Autor Thema: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen  (Gelesen 2555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sandokan

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 59
Hallo ich benötige mal eure Hilfe , mein 1957 Bel Air  mit Scheibenbremse vorn  wird nach 5 km Fahrt
Sehr heiß. Das rechte Rad sitzt fest und läßt sich nicht drehen .
Kolben kommt raus und läßt sich einer Schraubzwinge zurück drücken,bremsflüssigkeit wurde gewechselt der Schlauch soll frei sein sagt die Werkstatt heute nun sind beide Seiten heiß
Nach 10 Minuten Abkühlung läßt sich rechts drehen links klemmt
Hat jemand eine Idee danke Gruß Eckhard


Maico

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 367
  • Nur die Besten kommen in den Garten!
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #1 am: 13. 08. 2020, 20:37:54 »
wechsle einfach alle bremsschläuche....bremsflüssigkeit "DOT 3" und nix anderes....


57er Chevy Bel Air, 2door coupe

und noch andere zum spielen!!

91er XJ, 4.x, ein bisschen höher als normal(sold)
85er CJ7,  mit Chevy V8,
07er Buell XB 12 STT

Sandokan

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 59
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #2 am: 13. 08. 2020, 21:13:40 »
Hallo Maico bei mir ist DOT 4 Drin hat der Vorbesitzer mir mitgeteilt
Kann es an dem  Regler für das 2 Kreis System liegen  der sitzt neben dem Verstärker
Bekommt man Schläuche so ohne weiteres ?

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.037
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #3 am: 13. 08. 2020, 21:17:23 »
Schläuche bekommt man, must nur wissen was das für eine Scheibenbremsanlage ist.
Einen Test kannst du vorher noch machen: Wenn die Bremse heiss ist und blockiert, Entlüftungsschraube am Sattel öffnen, kommt dir da mit Druck die Bremsflüssigkeit entgegen und die Räder drehen wieder frei sinds die Schläuche bzw. die Leitung, Ist die Bremsleitung irgendwo gequetscht?

hape

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 219
  • 54er 210 Tinwoody, ex 57er 210 Townsman, C1 Vette
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #4 am: 14. 08. 2020, 00:36:08 »
Du fährst vorn Scheibenbremsen.
Wieviel Vordruck bekommen die Scheibenbremsen ? Die alte Bremse vorn (Trommelbremse ) arbeitet mit einem Vordruck ( Ventil )  von ca 0.7 - 0.9 . Wenn jetzt deine Scheibenbremse den gleichen Vordruck bekommt hättest du die Lösung. Scheibenbremsen arbeiten OHNE Vordruck ! Würde bedeuten das deine Bremse auf den Scheiben ständig "leicht" bremst auch wenn du gelöst hast.
« Letzte Änderung: 14. 08. 2020, 00:39:45 von hape »
.               Gruesse  Peter  

Sandokan

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 59
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #5 am: 14. 08. 2020, 09:48:55 »
Hallo Peter der Fehler ist erst seit kurzem ich habe den Wagen vor 3 Jahren gekauft da war alles ok
Nun den beschriebenen Fehler kannst du mal auf mein Profil schauen ich habe das Teil Verteiler oder sowas fotografiert Bilder sind wohl zu groß um sie hier einzustellen
Gruß Eckhard

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.027
  • Sting Ray !
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #6 am: 14. 08. 2020, 11:24:11 »
Dann dürften es die Schläuche sein.

Sandokan

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 59
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #7 am: 15. 08. 2020, 14:37:23 »
So ich habe den Rat befolgt und als das Rad fest war am Bremszylinder vorne rechts die entlüftungsschraube kurz aufgeschraubt es kam etwas Bremsflüssigkeit rausgespritzt ,danach ließ sich das Rad leichter drehen .
Werde mal schaun wo ich Schläuche bekomme
Gruß Eckhard

Townsman57

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 185
    • Fourever-Classic-Parts
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #8 am: 16. 08. 2020, 08:46:54 »
Schläuche kann man sich auch gleich in Stahlflex anfertigen lassen. Halten ewig, sind oft günstiger als Gummischläuche und quellen nicht auf.  Dauert in der Regel 1-2 Tage von der Besetllung bis zur Lieferung.
Gas ist Rechts

Viele Grüße
Ralph-Peter

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.037
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #9 am: 16. 08. 2020, 19:45:28 »
Bei Stahlflex musst du vorsichtig sein, sind im KFZ Bereich erstmal so nicht erlaubt, können evtl. eingetragen werden. Kann also bei der Rennleitung und beim Tüv zu Ärger führen.

Sandokan

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 59
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #10 am: 16. 08. 2020, 23:24:29 »
Danke für den Hinweis werde Morgen mal nach Essen fahren zu M + F mal schaun was die haben

Sandokan

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 59
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #11 am: 01. 09. 2020, 21:30:58 »
Ich möchte nur  nochmal den Teilerfolg kundtun:
2 neue Schläuche nach Muster in Essen  bekommen sollen von einen 1979 Camaro sein egal passen .
Der Dichtring für die hohlschraube hat nicht dichtgehalten es tröpfelt die alten waren auch nicht mit den Schläuchen dicht zu bekommen neue  kupferscheiben sind jetzt besser
Frage an die Fachleute kann ich auch Alu Scheiben nehmen die sind weicher  oder spricht da etwas gegen . Das rechte Rad dreht aber immer noch schwerer als das linke  finde ich noch nicht so gut .
Werde nochmal eine Werkstatt fragen
Gruß aus dem Pott

V8hütti

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 163
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #12 am: 02. 09. 2020, 06:22:26 »
Aluscheiben gehen auch aber ich bevorzuge Kupferdichtungen da ich auch im Motorradsektor bessere Erfahrungen damit gemacht habe. Ist halt auch bischen ne Glaubensfrage wie beim Öl. Zu deinem Problem, ich würde mal meinen Bremszylinder genau unter die Lupe nehmen und dann auch gleich die ganze Mechanik auf Gängigkeit überprüfen.
Haut rein und Rock´n Roll

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.246
  • Detroit, USA
Re: Bremse vorne wird heiß und Rad läßt sich nicht drehen
« Antwort #13 am: 04. 09. 2020, 12:39:42 »
Hallo Eckhard,
ich würde dir empfehlen den Bremszylinder beziehungsweise die ganze Zange mal auszutauschen oder vollständig zu überholen. Da scheint innen drin was nicht zu stimmen und meistens sind überholte Teile da fast günstiger als wenn man sich selbst die Arbeit macht. Bei Rockauto.com müsstest du mit Sicherheit fündig werden.
Gruß Alex


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf