Autor Thema: Lenkung mit oder ohne Lenkhilfe  (Gelesen 287 mal)

0 Mitglieder und 2 G├Ąste betrachten dieses Thema.

BigGGB

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 8
Lenkung mit oder ohne Lenkhilfe
« am: 19. 06. 2019, 17:05:04 »
So, ich wollte mir gerade ein paar Teile heraussuchen die ich bestellen muss, nun bin ich nicht ganz sicher was ich bestellen soll. Ich habe unters Auto geguckt und dort die Lenkstange gesehen wie man auf dem Foto sieht. Ist das eine normale manuelle oder eine mit Lenkhilfe? Ist zwar ziemlich schmutzig, werde die Teile aber noch alle ausbauen, ├╝berholen und reinigen ;-)

Rohnny Cash

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 420
  • 56' Bel Air 4 Door
Re: Lenkung mit oder ohne Lenkhilfe
« Antwort #1 am: 19. 06. 2019, 20:30:34 »
Das ist eine normale, ohne Servo.
Falls du das Innenleben von der "Dose" neu machen solltest (2Federn,Kugelst├╝cke),
k├Ânnte ich eine von den alten Federn gebrauchen, bei mir ist eine gebrochen, gibt's aber scheinbar nicht einzeln.
https://www.danchuk.com/ItemForm.aspx?Item=057&ReturnURL=/b6ecd584-aa37-4b94-b553-ddc1c502106b&Category=b6ecd584-aa37-4b94-b553-ddc1c502106b
Kannst dich ja mal melden, falls dem so ist.

Und jetzt viel Spa├č beim reinigen!  ;D

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.373
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Lenkung mit oder ohne Lenkhilfe
« Antwort #2 am: 20. 06. 2019, 10:46:40 »
wow,
das nenne ich mal "Konservierung"....
also da drin geht meist nichts kaputt, aber gereinigt werden sollte das....wird bestimmt ┬┤ne Aufgabe...manchmal ist das Zeug ganz sch├Ân hartn├Ąckig....

Falls du Unterst├╝tzung bei der "Teileortung" brauchst, dann melde dich bei mir  : der FinDoc :   caliclassics57@sntnet.de

@ Rohnny Cash :  sehe gerade diesen Thread....wenn du mich nicht fragst, kann ich nicht helfen...wenn du mich fragen w├╝rdest, dann kann ich helfen...: Anfrage an die gleiche e-mail Adresse wie oben....
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Rohnny Cash

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 420
  • 56' Bel Air 4 Door
Re: Lenkung mit oder ohne Lenkhilfe
« Antwort #3 am: 21. 06. 2019, 18:11:34 »
Hi Doc,

wusste nicht dass du sowas einzeln haben k├Ânntest.
Da mache ich doch sofort eine Anfrage!!!  ;D

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 1.373
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Lenkung mit oder ohne Lenkhilfe
« Antwort #4 am: 24. 06. 2019, 16:42:34 »
n├Â, gab┬┤s auch nicht einzeln......habe nur aus einer alten verbogenen Spurstange diese Teile ausgebaut, falls bei mir mal so eine Feder bricht....
ist aber in 30 Jahren nicht passiert....und so fahre ich immer noch mit dem originalen Non Power Steering....

habe aber vor einigen Jahren den Idler Arm ( auf der Beifahrerseite) auf Kugellager umger├╝stet ( die alten Buchsen sind raus) und das hat ein wenig gebracht....

schau mal hier :
http://www.california-classics.de/category/tech-tips-car-55-57/

mu├čt du ein wenig runterscrollen bis TechTipp September 2006   :  leichter am Stuer "drehen" auch ohne Power-Steering
es gr├╝├čt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Rohnny Cash

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 420
  • 56' Bel Air 4 Door
Re: Lenkung mit oder ohne Lenkhilfe
« Antwort #5 am: 25. 06. 2019, 06:17:16 »
Den habe ich mir letzte Woche auch eingebaut.
Gleich ein Kompletter Idler Arm mit Kugellager, hatte ich schon ewig auf der Werkbank zu liegen.
Letzte Woche dann endlich mal geschafft ein zu bauen.
Aber noch keine Probefahrt gemacht seit dem, bin schon ein bisschen gespannt.
dabei war mir ja auch aufgefallen, dass einer dieser Federn gebrochen ist.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf