Autor Thema: Frage zur Tieferlegung  (Gelesen 237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Binar

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
Frage zur Tieferlegung
« am: 28. 06. 2021, 15:55:10 »
Hallo Zusammen,

im Zuge der neuen AHK habe ich am Townsmänchen die Federn vorne (1.5) und hinten (2) inkl. Dämpfer gewechselt.
Grundsätzlich sieht das Ganze sehr gut aus. Er ist jetzt gemessen absolut parallel.
Jetzt das Problemchen. Rein optisch sieht er in der Front höher aus.
Gibt es eine Möglichkeit ihn ohne grossen Aufwand vorne noch nen cm runterzubekommen?
Glaube das sieht optisch einfach besser aus.

Notfalls würde ich eine Umdrehung kürzen und das Ganze dann mit Spring Spacer ausgleichen. Hhhmmmm.

Gruß Sascha
« Letzte Änderung: 28. 06. 2021, 16:01:34 von Binar »

Katana248

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • Beiträge: 285
  • Fertig, braucht endlich Sprit....... Usingen
Re: Frage zur Tieferlegung
« Antwort #1 am: 28. 06. 2021, 18:14:10 »
Meiner Erfahrung nach musst du nichts ausgleichen. Ich selbst fahre seit Jahren mit Federn die 2 Windungen gekürzt sind und im ausgefederten Zustand noch genügend Vorspannung haben. 1 Windung sollte gar kein Problem sein.

V8hütti

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 123
Re: Frage zur Tieferlegung
« Antwort #2 am: 29. 06. 2021, 08:10:30 »
ausserdem gibts Firmen in der Fahrzeugtechnik die können dir die Federn nachträglich etwas pressen. Ob das sinnvoll ist oder nicht muss jeder für sich entscheiden. Wäre für mich die bessere Lösung als mit der Flex zu kürzen.
Haut rein und Rock´n Roll

Binar

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
Re: Frage zur Tieferlegung
« Antwort #3 am: 29. 06. 2021, 08:59:19 »
Danke für eure Einschätzung.
Stimmt. Das mit pressen hatte ich nicht wirklich auf dem Schirm.

Katana248

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • Beiträge: 285
  • Fertig, braucht endlich Sprit....... Usingen
Re: Frage zur Tieferlegung
« Antwort #4 am: 29. 06. 2021, 18:16:05 »
Alternativ kannst du dir original Tieferlegungsfedern bei Stefan kaufen. Die sind 2 Zoll tiefer und kosten nicht die Welt.

Townsman57

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 104
    • Fourever-Classic-Parts
Re: Frage zur Tieferlegung
« Antwort #5 am: 30. 06. 2021, 08:54:29 »
@Sascha:
Kann es sein, das Dein Postfach voll ist? PN´s an dich gehen nicht rauß, da der "max. Speicher überschritten ist".
Gas ist Rechts

Viele Grüße
Ralph-Peter

Binar

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
Re: Frage zur Tieferlegung
« Antwort #6 am: 30. 06. 2021, 14:29:10 »
Hoppla.
Hab was gelöscht.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf