Autor Thema: Ich krieg die Tuer nicht auf....  (Gelesen 2264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.092
  • Detroit, USA
Ich krieg die Tuer nicht auf....
« am: 04. 09. 2010, 19:42:25 »
Hallo Leute,

Seit meiner letzten Ausfahrt habe ich ein Problem was ich wohl nicht ohne Hilfe loesen kann.
Beim Losfahren war alles noch OK, aber als ich aussteigen wollte konnte ich die Fahrertuer nicht mehr oeffnen, weder von innen noch von aussen.
Nachdem ich mich bei der Beifahrerseite herausgelassen hatte habe ich mal versucht das Tuerschloss von aussen zu schliessen, leider ohne Erfolg. Scheint irgendwie festzuklemmen.
Der Tueroeffner innen hat auch keinen Federwiderstand mehr, so wie die Beifahrerseite.

Da die Tuer noch immer geschlossen ist bekomme ich nun die Innenverkleidung nicht ab. ???

Hat jemand von euch nen guten Rat wie ich da weitermachen soll? :=S

Danke Alex

PS. ist ein 2-door Hardtop Modell


 
« Letzte Änderung: 04. 09. 2010, 19:44:56 von Alex »

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.682
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #1 am: 04. 09. 2010, 20:35:24 »
schwerer Fall:  >:(

Weil eigentlich alles was du brauchst um nach zusehen woran es liegen könnte hinter der Pappe liegt. Versuch den inneren Scheibenrahmen zu lösen, dann könntest du von oben die Pappe lösen, und dann vorsichtig runter biegen, und mit einer Taschenlampe nachsehen.


« Letzte Änderung: 04. 09. 2010, 20:37:11 von Mr.409 »
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.088
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #2 am: 05. 09. 2010, 10:36:07 »
Howdy Alex,

Hört sich ganz so an als sei der detent lever nicht mehr in Funktion, das hatte ich bei einem Fahrzeug schon mal. Und da war die Niet / Federaufnahme aus dem Blech gelöst ( dĂŒrfte bei den TriFives genietet sein ) . Dadurch hing das ganze etwas schief und der multiplier lever konnte weder von innen noch von aussen den detent lever bedienen. Auch die Federkraft am Ă€usseren TĂŒröffner war kaum noch vorhanden.

Wie Du jetzt so ans Ganze ran kommst kann ich Dir nicht sagen, bei meinem Sedan wĂŒrde ich den inneren Scheibenrahmen abnehmen und könnte dann z.T. die Innenverkleidung lösen. Kann dann so reingekommen, das ich die locking cam frei bekommen kann.
Weiss nicht genau wie es bei HT-TĂŒren ist. Wird auf jeden Fall nicht einfach. :-\
Also viel GlĂŒck dabei  :) :)



Gruss,
Arne

« Letzte Änderung: 05. 09. 2010, 11:23:06 von AsphaltCowboy »
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

Fifty7

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Driver
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 213
  • 57 "a part of the American dream"
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #3 am: 05. 09. 2010, 18:21:08 »
Moin

Falls Du die TĂŒr noch nicht auf hast ............nehme einen Schweißdraht und biege Dir vorn einen scharfen Haken.
Scheibe runter drehen und mit LED Taschenlampe das Schloß von innen suchen.

(Siehe das Foto der anderen BeitrĂ€ge und schaue welches Hebelchen fĂŒr Dich wichtig ist.) Mit dem Haken den entsprechenden Hebel ziehen und das war es.

Viel GlĂŒck

Fifty 7

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.092
  • Detroit, USA
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #4 am: 05. 09. 2010, 19:22:12 »
Danke euch fuer die Tips und Infos,
Ich werd es gleich mal mit der Drahtidee versuchen.

Gruss
Alex

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.092
  • Detroit, USA
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #5 am: 07. 09. 2010, 02:05:38 »
So, die Tuer ist wieder auf. Habe doch noch irgendiwe die Innervekleidung abbekommen, aber es war trotzdem noch ne ziemliche Fummelei bis ich die Tuer mit einem kraeftigen Schlag freibekommen hab.
Nun habe ich das Problem den Schliessmechanismus herauszubekommen ohne die Scheibe zu entfernen. Er scheint zwar wieder zu fubktionieren aber so richtig sicher fuehle ich mich damit nicht merh so dass ich mir das Ganze lieber nochmal genau ansehen will bzw. dann doch austausche.
Hat irgendjemand nen Tip wie ich den Mechanismus da einfach herausbekomme? Ich habe die Scheibenfuerhung scon geloest aber da schien nicht genug Platz zu sein.

Danke
Alex

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.359
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #6 am: 07. 09. 2010, 22:20:44 »
Hallo Alex,

leider wirst du wohl nicht herumkommen, die Scheibe auszubauen....der ScheibenfĂŒhrungskanal ist auf der Seite etwas weiter oben befestigt. Habe auch schon mal versucht das ohne Scheibenausbau hinzubekommen. Dabei ist nicht nur der ScheibenfĂŒhrungskanal, sondern auch die Schiene verbogen, sodaß dann das Ausmaß des ganzen nur noch grĂ¶ĂŸer wurde und die Scheibe sowieso raus mußte.
Ist doch eigentlich kein Akt, die Scheibe eben an den 4 Schrauben zu lösen und nach oben raus.
Kommt mir das nur so relativ einfach vor weil ich das schon mindestens zwanzig/dreißig mal gemacht habe oder .....kommt mir das nur so vor?!?!, was ist denn nuznm loss irgednwieede geht hier geraaadee alles hiiinnn.....

aslo viel Erfolg weiterhin
es grĂŒĂŸt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.092
  • Detroit, USA
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #7 am: 08. 09. 2010, 02:01:16 »
So das Teil ist draussen und wie zu erwarten war ist nichts zu finden was fuer das Versagen verantwortlich sein koennte. Irgendwie scheint es geklemmt zu haben aber ich kann keine Spuren erkennen. Das Schloss laeuft wie gesagt ganz gut. Werde es wohl nochmal checken und auch den Tuergriff aussen nochmal checken. Der Tuergriff innen hat ne gebrochene Feder, so dass ich den mal austauschen werde.
Gruss
Alex

Alex

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.092
  • Detroit, USA
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #8 am: 09. 01. 2019, 22:46:02 »
So eine Sch***e!
Jetzt ist das gleiche Problem wie oben wieder aufgetreten. Losgefahren (der Chevy ist gerade mein Daily Driver, weil ich bei meinem anderen Wagen eine Reparatur mache), und beim aussteigen geht die Tuer nicht mehr auf. Scheibe runter und von aussen probiert - auch nix.
Das Problem hatte ich ja schonmal vor 8 Jahren (!), aber ich kann mich beim besten Willen nicht mehr dran erinnern was ich gemacht habe, um das Teil wieder zum laufen zu bekommen,
Abhaengig davon wie und wann ich die Tuer wieder aufbekomme denke ich werde ich nun wirklich die beiden Mechanismen mal austauschen. Die Beifahrerseite laesst sich naemlich auch nur recht widerspenstig mit dem Schluessel oeffnen.
Hat jemand gut erhaltene oder neue Latch Assemblies zum Verkauf? Einmal rechts und einmal links. Scheint fuer 56 & 57 gleich zu sein.
Wenn jemand noch eine Idee hat, bitte melden,
Danke
Alex

ICWiener

  • Chevy-Newbie
  • *
  • BeitrĂ€ge: 38
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #9 am: 13. 01. 2019, 10:13:49 »
Daily Driver? Habt ihr da drĂŒben kein Salz auf der Strasse??

bmwr50

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • BeitrĂ€ge: 62
  • Chevrolet Belair 1957 4-Door-Sedan
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #10 am: 15. 01. 2019, 18:36:01 »
sorry...das mit der TĂŒr ist wirklich...schei.... aber nochmals sorry, mir fĂ€llt da nur dieser blöde Song ein.."Sie mĂŒssen nur den Nippel durch die Lasche ziehn..."....ist jetzt wirklich nicht böse gemeint..
Dumme Fragen gibt es nicht....nur bescheuerte Antworten...ist das wirklich so ?

die-brĂŒder-des-belair

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
  • Ein fahrendes Kunstwerk-57er Chevy Hardtop Coupe !
Re: Ich krieg die Tuer nicht auf....
« Antwort #11 am: 15. 01. 2019, 19:36:38 »
ich habe, glaub ich , noch 2 gute funktionierende schließmechanismen da.
bin mir aber nicht ganz sicher.
kann ich dir aber erst donnerstag sagen.
gruß rene


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf