Autor Thema: 283 V8 Chevy  (Gelesen 940 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Belair 66

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 296
283 V8 Chevy
« am: 23. 04. 2019, 18:03:49 »
Hallo Jungs. Ich habe ja einen 1960 Belair mit einem 283 V8. Der Vergaser ein Rochseter 2 Jet ist leider hin. Die Gemischnadeln sind platt und ich befürchte auch dehren Sitz in der Drosselklappenplatte.

Nun meine Frage kann ich auf dem 283 einen 600er Vergaser mit entsprechender Ansaugspinne fahren ?

Oder andere Frage wo bekomme ich einen 2 Jet vergaser der passt und funktioniert her? 
Gruß Andre

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Sting Ray !
Re: 283 V8 Chevy
« Antwort #1 am: 24. 04. 2019, 10:24:35 »
Also....ich hätte zwei Lösungsmöglichkeiten anzubieten. Mein originaler Rochester war auch hin und ich habe mir einen Adapter aus 20 mm starkem Aluminium selbst gebaut. Ich habe mittlerweile auf eine andere Spinne umgebaut und könnte Dir den anbieten....alternativ habe ich noch eine nagelneue Edelbrock Aluspinne hier liegen...die ist für 4fach Vergaser. Ich hatte die doppelt gekauft. Da geht natürlich ein 4fach Vergaser drauf.

Frage ist: Wie sieht es mit der Bauhöhe aus...und der Lusftfilter hat ja dann auch nur eine Öffnung für den 2barrel....also benötgist Du für den Fall auch noch nen anderen Lufi...oder musst die Öffnung umbauen.

Was möchtest Du machen?

Wenn das Auto sonst sehr original ist, würde ich sicher auch einen neuen 2barrel Vergaser in Betracht ziehen...


Belair 66

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: 283 V8 Chevy
« Antwort #2 am: 25. 04. 2019, 08:53:17 »
Danke Mikey

Ich habe mir gestern eine 4 fach Spinne gekauft. Ja der Luftfilter muss sicher angepasst werden. Der Wagen ist sehr original und sollte auch so bleiben. Bist auf den Umbau des Vergasers.

Gruß Andre

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Sting Ray !
Re: 283 V8 Chevy
« Antwort #3 am: 25. 04. 2019, 14:41:43 »
Na, dann hoffe ich, dass Du eine Spinne gekauft hast, in der Du den Öleinfüllstutzen unterbringen kannst...sonst darfst Du nämlich die Ventildeckel auch noch ändern...

Townsman57

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 69
    • Fourever-Classic-Parts
Re: 283 V8 Chevy
« Antwort #4 am: 26. 04. 2019, 08:16:02 »
600er Vergaser wird aber zu groß sein für den 283er  Motor. Auf meinen 350ern habe ich 500er Edelbrocks drauf.
Gas ist Rechts

Viele Grüße
Ralph-Peter


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf