Autor Thema: Wie Lautstärke Prüfen wenn im Schein kein Buchstabe steht?  (Gelesen 59 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

shar-k-iller

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 164
  • 56 210 2Door Sedan (Gasser)
Moin,

war eben spontan bei meinem TÜV-Freund und wir haben die Lautstärke im Stand (U.1) spontan gemessen da ich die Abgasrohe vor den Hinterreifen habe.
Ja das darf ich, ist so Zulässig und nun eingetragen, hierzu bitte keine Diskusionen.

Jetzt steht bei mir im Schein bei U.1 93 aber kein Buchstabe dahinter. Wir haben uns gefragt wie viel Toleranz ich nun auf diesen Wert rechnen muss bzw wie gemessen werden muss???

Wir haben 0,5m in 45° gemessen und es ergab 97dB.
Bei N zB muss mit dieser Methode ja 21 dB draufgerechnet werden und dann wäre alles im Rahmen.
Liebe Grüße, Florian


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf