Autor Thema: Back to Street, Viertel Meile Meinerzhagen  (Gelesen 2556 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Schallo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr√§ge: 538
Back to Street, Viertel Meile Meinerzhagen
« am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hi,

habe Heute auf der GSRA Seite einen Termin f√ľr die Rhein - Sauer - und Bergischl√§nder entdeckt.
Am 7.05.2006 findet auf dem Flugplatz Meinerzhagen zum ersten mal ein Viertel Meile Rennen statt.
Beginn 9:00 Uhr

www.viertel-meile.com

Man sieht sich, Schallo

Nicole

  • Gast
Re: Back to Street, Viertel Meile Meinerzhagen
« Antwort #1 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hi,
ich hab mir mal die Webseite angesehen und da ganz speziell die Teilnehmerliste.

Also √ľber zuwenig Zuspruch k√∂nnen die sich ja nicht beklagen (wow), aber ich w√§re sehr √ľberrascht, da auch nur ein sch√∂nes Auto zu sehen.
Es haben sich bisher nur Opel-Audi-BMW-VW-usw.-Clubs angemeldet.

Ich w√ľnschte in Bottrop w√§re genauso viel los, leider sind da nur wenige (daf√ľr aber richtig klasse Autos) am Start.

Nichtsdestotrotz soll man ruhig mal √ľber seinen Horizont schauen oder heisst es, √ľber seinen Schatten springen???

Vielleicht sieht man sich an diesem sonnigen Sonntag da.

Schallo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr√§ge: 538
Re: Back to Street, Viertel Meile Meinerzhagen
« Antwort #2 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hi Racer,

ich war heute auf der oben genannten Veranstaltung und kann diese auf keinen Fall weiter empfehlen. :-/
Eine absolut kaotische Org. ???
Ich musste ca. 3 Kilometer vor dem Flugplatz parken, weil zum eigentlichen Veranstaltungsort kein durchkommen mehr war.
Nat√ľrlich auch wieder 3 Km zur√ľck. :-[
Besucher aller Hersteller waren vor Ort.
(Opel, VW, Ford, Japaner, Franzosen usw.)
Bei den Teilnehmern auf der Strecke sah es ähnlich aus.
Interressant fand ich nur einige Mopars und ein paar Käfer.
Eigentlich ist die Lokation ganz in Ordnung.
Der Track hat eine ziemlich rauhe Asphaltdecke.
Aber der Veranstalter konnte die Massen an Autos und Besucher nicht koordiniert unterbringen.
Die Zeitnahme wurde vom 1on1 Team durchgef√ľhrt.
Viele der Teilnehmer hatten sich vorher wohl noch nie mit der Materie Dragracing befasst.
Ihnen musste erst einmal erklärt werden, wie man an die Startampel heranfährt. ;D
Die Sicherheit der Teilnehmer und der Besucher wurde sehr klein geschrieben.
Ich habe jedenfalls keine Feuerwehr bzw. Krankenwagen gesehen. :o
Positiv anzumerken ist, dass die Veranstaltung kein Eintritt gekostet hat und dass ausreichend Trink- und Fressbuden vorhanden waren.
Negativ aufgestoßen ist mir noch die große Anzahl an Kuttenträger zwei bekannter Mc's, welche auf solch einer Veranstaltung anscheinend einen Freibrief bekommen.
Ich hatte es jedenfalls vor diese Veranst. noch nie erlebt, dass während der Beschleunigungsphase Gegenverkehr durch Harleyfahrer besteht.

Aloha
Schallo
« Letzte √Ąnderung: 01. 01. 1970, 01:00:00 von Schallo »

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr√§ge: 1.939
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Back to Street, Viertel Meile Meinerzhagen
« Antwort #3 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo,

komme auch gerade von da und kann mich dem nur anschlie√üen, kostete allerdings doch Eintritt, 4‚ā¨ pro Person. War echt etwas chaotisch, wenig interessante Autos und Zeiten, ein Kollege ist mit seinem K√§fer mit gefahren, bin mal gespannt was er n√§chste Woche dazu sagt. Die MC¬īs waren mir auch zu dominant und haben so ein bischen ein auf Security gemacht. Ascheberg ist besser, wenn auch die Stecke so nicht schlecht war.

Schallo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr√§ge: 538
Re: Back to Street, Viertel Meile Meinerzhagen
« Antwort #4 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hi Chev57Do.,

welche Veranstaltung findet wann in Ascheberg statt.

Aloha
Schallo

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr√§ge: 1.939
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Back to Street, Viertel Meile Meinerzhagen
« Antwort #5 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Aktuell hab ich keinen Termin, war nur einmal da und weiß von einem Kollegen, daß er dort öfter antritt und fährt. Werd ihn nochmal fragen.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf