Autor Thema: Dekra sperre Eintrag im System.  (Gelesen 5383 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

TequilaBelAir

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 715
Dekra sperre Eintrag im System.
« am: 08. 08. 2014, 00:51:06 »
Mächtiges Problem,
War vor 4 Tagen bei dekra da mein guter TÜV nimmer da ist, der hat mich weggeschickt und meinte ich soll es wo anderst versuchen.
War dann bei einem anderen dekraman und dort stellte sich raus das es noch ein offenes hu Protokoll gibt. Sah alles gut aus vorher dann hat er mit dem anderen Prüfer telefoniert und nach dem Gespräch hat er mich direkt vom Hof verwiesen mit dem Hinweis das er mir ins System einen Eintrag gemacht hat. Dieser bleibt 1 Jahr bestehen und ich solle nichtmehr wieder kommen.
Jetzt meine Befürchtung das ich nichtmal mehr zu TÜV und andere Stellen gehen kann.
Ich weiß nicht was er geschrieben hat und ob eben TÜV und Co da auch was sehen werden sollte ich ankommen.
Kann mir wer Tips geben oder Infos inwieweit sowas Auswirkungen haben kann?
Grüße

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.699
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #1 am: 08. 08. 2014, 05:17:06 »
Also zunächst was ist das für ein Mist, was nimmt sich die Dekra da überhaupt raus.

Ich glaube nicht das Dekra und TÜV vernetzt sind, das sind ja eher Konkurrenzunternehmen.
Ich würde einfach zu einer TÜV Station fahren und es versuchen
Ansonsten such dir doch ein kleine Werkstatt die auch TÜV Abnahmen macht.
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

Bettie Chevrolet 57

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 418
  • Rock ´n´ Roll will never die !!
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #2 am: 08. 08. 2014, 06:34:29 »
Glück Auf !!

Die Frage ist doch was das für eine Sperre ist??

Hast Du nicht gefragt? Aber macht man doch!! Alles hinterfragen.

Wie beim Titelsong von der Sesamstraße: Wer Wie Was Der Die Das Wieso Weshalb Warum????

Aber nur mal so am Rande. TÜV und DEKRA haben nix miteinander zu tun.

Schöne Grüße aus dem Ruhrpott
Renato

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 916
  • Sting Ray !
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #3 am: 08. 08. 2014, 07:34:38 »
TÜV und Dekra haben nix miteinander zu tun...

...Heiko, versuch es mal bei ner kleineren Werkstatt, wo der TÜV-Prüfer hinkommt. Das sollte eigentlich funktionieren.

Von so einer Sperre habe ichnoch nie gehört...was soll den das im Detail sein?

TequilaBelAir

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 715
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #4 am: 08. 08. 2014, 09:22:13 »
Ich hab davon auch nie Iwas gehört,
Er kam sich halt mächtig verarscht vor weil ich kurz vorher bei einem anderen nicht durchgekommen bin.
Er sagte er hat eine Art Warnung reingeschrieben und das ich zur dekraman nicht mehr kommen brauch.
Ich kam mir nur vor als hätte ich 50kg Koks im Kofferraum versteckt, wollte jetzt nur hier vorher mal fragen ob es da Verbindungen geben kann zu anderen stellen. Denn es geht denen ja um die H Zulassung und das Bremsen nicht eingetragen sind, was aber wie ich finde kein Grund ist so ab abzugehen. Möchte nun eben kein unnötiges Risiko eingehen;)
Wenigstens musste ich bei keinem von beiden etwas zahlen.

primers steve

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 787
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #5 am: 08. 08. 2014, 09:30:11 »
Fahr zum TÜV,küs, gtü, keine sorge die sind nicht miteinander vernetzt. Probier dein Glück woanders.irgfndeiner von denen hat schon ein Auge für schöne Autos

TequilaBelAir

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 715
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #6 am: 08. 08. 2014, 09:46:59 »
Dein Wort in Gottes Ohr:)
Hier soll wohl so ziemlich jeder Prüfer nen anschiss bekommen haben.

Wisst ihr was das schlimme an allem ist, beide Prüfer von der dekra sind UScar Fahrer.

cj2av8

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #7 am: 08. 08. 2014, 10:44:44 »
Bin verwundert hier sowas zu lesen, es ist ein klassisches Geiz ist Geil Problem.
Die Leute fahren zu einem Prüfstützpunkt einer organisation, meist der im Bundesland
zuständigen TÜV oder dekra Stelle und irgendwas ist nicht Eingetragen, krumm oder
defekt. Selbstverständlich ist das im Rechner und nach Eingabe der Daten vom nächsten
Prüfer der organisation wieder zu sehen. Der wurde doch dann von dem betreffenden
verarscht und warum soll er dann nicht so reagieren??? Für die etwas schöneren Sachen
zwischen TÜV DEKRA KÜS oder ggf. bald auch lokale Bäcker gibt es dann die Staaatsanwaltschaft,
in einigen kreisen wurden dort dann auch Gutachten zurückgezogen und Karren entstempelt was
bei den prüfern praktisch nicht geht. Alles jedenfalls völlig unnötig wenn man seine Mängel einfach
behebt, bei 60 Jahre alten Amikübeln bleibt genug Grauzone damit der Spaß nicht zu kurz kommt!
PS: auch Euche kleinen Hinterhofwerkstätten sind ausgelagerte Prüfstützpunkte der Organisationen
und stolpern über die gleichen Steine...
1957er 4 door V8

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 916
  • Sting Ray !
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #8 am: 08. 08. 2014, 11:17:14 »
Hier geht's ja nicht um irgenwelchen Beschiss....die Arbeit von Heiko ist da über jeden Zweifel erhaben und wir haben wohl alle im Ami-Umfeld schon echte fahrende Schrottkübel gesehen, bei denen man sich über den Stempel wirklich wundert. Ich hab da so meine Erfahrungen gemacht, die mir einfach gezeigt haben, dass ich bei den Prüfstellen oft eher unliebsame Zeitgenossen angetroffen habe...und in den Werkstätten der Ablauf insgesamt entspannter ist, zumal dort auch eventuelle Probleme direkt gefixt werden können.

Ist doch klar, dass die mittlerweile innerhalb einer Organisation untereinander vernetzt sind..., das ist aber noch lange kein Grund für Unfreundlichkeit. Man sieht sich immer 2x im Leben...

cj2av8

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #9 am: 08. 08. 2014, 11:25:28 »
der Ton ist im Gewerbe so ungemütlich geworden das "wie man in den Wald ruft..." einfach auch leute trifft
die es vielleicht garnicht verdient haben...
1957er 4 door V8

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.941
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #10 am: 08. 08. 2014, 16:18:47 »
Komisch nur, daß man diese Geschichten von allen Seiten hört und auch selber schon mit erlebt hat, viele (Gott sei Dank nicht alle) Prüfer haben ein Auftreten gegenüber ihren "Kunden" was gar nicht geht. Wenn was kaputt ist kann man das vernünftig sagen und es muss repariert werden, ist was nicht so gebaut wies den Vorschriften entspricht kann der Prüfer doch sagen wie er es abnehmen würde oder sagen er kanns nicht abnehmen (vielleicht ach weil er es sich nur nicht zutraut und zu wenig Ahnung von geraden so einer Änderung hat) und gut, dann geht man in die Garage, ändert vieleicht noch was oder sucht sich einen anderen Prüfer, der ne Idee hat wies geht.
Aber vom Hof jagen, rummotzen oder wilde Einträge machen geht gar nicht.

primers steve

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 787
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #11 am: 08. 08. 2014, 22:23:21 »
Sehr schön geschrieben( chevy 57 Dortmund )

TequilaBelAir

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 715
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #12 am: 09. 08. 2014, 09:37:58 »
Chev57dortmund,
Du triffst es ganz genau.
Ich werd jetzt mal abwarten und die Wochen mal zu ner anderen Stelle gehen und hoffen das dort zumindest mal alles genau angeschaut wird. Was beide ja nichtmal gemacht haben, oberflächlich ja aber das man zb mal für dieses oder jenes einen Nachweis hat, hat keinen interessiert.

princeofbelair

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 347
  • Keep on cruisin
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #13 am: 11. 08. 2014, 11:29:06 »
Mal interessehalber - handelt es sich bei Deinem Problem um einen technischen Mangel, der die Verkehrstauglichkeit einschränkt, oder geht es um unzulässige Komponenten, die ein Erlöschen der H-Zulassung bedeuten würden?

In jedem Fall kann auch ich Euch allen nur empfehlen, Abnahmen ausschließlich mit Prüfern in qualifizierten Werkstätten zu machen. Selbst wenn man einem Prüfer keinen bösen Willen unterstellt, ist es im Zweifelsfall doch ein riesiger Unterschied, ob dieser beim Besuch in einer ihm bestens bekannten Werkstatt einen Kompromiss eingeht, ein Auge zudrückt oder ein Gentleman-Agreement trifft, oder ob er in Anwesenheit seiner Kollegen und ggf. Vorgesetzten von den Vorschriften abweichen soll. An meinem Auto ist so ziemlich alles weitgehend original, aber selbst ich habe bei Prüfstellen schon Dinger erlebt, bei denen sich einem die Haare sträuben (bis zur Diskussion über einen möglichen Abbau der Kühlerfigur - kein Spaß). Ich würde jedenfalls nie wieder bei ´nem "anonymen" Prüfer vorfahren.

Beste Grüße und viel Glück

Stephan
It´s cool - it´s hot - it´s a 56 Chevy - what else

TequilaBelAir

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 715
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #14 am: 24. 08. 2014, 18:40:39 »
Servus,
Also technisch rockt alles Super :) aber eben zu gut;)
Also geht es um diverse Dinge wie bessere Bremsen Einspritzung und Fahrwerk.
Ich übe mich gerade in Geduld, hab jemand gefunden der recht gutmütig ist wenn ich ihm diverse Dinge belegen kann.

Ach und wegen dieser Eintragung ins System, es ist tatsächlich so, ein Freund hat es bei seinem gtü nachschauen lassen. Sobald er meine Nummer eingibt kommt die Meldung das ich 2 mal abgewiesen worden bin.

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.699
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #15 am: 24. 08. 2014, 21:47:35 »

Ach und wegen dieser Eintragung ins System, es ist tatsächlich so, ein Freund hat es bei seinem gtü nachschauen lassen. Sobald er meine Nummer eingibt kommt die Meldung das ich 2 mal abgewiesen worden bin.

wie auch beim TÜV im System?
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 916
  • Sting Ray !
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #16 am: 25. 08. 2014, 07:45:08 »
Heiko schreibt GTÜ...das ist nicht der TÜV.

Heiko, ich würde an Deiner Stelle in diesem Fall schriftlich um Stellungnahme von der DEKRA bitten, da Du ja garnichts in die Hand bekommen hast bezüglich einer Ablehnung. Wenn das schon so im Sysem geführt wird, dann kann man auch nach den Gründen fragen.

Wenn Du eine Rechtsschutz hast, würde ich das möglicherweise direkt mit einem Anwalt klären. In meinen Augen kann es nicht sein, wie sich diese Bude hier verhält..., imerhin schimpfen die sich Dienstleister.
« Letzte Änderung: 25. 08. 2014, 09:22:14 von Mikey »

Tintin

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 304
  • E-Day
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #17 am: 25. 08. 2014, 09:30:29 »
Ich denke mal das die einfach keine Ahnung / Interesse haben solche Fahrzeuge abzunehmen und versuchen sich auf diesem Wege die Fahrzeuge vom Hals zu schaffen......




T.d75

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Dekra sperre Eintrag im System.
« Antwort #18 am: 26. 08. 2014, 19:43:13 »
Hab heute mal mein Kumpel gefragt, vernetzt sind sie nicht! Aber die kennen sich recht gut untereinander, darf hier nur nicht so viel schreiben das ging schonmal in die Hose weil der Prüfer sich im forum informieren wollte und meinen Beitrag gelesen hat....

LG.....


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf