Autor Thema: Body mounts - wie montieren ??  (Gelesen 6692 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.058
  • 56`TWO-TEN
Body mounts - wie montieren ??
« am: 23. 05. 2012, 20:11:31 »
Hi,
da mein 56`mal neue Gummis zwischen Karosse und Rahmen verdien habe ich folgende Fragen.
-
1) Kann die Front / Heckscheibe reissen bei dem Hochbocken ?

2) wie ist die Reihenfolge ?
Alle Schrauben erst lösen ?  - Eine Seite oder vorne beginnen ?

Eine grube und 2 Wagenheber habe ich als Hilfe.

danke und Gruß,
Norbert
Gruß Norbert 
 -
Red Baron

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.027
  • Sting Ray !
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #1 am: 23. 05. 2012, 20:23:54 »
Ich würde in jedem Fall die Türen zu lassen! Das versteift ungemein.

Ansonsten hab ich noch keinerlei Erfahrung damit. Mir wird das aber in ähnlicher Form auch noch bevorstehen.

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.037
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #2 am: 23. 05. 2012, 21:51:43 »
Hatte meinen ja damals auseinander,
du willst nur die Gummis tauschen?! Dann reicht ja leichtes anheben: alle Schrauben lösen und raus nehmen und dann direkt neben dem jeweiligen Gummi die Karosse leicht anheben bis man das Gummi zur seite raus schieben kann und neues rein, kannst auch mit einer Stange dann Rahmen und karosse leicht auseinander drücken.

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.058
  • 56`TWO-TEN
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #3 am: 23. 05. 2012, 22:12:09 »
ja Schrauben und Gummis möchte ich wechseln.
Nur die Scheiben ?!!??
Gruß Norbert 
 -
Red Baron

die-brüder-des-belair

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 635
  • Ein fahrendes Kunstwerk-57er Chevy Hardtop Coupe !
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #4 am: 23. 05. 2012, 23:23:52 »
man kann die bodymounts natürlich auch ohne komplett-frame-off wechseln.
schön wär es, wenn man einfach einen raus und den anderen rein machen könnte. geht aber ni. der höhenunterschied zwischen alten und neuen gummis kann enorm sein.
mein tip dazu.
-die kotflügel würd ich an der verbindung zur karosserie lösen.
-die türen(wie schon erwähnt) wegen der steifigkeit zulassen.
-aber zwischen kotflügel und karosse, bzw. kotflügel und türen, irgendwas dämmendes wie kork oder ähnliches zwischen klemmen.
-dann maße zwischen rahmen und karosserie notieren.
-alle bodymountschrauben lösen.
-karosserie komplett anheben(ca.1cm höher als die alten, denn die neuen bodymounts sind neu und damit höher! deshalb auch die kotflügel lösen und spalte zwischen den bauteilen dämmen.)
-neue mounts rein.
-karosserie mit aufgeschriebenen maßen ausrichten.
-bodymounts festschrauben.
-front an karosseriehöhe anheben/anpassen, falls notwendig.
-bei komplettanhebung wie beschrieben, gibt´s keine scheibenbruchgefahr

viel spaß  :)
« Letzte Änderung: 23. 05. 2012, 23:25:44 von die-brüder-des-belair »

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.037
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #5 am: 24. 05. 2012, 07:04:29 »
Wenn du die Schrauben vorne an der Kühlerwand nicht vergisst hebst du doch die Kotflügel mit an, denke nicht daß das so problematisch ist, die Karosse macht auch gewaltige Verwindungen wenn man durch ein Schlagloch fährt. Die Scheiben liegen in den Gummis ganz gut, da sollte nix passieren.

die-brüder-des-belair

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 635
  • Ein fahrendes Kunstwerk-57er Chevy Hardtop Coupe !
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #6 am: 24. 05. 2012, 08:53:25 »
Wenn du die Schrauben vorne an der Kühlerwand nicht vergisst hebst du doch die Kotflügel mit an, denke nicht daß das so problematisch ist, die Karosse macht auch gewaltige Verwindungen wenn man durch ein Schlagloch fährt. Die Scheiben liegen in den Gummis ganz gut, da sollte nix passieren.

da hast wohl sicher nicht ganz unrecht.
aber zur feinjustierung der kotflügel und um später unnötige spannungen in den kotflügeln zuvermeiden, find ich es persönlich schöner, wenn die kotflügel locker sind, um sie nach getaner arbeit durch anhebung des kühlerträgers (wie gesagt falls nötig) auf das richtige/neue niveau zubringen.  :)

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.037
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #7 am: 24. 05. 2012, 20:07:15 »
Das ist immer das Problem wieviel nehm ich auseinander. Muß ich mich auch immer bremsen "Wo ich schonmal dabei bin könnte ich auch....", das endet in einer Vollresto und man wollte nur ein paar Gummis tauschen...

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.058
  • 56`TWO-TEN
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #8 am: 24. 05. 2012, 20:32:08 »
ich Danke Euch !!
-
muss ich innen gegenhalten oder hat die Karosse eingeschweisste Muttern ?
Gruß Norbert 
 -
Red Baron

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.624
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #9 am: 24. 05. 2012, 20:58:57 »
soweit ich das für den Sedan sagen kann, sind nur die beiden vorderen (nahe der Firewall) wo du gegenhalten mußt, alle anderen sind fest entweder mit den Traversen oder mit der Karosse direkt verschraubt......
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

chevy_56

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.058
  • 56`TWO-TEN
Re: Body mounts - wie montieren ??
« Antwort #10 am: 24. 05. 2012, 21:15:29 »
vielen Dank -  :) !!
Gruß Norbert 
 -
Red Baron


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf