Autor Thema: Trockeneis  (Gelesen 3359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bettie Chevrolet 57

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 411
  • Rock ´n´ Roll will never die !!
Trockeneis
« am: 14. 03. 2013, 08:18:46 »
GlĂĽck Auf !!

Ich war letztes Jahr mal bei der Firma Speed-Kills in Essen für einen allgemeinen Check Up meines Schätzeleins.

Die meinten der Unterboden bräuchte mal eine Überholung.

Die Leute hatten mir eine Trockeneis Behandlung empfohlen und ans Herz gelegt.

Jetzt meine Fragen:

Was haltet Ihr davon?
Habt Ihr schon Erfahrungen gesammelt?
Habt Ihr vielleicht Adressen hier im Ruhrpott?

Schöne Grüße aus dem Ruhrpott
Renato

contikit

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 592
Re: Trockeneis
« Antwort #1 am: 14. 03. 2013, 09:24:32 »
Moin Renato - gehört habe ich schon vom Trockeneisstrahlen. Allerdings keine Erfahrungswerte.
Hier hab ich ne Adresse gefunden:

http://www.ebay.de/itm/1-Std-TrockenEisStrahlen-FeinSandstrahlen-Glasperlen-oder-Sodastrahlen-in-50389-/251244065562?pt=Automobile&hash=item3a7f50331a

Bettie Chevrolet 57

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 411
  • Rock ´n´ Roll will never die !!
Re: Trockeneis
« Antwort #2 am: 14. 03. 2013, 09:37:24 »
GlĂĽck Auf !!

Vielen Dank schon mal fĂĽr die Info.

WILL MEHR !!! :D

Schöne Grüße aus dem Ruhrpott
Renato

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 161
Re: Trockeneis
« Antwort #3 am: 14. 03. 2013, 09:54:16 »
Hallo.
Habe mich auch schon mit dem Thema befasst.
Der Nachteil vom Trockeneisstrahlen ist das der Rost nicht abgetragen wird.
Man mĂĽsste also rostige Stellen nochmals nachbehandeln wie z.B Sandstrahlen.
Dies ist wiederum schlecht wenn das Fahrzeug komplett montiert ist denn der Sand ist dann ĂĽberall.
Was bedeutet denn der Unterboden braucht eine Überholung??? Ist er rostig oder hält der Unterbodenschutz nicht mehr oder...?
Schöne Grüße ANDI

Tintin

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • Beiträge: 274
  • E-Day
Re: Trockeneis
« Antwort #4 am: 14. 03. 2013, 09:58:48 »
Die meinten der Unterboden bräuchte mal eine Überholung. - was bedeutet "eine Überholung" ? da mußt Du schon mal ein paar mehr Details nennen, sonst können Deine Fragen nicht vernünftig beantwortet werden.
Die Leute hatten mir eine Trockeneis Behandlung empfohlen und ans Herz gelegt. - Mit Trockeneis entfernst Du Unterbodenschutz, sonst nichts. Daher wäre es gut zu wissen was mit "Überholung" gemeint ist.


GruĂź
Robert

Bettie Chevrolet 57

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 411
  • Rock ´n´ Roll will never die !!
Re: Trockeneis
« Antwort #5 am: 14. 03. 2013, 10:24:57 »
GlĂĽck Auf !!

Eine Trockeneis Behandlung sollte gemacht werden da der Unterbodenschutz an einigen Stellen nicht mehr vorhanden / löchrig ist.

Durch die Trockeneis Behandlung wĂĽrde man dann sehen was dann letztlich am UNterboden gemacht werden muss.

Vielleicht ist unter dem Unterbodenschutz Rost oder wat auch immer. ( Unfallschäden die nicht vernünftig gemacht wurden etc pp...)

Rost konnte man wohl so offensichtlich nicht sehen.

Hoffe das hilft Euch weiter.

Schöne Grüße aus dem Ruhrpott
Renato

die-brĂĽder-des-belair

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 561
  • Ein fahrendes Kunstwerk-57er Chevy Hardtop Coupe !
Re: Trockeneis
« Antwort #6 am: 14. 03. 2013, 10:35:23 »
um einen porösen unterbodenschutz zuentfernen ist trockeneis die beste lösung.


alles weitere entscheidet sich dann erst, wenn der unterboden nackt zusehen ist. (haha, der hat nackt gesagt  ;D)

ich persönlich mag den schwarzen unterbodenschutz überhaupt nicht, da kleine risse nicht zusehen sind. nur die feuchtigkeit weiß dann wo es zum blech geht um es zuvernichten. das problem ist, das man keine ahnung hat, was sich unter dem unterbodenschutz abspielt und wenn sich der rost durch den unterschutz abzeichnet ist meist kein blech mehr vorhanden.
also ich würd´s machen lassen.
auf dauer besser und gĂĽnstiger.

ich lackier nur noch unterböden.

diplov8andi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 161
Re: Trockeneis
« Antwort #7 am: 14. 03. 2013, 13:16:32 »
Da muss ich den BrĂĽdern zustimmen. Ich wĂĽrde Unterbodenschutz auch nur dort verwenden wenn die direkte Gefahr von Steinschlag besteht.
Trockeneisstrahlen ist bestimmt mal eine gute Möglichkeit zu sehen was los ist. Aber eben auch nicht ganz billig.
Alternativen sind bei einem kompletten Fahrzeug immer schwierig...

Bettie Chevrolet 57

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 411
  • Rock ´n´ Roll will never die !!
Re: Trockeneis
« Antwort #8 am: 15. 03. 2013, 07:18:39 »
GlĂĽck Auf !!

Danke fĂĽr die Tips.

Hat jemand auch noch weitere Adressen hier im Ruhrpott aus der in Wesseling?

Schöne Grüße aus dem Ruhrpott
Renato

contikit

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 592
Re: Trockeneis
« Antwort #9 am: 15. 03. 2013, 07:43:47 »
Moin Renato - hier kannste auch mal gucken. Die Firma ist in Hattingen. Machen auch Eisstrahlen bei Oldtimern.

http://www.iq-oberflaechentechnik.de/


contikit

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 592
Re: Trockeneis
« Antwort #10 am: 15. 03. 2013, 07:49:56 »
Hier noch ne Adresse in Solingen. Machen auch den Unterboden mit Eis sauber.

http://www.handelshaus-boesel.de/


Share me

Facebook  Google  Twitter  Digg  SlashDot  Delicious  Technorati  Yahoo
Smf