Autor Thema: Wetterfeste, passende Ganzgaragen, Abdeckplanen  (Gelesen 5867 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 206
Wetterfeste, passende Ganzgaragen, Abdeckplanen
« am: 03. 07. 2016, 22:20:58 »
Hallo Laternenparker !!

Nein, Spaß beiseite. Ich glaube, das jeder hier für sein Schätz'chen einen schönen trockenen Garagen- oder Hallenplatz hat.
Aber wie ist es, wenn ein mehrtätiges Treffen weiter entfernt ansteht oder ihr, wie ich, das Schätz'chen doch mal mit ans Wochenendhäus'chen nehmt und keine Überdachung vorhanden ist.
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht mit Ganzgaragen wegen passende Größen (Limo 5,30 Länge), Wetterfestigkeit, schonender Innenseite wegen Kratzer und so.
Eine Empfehlung von Euch würde mir sehr helfen, weil ich mir eine gute Übernacht-Ersatzgarage für unterwegs zulegen möchte. Der schon vorhandene Rost soll nicht mehr werden bzw. der Regen über Nacht soll draußen bleiben !!!

Grüße vom Ingo

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.959
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Wetterfeste, passende Ganzgaragen, Abdeckplanen
« Antwort #1 am: 04. 07. 2016, 21:09:22 »
Ganzgarage in der Halle ist OK, aber für draußen hab ich eigendlich immer die Erfahrung gemacht, daß sie durch den Wind am nächsten Tag überall war nur nicht mehr auf dem Auto. Selbst wenn du die richtig verzurrt bekommst scheuerts immer irgendwo und die Feuchtigkeit zieht auch von unten hoch und kann dann nicht weg. Also lassen und Auto nach dem Ausflug waschen und von innen evtl. trocken legen (Zeitungen (zeitweise) unter den Teppich).

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Wetterfeste, passende Ganzgaragen, Abdeckplanen
« Antwort #2 am: 04. 07. 2016, 22:10:56 »
Hallo Ingo

für  ein zwei Tage reicht doch ein All Weather Car Cover.

http://www.classicindustries.com/shop/1958/impala/parts/car-care/car-covers/

braucht wenig Platz und gibt trotz dem einen gewissen Schutz.
Nützt auch nur was wenn du ihn trocken zudeckst.
Umständlich sind die aufblasbaren mit Ueberdruck. Braucht elektro-Anschluss.

Ich habe nur eine Stoff-Hülle für innen.
Hab mir das auch schon überlegt. Waschen und trockenlegen musste ich dieses Jahr auch schon 2 mal.
Hast du schon was im Netz gefunden.

Gruss Daniel

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 206
Re: Wetterfeste, passende Ganzgaragen, Abdeckplanen
« Antwort #3 am: 12. 07. 2016, 21:33:18 »
Hi Daniel !
Naja, habe eigentlich nur ein Ganzgaragen-Modell gefunden, was für die S-Klasse sein soll, für Fahrzeuge bis zu 5,35 Länge.
Keine Ahnung, was es für Erfahrungen mit den Dingern gibt. Werde mal sehen was ich rauskriege.
Ich hätte nicht gedacht, das so fast gar keiner sich damit beschäftigt hat. Aber vielleicht doch das Beste, einfach Regentreffen zu vermeiden.
Alle Gummis sind extrem porös bzw. untenrum (an den Türen) schon gar nicht mehr vorhanden.
Aber irgentwann eine Teilnahme mit dem Biscayne in Vestaras (Schweden), wo ich 2003 mal als Besucher war, wäre schon eine echt tolle Sache. Viele hundert Ami-Schlitten nur aus den 50ern.
2004 waren wir mit 'nem 56er Townsman in Stuckenbrock im Safaripark zum PRE50 Jahrestreffen. So ne geile Reise hatte ich bisher mit keinem anderen Fahrzeug unternommen.

Gruß  Ingo

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Wetterfeste, passende Ganzgaragen, Abdeckplanen
« Antwort #4 am: 13. 07. 2016, 11:18:00 »
Hallo Ingo

Kuckst Du.

https://www.carcapsule.de/

Ein Bekannter hat 2 solche Dinger im Gebrauch. Bisschen umständlich zum zumachen.
Braucht Elektro Anschluss.
Ein Kollege hat mit seinem Cabrio einfach eine Kunststoff Plane zuschneiden lassen und an den Ecken Oesen eingepresst. 4 Gummizüge zum runterspannen.
Fertig. Zuerst ein altes Leintuch drüber dann die Plane und er hat`s schön warm.


Gruss Daniel

Biscayne1958

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 206
Re: Wetterfeste, passende Ganzgaragen, Abdeckplanen
« Antwort #5 am: 14. 07. 2016, 22:21:48 »
Naja, das ist doch dann schon etwas zu viel des guten !!

Hier aber mal 2 Bild'chen, als ich den Biscayne am 30 Januar 2015 geholt habe. Für die ca. 500 km Strecke bei teilweise noch Schnee und noch mehr Salzlauge auf den Straßen, war es gut, das ich ihn mit zusammengenähten Bettlagen als Unterlage und dann einer übergroßen Abdeckplane verdeckt hatte, welche großzügig mit Packfolie umwickelt wurde, das nix flattert. So konnte ich den Biscayne völlig trocken halten bis zu mir in die Garage. Vorteilhaft war auch die völlig geschlossene Auffahrfläche des Transporthängers.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf