Autor Thema: Tachmeter  (Gelesen 3021 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

flossenbernd

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Tachmeter
« am: 22. 10. 2019, 23:36:09 »
Guten späten Abend miteinander!
Ich habe ein Probem mit dem Tacho meines 57 Bel Airs:
Die Geschwindigkeit zeigt er brav und korrekt an, nur mir die zurückgelegten Meilen anzuzeigen, dazu hat er keine Lust mehr😕.
Muss er jetzt zum Onkeltachodoktor?
Weiss jemand Rat?
Für eventuelle Lösungsvorschläge dankt und  freut  sich

BERND
Schlaft gut.

Biscayne1958

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 252
  • Die 58'er US-Cars haben auch was !!
Re: Tachmeter
« Antwort #1 am: 11. 12. 2019, 19:39:58 »
Hallo Bernd ! Da ich selbst Tacho's repariere, meinen am 58er auch selbst überholt und auf Km/h umgerüstet habe, kann ich Dir folgendes empfehlen: Nimm den Tacho raus und drehe an der Eingangswelle mit einem kleinen Schraubendreher, der in das Vierkantloch passt, ein wenig in Drehrichtung. Wenn ab und an ein harter Punkt zu erfühlen ist, werden die Zahlenrollen klemmen und es wird dann wohl schon ein Zahnräd'chen beschädigt sein, das ein Zähn'chen sich abgenutzt hat, was bei weiterem Betrieb schlimmer wird. Es kann auch was anderes sein, gebrochenes Zahnrad, lockere Übertragungswellen etc. Um das zu kontrollieren, muss das Teil zerlegt werden.
Gruß   Ingo

flossenbernd

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Tachometer
« Antwort #2 am: 11. 12. 2019, 23:00:21 »
Guten Abend Prof. Dr. Tach.Chev. Ingo,
danke erstmal für Deine Tips und Einschätzungen.
Tacho ist bereits ausgebaut.
Ich werde die Tage mal was fotoknipsen.Vielleicht hilft das zur Diagnose😕
Aber vorher Fotos vom eigentlichen " Tachoträger".
Grüsse
Bernd

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.510
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Tachmeter
« Antwort #3 am: 12. 12. 2019, 17:02:05 »
Hallo Bernd,

wenn du den Tacho schon ausgebaut hast, dann melde dich mal bei mir....
vielleicht kommst du dann mit deinem Tacho mal bei mir vorbei, ich schaue mir den mal an und wir lassen ihn mal auf meinem "Teststand" laufen.....
derzeit bin ich noch im Kurzurlaub, komme aber am 20.12. nachmittags zurück....
ab dann können wir gerne mal telefonieren....
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Biscayne1958

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 252
  • Die 58'er US-Cars haben auch was !!
Re: Tachmeter
« Antwort #4 am: 12. 12. 2019, 19:17:45 »
Lieber Bernd! Danke erstmal für die Betitelung "Prof. Dr.". Habe jedoch nur versucht, Dir irgentwie zu helfen, meine Erfahrungen mit einzubringen, wenn Du schon nach Lösungen fragst  :-\

flossenbernd

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Tachometer
« Antwort #5 am: 13. 12. 2019, 14:50:46 »
Hallo Ingo,
meine Antwort sollte nicht despektierlich rüberkommen; das Profdoc einfach nur als  Wertschätzung Deiner
"Tachoflüsterfähigkeiten"?.Und hier noch das angekündigte Foto.
Gruss
Bernd

Biscayne1958

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 252
  • Die 58'er US-Cars haben auch was !!
Re: Tachmeter
« Antwort #6 am: 13. 12. 2019, 21:11:16 »
Hallo Bernd ! Von dem Tachofoto kann ich leider nix ableiten. Wie schon erwähnt, müsste man das Teil in echt vor Augen haben, um eine wirklich klare Aussage zu bekommen, was diesem fehlt. Falls Du niemand anderen findest bzw. sich kein anderer anbietet, kannst das Teil herschicken für 'ne Diagnose und eventueller Reparatur, soweit machbar. Ich bin zwar kein "Hexer", doch habe ich schon so einiges an Tacho's jeder Art wieder zum funktionieren gebracht. Wenn's nich machbar ist, lass ich dann auch die Finger vom Teil um nich weiteres zu ruinieren.
Gruß   Ingo

flossenbernd

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Tachometer
« Antwort #7 am: 16. 12. 2019, 22:51:31 »
Hallo Ingo, hallo Stefan,
vielen Dank Euch beiden für die angebotene Unterstützung.
Ich meld' mich später nochmal.

Alles Gute.
Bernd


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf