Autor Thema: Unterbodenschutz entfernen?  (Gelesen 2294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 974
Unterbodenschutz entfernen?
« am: 04. 05. 2016, 06:21:21 »
Habt ihr Tipps zum U-Schutz entfernen?
Bedingung es muss in der Garage machbar sein. Sprich kein Trockeneisstrahlen. Das Auto ist zusammengebaut. Im Mittelteil unterm Chevy war er noch weich bzw. an vielen Stellen eh lose und ging gut runter. Ausserhalb des Rahmens ist er ausgehärtet. Heißluftpistole ist müssig.

Tintin

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 306
  • E-Day
Re: Unterbodenschutz entfernen?
« Antwort #1 am: 04. 05. 2016, 07:54:34 »
Heißluftpistole ist müssig, aber die beste Lösung. Bei richtigen "Anwärmen " lässt sich der U-Schutz schön abschieben sodass die original Grundierung / Lackierung erhalten bleibt (sofern vorhanden und nicht alles verrostet).
Auf diese Weise bekommst Du alles schön sauber.

Gruß
Robert

Pogolino

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 179
  • 55' 210 4 Door
Re: Unterbodenschutz entfernen?
« Antwort #2 am: 04. 05. 2016, 08:08:02 »
Ich habe das Trockeneisstrahlen lassen, das ging zügig und ist Materialschonend.
Hat 5-6 Stunden gedauert.
Beste Grüße Arthur

Pogolino

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 179
  • 55' 210 4 Door
Re: Unterbodenschutz entfernen?
« Antwort #3 am: 04. 05. 2016, 08:14:09 »
Wir haben das in der Garage gemacht. Ich habe es auch mit Heißluftpistole und Spachtel probiert, das ging aber nur schleppend vorwärts.
Es gibt doch mobile Geräte mittlerweile.

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 974
Re: Unterbodenschutz entfernen?
« Antwort #4 am: 04. 05. 2016, 11:24:12 »
Pogolino, geht das auch ohne Hebebühne?

Pogolino

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 179
  • 55' 210 4 Door
Re: Unterbodenschutz entfernen?
« Antwort #5 am: 04. 05. 2016, 13:34:52 »
Hebebühne oder Kippwagenheber bräuchtest du schon. Denke nicht das ein Strahler das auf dem Boden im liegen machen würde. Erkundige dich doch einfach mal bei einem Strahler in deiner nähe, vielleicht hat er ja sowas. Es ist super laut und man sollte die Garage mit Folie ableben, aber das Ergebnis ist echt sauber.

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 974
Re: Unterbodenschutz entfernen?
« Antwort #6 am: 15. 06. 2016, 05:50:56 »
Also mit Biodiesel bekommt man das Zeug super runter. Anstreichen, einen Tag einwirken lassen und es lässt sich leicht mit einem Plastikspachtel wegschieben. Butterweich der U Schutz.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf