die Vorgaben nicht ganz eingehalten hatte ( was die Form angeht und nicht so schlimm ist) ....aber die Auflagefl├Ąche f├╝r die Sto├čstange hat korrekte L├Ąnge......beim 57 war die l├Ąnger, weil die Sto├čstange anders gew├Âlbt ist.....
« Letzte ├änderung: 04. 10. 2019, 14:29:42 von FinDoctor »
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

schwabe4ever

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 65
  • Chevy Bel Air 4doors hardtop 1956
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #11 am: 04. 10. 2019, 10:24:14 »
Danke f├╝r die Infos. Da ich ADAC Mitglied bin w├╝rde ich den sowieso nie einsetzen. Da rufe ich lieber die gelben Engel  :D

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 182
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #12 am: 06. 10. 2019, 20:46:31 »
Den ADAC an meinem Auto schrauben lassen . . .neeee. Das mach ich immer noch selbst. Die k├Ânnen eh nur wie die bl├Âde Sau in mein feines Uhrwerk kucken. F├╝r unterwegs habe ich ersatzweise einen stabilen DDR-Scherenwagenheber. Es w├Ąre nur der vollst├Ąndigkeitshalber toll, wenn ich einen orig. Wagenheber wieder hinters Ersatzrad an der Halterung h├Ątte. Wusste nich, das die Dinger so rar und teuer sein sollen.

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.398
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #13 am: 07. 10. 2019, 08:20:09 »
naja, das liegt halt in der Natur der Sache....alles was nicht dauerhaft fest mit dem Fahrzeug verschraubt ist, kann auch verlorengehen....oder irgendwo vergessen werden....und in ├╝ber 60 Jahren gab es wirklich ausreichend M├Âglichkeiten zum "Verlust"...
 
da ich auch viel auf Autobahnen und Landstra├čen unterwegs bin sehe ich allzuoft "vernachl├Ą├čigte" Warndreiecke, die einfach vergessen wurden....

und an sonsten sehe ich es auch so wie Ingo Biscayne1958.....die vom ADAC und deren Kollengen k├Ânnen uns nicht wirklich helfen  ( naja, vielleicht manchmal...) aber meist ist es ja nur eines was uns hilft : abschleppen nach hause!!!!!
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

FlyingPig

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • Beitr├Ąge: 354
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #14 am: 09. 10. 2019, 22:09:56 »
Danach habe ich auch schon ne Weile gesucht.
Das Bild stammt zwar aus dem Dunstkreis 1957 Ford Fairlane, aber es zeigt doch ganz gut die Vielfalt die es damals so gab:



Genau des Querdenken hin zu anderen Automarken hat mich zum Ziel gef├╝hrt. Denn die Hersteller haben ja nicht nur Chevrolet beliefert ;)

Es gibt eine sch├Âne Beschreibung der Ausf├╝hrungen f├╝r die Tri-Chevys in der Reihe "Tech Help - Original Jacks". Leider nicht mehr in leserlicher Form auffindbar:





Gr├╝├če Steffen

schwabe4ever

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beitr├Ąge: 65
  • Chevy Bel Air 4doors hardtop 1956
Re: Originaler Wagenheber
« Antwort #15 am: 11. 10. 2019, 20:16:16 »
naja, das liegt halt in der Natur der Sache....alles was nicht dauerhaft fest mit dem Fahrzeug verschraubt ist, kann auch verlorengehen....oder irgendwo vergessen werden....und in ├╝ber 60 Jahren gab es wirklich ausreichend M├Âglichkeiten zum "Verlust"...
 
da ich auch viel auf Autobahnen und Landstra├čen unterwegs bin sehe ich allzuoft "vernachl├Ą├čigte" Warndreiecke, die einfach vergessen wurden....

und an sonsten sehe ich es auch so wie Ingo Biscayne1958.....die vom ADAC und deren Kollengen k├Ânnen uns nicht wirklich helfen  ( naja, vielleicht manchmal...) aber meist ist es ja nur eines was uns hilft : abschleppen nach hause!!!!!

abschleppen reicht doch. Oder maximal einen Reifen wechseln :-). Mehr w├╝rde ich da auch nicht erwarten.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf