Autor Thema: Verchromen  (Gelesen 35665 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.902
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Verchromen
« Antwort #20 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hmmm...
Also Zink-Druckguss würde wirklich nicht gehen...  habe ich mit Zierleisten vom Mustang Cabrio versucht, ist eine Katastrophe geworden...

Allerdings SIND Stossstangen des 57er's NIEMALS aus Zink-Druck-Guss !!! (Die würden am Polo oder so zerbröseln...)

Danke dieser hoch Qualifizierten Galvanik, daß sie die Finger von deinen Teilen gelassen haben, wenn sie schon Fe nicht von Zn unterscheiden können !

Na ja... ich werde das lassen wie es ist, und meine Stoßstange im Tausch beim Fin-Doctor machen lassen...  
Ist billiger, als das, was mir die Galvaniken angesagt haben, und ich habe keine Ausfallzeit...

Gesundes und Glückliches Jahr 2006 !

Gruß Tom

More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Josi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 202
  • I love YaBB 1G - SP1!
Re: Verchromen
« Antwort #21 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
..Und was kostet da die vordere und hintere Stoßstange wenn ich fragen darf?

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.902
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Verchromen
« Antwort #22 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Noch nicht gaaanz so klar...
Mache es mit Stefan von California Classics...
Sozusagen im Austausch...
Denke mal, so um die 800-900 haben wir mal in's Auge gefasst...  ist aber auch noch die Frage seiner Preise...

Die 350,- wären schon ein netter Traum...  aber fast alle Galvanik haben mir was um 1500 gesagt...
Und wenn's nicht in meiner Nähe ist, kommen ca. 2 x 60,- E's Spedition dazu...

Und ich stehe dann noch inen Zeitraum X ohne Stoßstange da...

Guten Rutsch und eine gesundes Jahr 2006 !

Gruß Tom
« Letzte Änderung: 01. 01. 1970, 01:00:00 von Tom »
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Josi

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 202
  • I love YaBB 1G - SP1!
Re: Verchromen
« Antwort #23 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
800-900......aber leider nur  eine Stoßstange :-/


Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.902
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Verchromen
« Antwort #24 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Ist wohl wahr...  aber im Vergleich zu den 1.500,- die mir 2 Galvaniken ca. angesagt haben ist DAS Okay...

Günstig wäre halt die Repro von Danchuk...

Weiß nur leider nicht, wie gut das Material ist, und was die Fracht wäre...

Greeetz, Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Thilo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 946
  • I love my Chevy!
Re: Verchromen
« Antwort #25 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Also, ich habe derzeit eine Bestellung über eine hintere Stoßstange bei Danchuk laufen.

Leider ist diese derzeit nicht lieferbar! Habe mich aber auf die Warteliste setzen lassen.

Wenn das Teil endlich lieferbar ist, und übern Teich bei mir ist, kann ich euch ja sagen, wie der Deal mit meinem Händler vor Ort war. OK?
CU,
Thilo
------------------------------------------------------
.... Money for nothin' and chicks for free ....

Nicole

  • Gast
Re: Verchromen
« Antwort #26 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hi Thilo,

wer ist denn dein Händler vor Ort???

Wir haben auch eine Bestellung bei danchuk über eine hintere Stoßstange laufen, haben aber noch keine Benachrichtigung über 'backorder' von denen.
Wann soll die denn wieder lieferbar sein?

Übrigens interessante Nummernschild, 'Düwel' ist doch plattdeutsch für Teufel, oder?

Grüße
Nicole
« Letzte Änderung: 01. 01. 1970, 01:00:00 von Nicole »

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.246
  • Detroit, USA
Re: Verchromen
« Antwort #27 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Also mir ist der Teufel nur als "Deiwel" bekannt, aber das kann ja von Region zu Region verschieden sein.  ;D

Thilo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 946
  • I love my Chevy!
Re: Verchromen
« Antwort #28 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo Nicole, du hast aber gute Augen  ;)

http://img495.imageshack.us/img495/8134/belairthilo4pe.jpg

DÃœW  steht für Dürkheim an der Weinstrasse, EL  steht für ELVIRA  :-*  6  steht für sexy  :P

...und ein Deiwel ist der Chevy auch ;)

Mein Händler ist der Jürgen Bien von www.corvette-bien.de und wie die Emailadresse schon besagt handelt Jürgen ausschließlich mit Corvette-Teilen. Mein Bekannter hat dort bereits für seine Corvette bestellt und war sehr zufrieden damit. Vor allem der günstige Frachtanteil finde ich attraktiv. Daher habe ich jetzt mit Jürgen eine Abmachung, dass er für mich bei Danchuk bestellt und wir wollen mal sehen wo wir mit dem Fracht-Preis rauskommen.

Meine andere Bestellquelle kann auf jedenfall nicht mithalten. Für die Federn, Grillbar, hintere Stoßstange, wollte dieser 400 € mehr als meine Kalkulation mit Bien. Genaues weiß man natürlich erst wenn die Teile übern Zoll bei mir sind. Daher möchte ich den Bericht noch abwarten.

Laut Bien hat ihm Danchuk mitgeteilt, dass die Stoßstange derzeit, bis Neujahr nicht lieferbar sein wird. Er wurde auch gefragt ob weiter Interesse besteht und wir haben zugesagt. Einen neuen Termin haben wir jedoch noch nicht erhalten. Bei Classic-Chevy ist die Stoßstange auch nicht lieferbar. Wahrscheinlich wird diese erst wieder neu aufgelegt. Mal sehen, ich habe ja eine dran, sieht nur nicht doll aus :)
CU,
Thilo
------------------------------------------------------
.... Money for nothin' and chicks for free ....

Thilo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 946
  • I love my Chevy!
Re: Verchromen
« Antwort #29 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
So, nu is die neu verchromte Stoßstange wieder dran.  :D  :D  :D



Die Arbeit die Firma Hitzel abgeliefert hat ist ganz ordentlich. Jedoch ist der vereinbarte Preis von 450,- (für Stoßstange und Chromlippe Motorhaube sowie die zwei seitlichen Stücke unter den Scheinwerfern) auf 530,- gestiegen.  :-/

Was solls, immer noch günstiger als eine Neue Stoßstange.

Gleichzeitig habe ich noch zwei neue Gummi-bumper von Danchuck besorgt und mit angebaut.

Mit der neuen Grillbar hat unser Chevy eine richtige Verjüngungskur hinter sich.  8)
CU,
Thilo
------------------------------------------------------
.... Money for nothin' and chicks for free ....

Hessenchevy57

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 271
Re: Verchromen
« Antwort #30 am: 17. 12. 2013, 20:50:56 »
War ebenfalls bei der Fa. Hitzel.
Die Preise sind doch leicht Angestiegen. Jetzt kostet eine Stoßtange 1000€ das Stück.
Ist schon richtig Geld finde ich. Da ich nur hinten die 3 Teile und vorne 2 Ecken machen lassen wollte und somit 1600€  fällig sind. Geht es evtl. günstiger, hat jemand einen Tipp der Aktuell und Empfehlenswert ist?
Gruß Torsten

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.037
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: Verchromen
« Antwort #31 am: 17. 12. 2013, 21:07:42 »
Wie wäre es damit:
http://www.ebay.com/itm/57-Chevy-Front-5-Piece-Bumper-NEW-1957-Chevrolet-/190832380957?pt=Vintage_Car_Truck_Parts_Accessories&vxp=mtr&hash=item2c6e7f0c1d

Hatte bei dem Händler meine Stoßstange her (eine andere wie die). Ging super. Die obere sollte für höchstens 700€ bei dir sein.

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.902
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Verchromen
« Antwort #32 am: 18. 12. 2013, 06:32:05 »
Also für meine Front-Stoßstange waren die Preise beim Findoctor im Tausch günstiger, als das, was mir Galvaniken angeboten haben.

UND:  Da muss ich nicht noch Monate auf Ersatz waren.  Alte ab, neue ran, ferddich...

Sorry, da würde ich mir die Angebote von Galvaniken mit 1500 PLUS 3-6 Monaten Wartezeit nicht geben.

Viele Grüße
Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Tintin

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 307
  • E-Day
Re: Verchromen
« Antwort #33 am: 18. 12. 2013, 08:05:31 »
Hi Torsten,

ist das die Firma Hitzel im Rodgau (vormals Hitzel u. Beck) ? Hatte vor vielen Jahren dort was machen lassen und war nicht wirklich glücklich damit.....kann sich aber zwischenzeitlich geändert haben. Ich habe derzeit Repros von Ecklers montiert, sowohl vorne als auch hinten. Kannst Du dir ja mal anschauen.

Gruß
Robert

Hessenchevy57

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 271
Re: Verchromen
« Antwort #34 am: 18. 12. 2013, 22:03:08 »
Ja Robert,
Jetzt heißt sie nur noch Hitzel und sie ist in Rödermark.
Mir wäre es halt lieb, die Originalen Brocken zu erhalten.
Hatte gehofft, es gibt einen Tipp wo sich der Preis im Rahmen hält.
Kann es irgendwie nicht nachvollziehen, daß es günstiger ist ein Repro zu Kaufen.
Als altes zu erhalten, in ne Firma um die Ecke zu geben, daß Geld bleibt im Ort und schließlich
Ist es für eine Galvanikfirma nichts großes. Aber sollte es Repro werden, denke ich, ist der finDoc meine erste  Wal.

Tintin

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 307
  • E-Day
Re: Verchromen
« Antwort #35 am: 19. 12. 2013, 08:33:36 »
Hi Torsten,

hier habe ich gute Erfahrungen gemacht:

http://www.mea-online.de/

hier habe ich letzten Winter was für meinen Hot Rod verchromen lassen und war sehr zufrieden.
Wir sehen uns ja demnächst dann können wir nochmal darüber reden.

CU
Robert

Hessenchevy57

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 271
Re: Verchromen
« Antwort #36 am: 19. 12. 2013, 22:22:51 »
Das schaut gut aus.
danke Robert.
Habe heute nochmal Rücksprache gehalten, mit der Firma Hitzel.
Habe ein neues Angebot per e-Mail erhalten.
Jetzt ist der Kurs ein wesentlich besserer, für die komplette hintere Stoßstange und die zwei forderen
Seitenteile der Frontstoßstange wird jetzt ein Preis von 900€ aufgerufen. den Preis find ich Fair.
Bringe die brocken Anfang Januar hin, werde berichten wie die Arbeit ist.
P.s. Habe mich auf Thilo berufen, was er 2006 bezahlt hat. Hat gewirkt. :) :) :)
Es grüßt der Hesse...

Biscayne1958

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 324
  • Die 58'er US-Modellformen find' ich am schönsten !
Re: Verchromen
« Antwort #37 am: 23. 06. 2017, 21:22:28 »
Ich habe da mal noch einen Hinweis, wie man Alt-Cromteile zu neuem Cromglanz verhelfen kann, OHNE diese vercromen zu lassen.
Vor der Chevy-Biscayne-Zeit hatte ich einen 75er Wartburg, wo ich mir einen Conti-Kit selbst gebaut habe. Das herausgesetzte Stoßstangen-Mittelteil ist aus 2 alten angerosteten Stoßstangenecken geschweißt, angepasst und dann mit CROM-LACK in einer nahen Lackiererei versehen worden. Selbst auf den zweiten Blick hat man keinen Unterschied zu den originalen Neuteilen an den Ecken gesehen. Einfach genial. Für das Mittelteil habe ich mit Grundierung, spachteln, fillern, cromlackieren und Klarlackversiegelung ca. 140,-€ gelöhnt. Schaut's Euch an:

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 928
Re: Verchromen
« Antwort #38 am: 24. 06. 2017, 08:23:52 »
Die Alternative vom Lackieren gibt es auch als Puöver Beschichtung, wobei man das Pulverbeschichten auch nicht geschenkt bekommt, Ich habe für meinen Pickup rostige Embleme Lampenringe und Handschufach Zierleisten pulver beschichten lassen.
Solange die (Chrom Pulver) Teile nicht an silber Metallic montiertwerden oder Anschluss zu anderen Chromteiln haben fällt das auf denersten Blick nicht groß auf. meiner Meinung nach für unsere Hochpreisigen Rutschen aber keine Alternative.

Hier ein paar Bilder.
Die Teile haben 350,-€ gekostet,

Grüße
Markus Chrum Blender Bernhardt 

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 928
Re: Verchromen
« Antwort #39 am: 24. 06. 2017, 08:26:21 »
und jetzt die auf Silber Metallic.
Das Handschufach der Aschenbecher und die Radioblende sind Silber Metallic mit groben Glitter Teilchen,
Die Zierleisten sind Chrom Pulver beschichtet und gehen neben dem Silber Metallic komplett unter

Grüße
Markus un visible Chrom Bernhardt 


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf