Autor Thema: Innenausstattung Bel Air 57 4 door  (Gelesen 17031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.060
  • 56`TWO-TEN
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #20 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
würde mich auch freuen wenn wir mal eine gemeinsame Bestellung aufgeben würden ;D
Gruß
Norbert
Gruß Norbert 
 -
Red Baron

Josi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 202
  • I love YaBB 1G - SP1!
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #21 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo

Mein Problem ist das ich null Erfahrung mit dem USA bestellen habe.

.....und bei meinen Englischkenntnissen bestelle alles nur nicht das was ich brauche!

Cowboy

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Old and Heavy need CUI´S!
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #22 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Moin !

Josi, schick mir deine deutsche BEstellung, ich versuche dir das so schnell wie möglich zu übersetzten, wenn du magst
Gruss aus Andernach


Geile Musik bei www.rockabillyradio.net

Josi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 202
  • I love YaBB 1G - SP1!
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #23 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Am liebsten währe mir wenn ich irgendwo mitbestellen könnte, da ich auch mit Zoll, Bezahlung usw. keine Erfahrung hab.

Vieleicht bestellt ja demnächst jemand?

AndreasK

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 447
  • Finally driving a 1958 Nomad
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #24 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo Josi,

Wegen der Mitbestellung, habe ich schon erwähnt das ich die Sachen bei Danchuk schon im FEBRUAR bestellt habe!  ::). Blos blöd das der Firma der Stoff für die Türpanelen ausgegangen war :-/
Egal :Was lange währt wird endlich gut .
Jetzt ist ja alles da,nur rein muß es noch ;).

Tot ziens AndreasK

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.628
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #25 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo Josi,

da hilft nur eins, bei einem deutschen Händler bestellen, der schon Erfahrung hat.

Ich mache das nun schon seit über 12 Jahren.
Klar, ist vielleicht teurer als direkt drüben, aber man hat seinen Ansprechpartner hier in Deutschland.
Hier wird alles vorher besprochen und verhandelt.
Und wenn´s mal ein Problem geben sollte, dann wird das hier geregelt.
Als ich vor 12 Jahren damit begonnen habe, hat man mich nicht unbedingt ernst genommen, wenn es mal was zu reklamieren gab. Das hat sich mittlerweile gründlich geändert
Bestellt man als Einzelperson drüben und es ist was damit, dann ist der Rücktransport meistens sehr teuer und lohnt sich nicht.
Die meisten die ich kenne, die drüben was bestellt haben und was nicht korrekt war, haben nur geschluckt und daher schlicht weg noch mehr draufgezahlt.
Da ist der Aufpreis den man hier zusätzlich bezahlt das kleinere Übel, zumal man sich weder mit Zoll. noch mit anderen Formalitäten rumärgern muß.
Das mach´ich dann nämlich.
« Letzte Änderung: 01. 01. 1970, 01:00:00 von belairdoctor »
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Lucky

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 141
    • Franks-Fotografie
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #26 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo,

habt ihr eine Idee ob und wo man das Dämmmaterial zwischen Teppich und Bodenblech herbekommt. Bzw. ob es alternatives Material gibt? Der Teppich selbt ist prima, aber das Zeugs dadrunter müsste mal gewechselt werden.

Viele Grüße

Marion

yellowchevy

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 129
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #27 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo Marion, das Zeug unter eurem Teppich gibt es neu in Amiland zu bestellen, es nennt sich dort Body insulation - kitt (Jute Carpet Padding) und das gibt es passend für euren Bel Air, oder als Meterware zum Preis von 32.99 Dollar, bei Eckler`s Classic Chevy.
Oder versucht es doch mal bei unserem Fin Doktor (California Classics) in Hamburg. Wenn ihr keinen Wert auf Original legt schaut doch mal ein paar Oldtimermarkthefte durch,  dort gibt es Firmen die Innenausstattungen Herstellen, vieleicht dort einmal nachfragen. Ich selbst hab damals bei mir das Zeug weggelassen weil dies meistens Feuchtigkeit speichert.
Natürlich wird es dadurch etwas lauter und wärmer an euren Füßen.

Gruß O.
« Letzte Änderung: 01. 01. 1970, 01:00:00 von yellowchevy »

Lucky

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 141
    • Franks-Fotografie
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #28 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo O.  ;)

hey, vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Chaochao Marion

sabine2166

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • I love Tri-Chevy-Forum!
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #29 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Die Antworten wurden zu einem neuen Thema verschoben [link=http://www.forenanbieter.de/cgi-bin/yabbserver/foren/F_0212/YaBB.cgi?board=Innen;action=display;num=1191744384](Klick hier..)[/link]

Verschoben von: AsphaltCowboy.
« Letzte Änderung: 01. 01. 1970, 01:00:00 von AsphaltCowboy »

Chevystefan

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
  • Welcome to the Fifties .....
    • The true Story........
Re: Innenausstattung Bel Air 57 4 door
« Antwort #30 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo Marion,

Ihr könnt auch das besonders dicke "Teichflies" benutzen.............richtig Gartenbau ;D ;D.........Teichflies....also die schützende Isolierung zwischen dem Erdreich und der Teichfolie. Diese Isolierung ist farblich leicht grau-blau und besteht aus Altstoffresten, ich kann nur sagen, Top Material, allerdings sollte dieser Stoff dann natürlich beidseitig verklebt werden, meinen neuen kompl. Teppich habe ich allerdings in US gekauft (Teppich+Padding) passgenau. Diesen Teppich habe ich dann mit 2 Rollen doppelseitigem Teppichklebeband (bitte extra Stark verwenden) am Fahrzeugboden gesichert. Ich hoffe das hilft ein wenig.

Eine gute Zeit
Stefan


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf