Autor Thema: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...  (Gelesen 6228 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RustySteve

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 81
stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« am: 01. 03. 2015, 20:40:04 »
Nabend zusammen.

Nächstes Wochenende kommt meine Vorderachse wieder rein und da möchte ich mir noch schnell neue Dämpfer gönnen. Habe koni rot im Sinn und hoffe die sind straff genug. Danach nehme ich mir die hinterachse vor.  Finde allerdings nur welche für die Vorderachse. Passen die auch hinten oder gibt es da andere? Hat vielleicht jemand eine Artikelnummer?

Hat jemand einen Vergleich zwischen koni und Beilstein? Wäre ja evtl eine alternative.

Freu mich über Tipps und Erfahrungswerte! (Dicker stabi kommt auch rein)

Grüße
Stefan
« Letzte Änderung: 02. 03. 2015, 14:47:18 von RustySteve »

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.993
  • 56`TWO-TEN
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #1 am: 02. 03. 2015, 08:34:16 »
ich habe rote Konis verbaut und bin sehr zufrieden ! -in Originaleinstellung)
Gruß Norbert 
 -
Red Baron

Günnie

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 131
  • 1955 One Fifty
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #2 am: 02. 03. 2015, 11:35:21 »
Hi Stefan,

hinten brauchst Du andere. Ich habe MONROE MA700 drin, die kann ich aufpumpen, dann wird er hinten härter bzw. höher. MONROE 33049 müssten auch passen. Einfach mal danach googeln.

Viele Grüße, Günnie

RustySteve

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 81
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #3 am: 02. 03. 2015, 14:46:56 »
Moin,

danke für die Antworten. Highjacker sind für mich keine Option, dann doch eher die konis, aber trotzdem danke für den Tipp.

@ Chevy 56: Hast du evtl Artikelnummern für vorne und hinten, oder einen Tipp, welcher Händler die im Programm hat? Vielleicht stell ich mich zu blöd an aber finde online nur welche für die Vorderachse.
 :o
Danke!

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.088
  • Detroit, USA
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #4 am: 02. 03. 2015, 18:03:27 »
Ich hab noch eine Alternative die vielleicht interessant fuer dich waere:
Gibts fuer vorne und hinten.

http://www.ridetech.com/store/1955-57-chevy-front-smooth-body-shock-hq-series.html




FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.355
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #5 am: 02. 03. 2015, 18:19:16 »
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 928
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #6 am: 02. 03. 2015, 18:48:29 »
Also ich halte von den Hi jacks oder Feder unterstützten Dämpfen für hinten garnichts,
Als ich meine Blattfedern erneuert habe hatte ich meine Dämpfer auf der Werkbank liegen zwecks reinigung, da ist eine Feder die eher zu optischen Zwecken gut ist, die konte man mit der Hand soweit zusammendrücken das man den Dämpfer ohne weitere Werkzeuge von der Feder befreien konnte.

Meine Bedenken liegen an dem dünnen Blech und den fehlenden Verstrebungen im Karosserie Bereich wo dan nach 60 Jahren auf einmal so viel Krauft eingebracht wird um die Karossse ein oder zwei cm hoch zu heben.

Grüße
Markus sprachlos Bernhardt

Maico

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 324
  • Nur die Besten kommen in den Garten!
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #7 am: 02. 03. 2015, 19:58:37 »
Hi Stefan,

hinten brauchst Du andere. Ich habe MONROE MA700 drin, die kann ich aufpumpen, dann wird er hinten härter bzw. höher. MONROE 33049 müssten auch passen. Einfach mal danach googeln.

Viele Grüße, Günnie
ich habe rote Konis verbaut und bin sehr zufrieden ! -in Originaleinstellung)


hast du hinten und vorne die verbaut?
bestell-nr.??


57er Chevy Bel Air, 2door coupe

und noch andere zum spielen!!

91er XJ, 4.x, ein bisschen höher als normal(sold)
85er CJ7,  mit Chevy V8,
07er Buell XB 12 STT

RustySteve

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 81
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #8 am: 02. 03. 2015, 20:12:48 »
Die Ridetech Dinger sehen echt ganz interessant aus. Ich würde allerdings am liebsten welche von den bewährten und einfachen Dämpfern aus dem Koni oder Bielstein Regal verbauen.

Hat den jemand hier aus dem Forum sowas auch an der Hinterachse verbaut? Gibt es die überhaupt passend für hinten?

Grüße

Günnie

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 131
  • 1955 One Fifty
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #9 am: 02. 03. 2015, 20:33:24 »
Hi Stefan,

hinten brauchst Du andere. Ich habe MONROE MA700 drin, die kann ich aufpumpen, dann wird er hinten härter bzw. höher. MONROE 33049 müssten auch passen. Einfach mal danach googeln.

Viele Grüße, Günnie
ich habe rote Konis verbaut und bin sehr zufrieden ! -in Originaleinstellung)


hast du hinten und vorne die verbaut?
bestell-nr.??

Ich hab die luftunterstüzten hinten drin, für vorne gibts sowas nicht (ausser Airide vielleicht 8) ) Man kann sie etwas aufpumpen um Zuladung auszugleichen, muss man aber nicht, dann sind das ganz normale Stoßdämpfer. Also nix Highjacker oder so. Hab sie bei Rockauto bestellt. So harte Sportdämpfer gehen mir zu sehr auf die Karosserie und Bandscheibe.

Günnie

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.088
  • Detroit, USA
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #10 am: 02. 03. 2015, 22:58:19 »
Also ich halte von den Hi jacks oder Feder unterstützten Dämpfen für hinten garnichts,
Als ich meine Blattfedern erneuert habe hatte ich meine Dämpfer auf der Werkbank liegen zwecks reinigung, da ist eine Feder die eher zu optischen Zwecken gut ist, die konte man mit der Hand soweit zusammendrücken das man den Dämpfer ohne weitere Werkzeuge von der Feder befreien konnte.

Meine Bedenken liegen an dem dünnen Blech und den fehlenden Verstrebungen im Karosserie Bereich wo dan nach 60 Jahren auf einmal so viel Krauft eingebracht wird um die Karossse ein oder zwei cm hoch zu heben.

Grüße
Markus sprachlos Bernhardt


Hi Markus,
hab dein Bild mit den Blattfedern gesehen - kannst du mir einen Gefallen tun und mal den Abstand Mitte Feder vom Boden bis zum Scheitelpunkt der Feder messen. Quasi die Hoehe der entspannten Feder. Das waere super.
Danke Alex

RustySteve

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 81
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #11 am: 03. 03. 2015, 07:11:05 »
Hi Stefan,

hinten brauchst Du andere. Ich habe MONROE MA700 drin, die kann ich aufpumpen, dann wird er hinten härter bzw. höher. MONROE 33049 müssten auch passen. Einfach mal danach googeln.

Viele Grüße, Günnie
ich habe rote Konis verbaut und bin sehr zufrieden ! -in Originaleinstellung)


hast du hinten und vorne die verbaut?
bestell-nr.??

Ich hab die luftunterstüzten hinten drin, für vorne gibts sowas nicht (ausser Airide vielleicht 8) ) Man kann sie etwas aufpumpen um Zuladung auszugleichen, muss man aber nicht, dann sind das ganz normale Stoßdämpfer. Also nix Highjacker oder so. Hab sie bei Rockauto bestellt. So harte Sportdämpfer gehen mir zu sehr auf die Karosserie und Bandscheibe.

Günnie

Bin noch zu unvernünftig und riskiert das mal ;) abgesehen davon is König rot ja auch nicht allzu hart. Hab Koni mal direkt kontaktiert und schreib gleich mal bilstein an. Wenn ich mehr weiß Teil ich die Erkenntnis hier natürlich

Grüße

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 928
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #12 am: 03. 03. 2015, 07:32:04 »
@ Alex.
Sorry geht nicht. die Blattfedern auf dem foto, ein paar sind im Altmetall Container das andere Paar hat schon 600 Km dieses Jahr bekommen.

Grüße
Markus schon alles im Betrieb Bernhardt

RustySteve

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 81
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #13 am: 04. 03. 2015, 15:42:15 »
wollte nur mal berichten:

Koni gibt es definitiv nur für vorne - bin mir nicht sicher wie sinnig das ist vorne und hinten unterschiedliche Dämpfer zu verbauen.

Bilstein gibt es für vorne und hinten, wäre dann der B6 und klingt von der Beschreibung her ganz gut. Konnte allerdings keinen Deutschen Händler finden und sowohl Summit als auch Classicindustries haben den gerade nicht für vorne lieferbar. Anvisierter Liefertermin ist Mai.

Werde dann wohl erstmal die alten Dämpfer wieder verbauen und dann irgendwann weiter schauen.

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.993
  • 56`TWO-TEN
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #14 am: 04. 03. 2015, 16:54:32 »
noch einmal :
- Koni habe ich vorne verbaut - hinten Luftdämpfer -
damit passe ich die gewünschte Härte , sowie die gewünschte Bodenfreiheit an und lass ihn bei Treffen im Stand runter.
-
ABER - ich habe mir zur Verstärkung eine Querstrebe geschweisst und diese am Rahmen angeschraubt.
Diesen Shock Mount erhälst Du bei unserem Fin Doctor  - damit bist Du auf der sicheren Seite :
http://www.california-classics.de/category/tech-tips/
Gruß Norbert 
 -
Red Baron

RustySteve

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 81
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #15 am: 04. 03. 2015, 17:03:20 »
Hey Norbert,

hab das schon verstanden. In meinem Kopf hat sich aber aus irgendeinem Grund die Vorstellung festgesetzt vorne und hinten ein einheitliches Fahrwerk haben zu wollen.  Was nicht heißen soll dass die Luftdämpfer schlecht sind, nur einfach nicht das wonach ich gerade suche.

Shock Mount allerdings ist ein echt guter Punkt... egal auf welche Dämpfer es hinausläuft

Danke für den Tipp

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.355
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #16 am: 04. 03. 2015, 17:33:11 »
Shock mount gibt es bei mir......

wichtig ist nur zu wissen (wegen der Breite des Shock mounts) , ob du Schweißnähte mittig an den Rahmenteilen hast (also sozusagen 2 U-Profile zusammengeschweißt wurden ) oder ob du einen Kastenrahmen (ist seltener) hast, der keine Schweißnähte hat....

e-mail an : caliclassics57@aol.com
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 928
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #17 am: 04. 03. 2015, 18:29:11 »
Gibt es zu dem Shock mount ein Bild oder eine Zeichnung ?

Grüße
Markus Maschinenbau Bernhardt

seventh heaven

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 233
« Letzte Änderung: 04. 03. 2015, 19:42:59 von seventh heaven »
Greetings Stephan

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 943
Re: stoßdämpferwahl koni, Beilstein etc...
« Antwort #19 am: 09. 03. 2015, 09:44:56 »
Achtung bei den Bilsteins hinten, es gab Leute bei den waren sie ein paar Zentimeter zu kurz.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf