Autor Thema: neues Interieur  (Gelesen 608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 324
neues Interieur
« am: 12. 10. 2017, 23:58:13 »
Hallo miteinander

Nächsten Winter möchte ich mein Interieur neu machen.
Das heisst Sitze, TĂĽrverkleidungen und Himmel. Das komplette Programm.

Danchuk bietet ja alles an. Belair-Trim 674 Farbe Beige Vinil / Black
Wieder auf Original zurĂĽckbauen.
Roten Velour hatte ich jetzt die letzten 30 Jahre. War der Hammer in den 80èr und 90èr Jahren.

Spezialanfertigung fällt weg da unter 10`000 nichts geht.

Meine Frage: Hat schon jemand ein solches Interieur eingebaut.
Wie ist die Qualität der Materialien und wie stabil sind die Nähte.
Brauchbar oder billiger MĂĽll?
Danchuk produziert das ja auch nicht selber. Das wird sicher von ihnen bei einem Zulieferer bestellt.
Anhand von 10 x 10 mm grossen Muster kann ich wenig dazu sagen.

Gruss aus der Schweiz

Daniel

JĂĽrgen

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 160
Re: neues Interieur
« Antwort #1 am: 13. 10. 2017, 08:11:40 »
Moin Daniel,
habe meine Innenausstattung auch erst neu gemacht. Habe alles bei Stefan (Findoctor) gekauft. Sieht super aus. Frag ihn mal wo er die Sachen eingekauft hat. Himme habe ich von einem Sattler machen lassen.
GruĂź JĂĽrgen

Esteban Magherita

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: neues Interieur
« Antwort #2 am: 13. 10. 2017, 11:34:41 »
Soweit ich weiß werden die meisten Shops von Ciadella beliefert. Qualität laut US Foren top. Denke auch drüber nach.

http://www.ciadellainteriors.com/products.php

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.864
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: neues Interieur
« Antwort #3 am: 13. 10. 2017, 22:10:34 »
Hatte meins über Mutton Hollow Chevys bestellt, was glaube ich auch Cadella, kann über die Qualität nix Schlechtes sagen, alles gut und an die Aussenfarben mit original Stoffen angepaßt und zum super Preis. Waren damals ca. 1500€, incl. Zoll/shipping: Sitze v/h, Türpappen mit Chromleisten, Griffe, Teppich Innen und Kofferraum, Hutablage, Kickpannels und Himmel.

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.864
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: neues Interieur
« Antwort #4 am: 13. 10. 2017, 22:15:39 »
und Sonnenblenden.

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 324
Re: neues Interieur
« Antwort #5 am: 16. 10. 2017, 20:13:31 »
Jungs: vielen Dank fĂĽr eure Infos

Schreibe mal Danchuk und Ciadella ob sie mir grössere Muster schicken.
Wird wohl Farb Trim #674 Beige Vinyl W/Black and Copper Plattern Cloth.

So sieht er jetzt aus seit 28 Jahren. Das war mal voll in.
Die Versicherung machte auch Abstriche beim schätzen wegen dem Interieur und unsere liebe Motorfahrzeugkontrolle will für den Oltimerstatus
(6 Jahreskontrolle) möglichst originale Autos.




Gruss Daniel

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.864
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: neues Interieur
« Antwort #6 am: 17. 10. 2017, 07:38:07 »
Abgesehen davon obs einem gefällt oder nicht wirft das schon wieder die Frage auf ob etwas was es seid 28 Jahren so gibt nicht Teil der Fahrzeuggeschichte ist und damit historisch wertvoll und erhaltenswert ist.
Wär doch falsch und langweilig wenn nur das erhaltenswert ist was so aus dem Werk gekommen ist. Dann müßte man auch die hälfte der Vorkriegsklassiker entsorgen weil sie irgendwann mal umgebaut worden sind.
 ???
Aber das Rot haut echt rein. ;)

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.263
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: neues Interieur
« Antwort #7 am: 17. 10. 2017, 08:23:43 »
schade, hätte ich einen 4 dr HT, wĂĽrde mir dieser "70ziger Jahre "Retro" -Look "   echt gefallen.....ich wĂĽrde die Innenausstattung aufbewahren....in 5-8 Jahren könnte das wieder sehr angesagt sein....
In den USA sieht man ja schon wieder einige Fahrzeuge die wie in den 70zigern mit Metallflake und "Gardinenlook" auf dem Dach gestyled und damit ziemlich angesagt sind....
klar, mögen muß man es natürlich....
es grĂĽĂźt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.263
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: neues Interieur
« Antwort #8 am: 19. 10. 2017, 08:27:18 »
ach ja, wenn du die Muster bestellst, lass dir genau ansagen, was die Fracht kostet....
TĂĽrverkleidungen sind sehr sperrig.....insgesamt sind das alles zusammen 4 Kartons mit unterscheidlichen MaĂźen....
da kommt ganz schön was an Fracht zusammen....und Zoll und Einfuhrsteuer fällt ja nicht nur auf den Kaufpreis an, sondern auch immer auf die Fracht....
Mag sein, dass es vielleicht vor 10 Jahren mal fĂĽr €1500,--  ?!?!?!? zu bekommen war.....das geht heute aber wohl eher nicht mehr
es grĂĽĂźt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Mikey

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 836
  • Sting Ray !
Re: neues Interieur
« Antwort #9 am: 19. 10. 2017, 13:31:53 »
Sowas wĂĽrde ich immer im Container transportieren lassen...da ist das nicht so schlimm.

Z.B. ĂĽber Oliver: www.usa-importservice.de

So mache ich das mit den meisten sperrigen Sachen und das funktioniert prima.

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.263
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: neues Interieur
« Antwort #10 am: 19. 10. 2017, 13:47:03 »
na ja, wenn ich dann die Kartons für ein Interiorkit zusammenrechne, kommt da locker €200- €250 raus ,incl. Nebenkosten, wie Handlingpauschale, .....ist auch schon mal ´ne Hausnummer, die mit "reinhaut"!!!!

klar, ist billiger als UPS, FedEx oder DHL ( die liegen dann eher zwischen € 380- €425)  ist dann auch schneller, weil mit Luftfracht....

ABER : zuzĂĽglich Zoll und Einfuhrsteuer auf die Fracht....
das haut dann ganz schön rein.....

« Letzte Ă„nderung: 19. 10. 2017, 13:48:36 von FinDoctor »
es grĂĽĂźt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 324
Re: neues Interieur
« Antwort #11 am: 19. 10. 2017, 14:11:40 »
Fracht ist nicht zu unterschätzen + Zoll und MWST.
Danchuk macht mir immer 2-3 Vorschläge für den Transport.
Hab schon mehrere grosse Teile bestellt. Kann ganz schön was kosten.

Set bei Ecklers  $ 2`299.99  mit Rabatt $ 1799.99
Set bei Danchuk $ 1626.00
Was bei beiden noch dazukommt sind die Zierleisten auf den TĂĽren, Interieus Door Panel Trim Kit und div. Kleinteile

Was unter dem Bezug ist ( Schaumstoff) und wie die Unterkonstruktion ist wird sich nach der Demontage zeigen.
Ein Teil wird sicher neu gepolstert.
Container wird umständlich und kann dauern.
Gibt schon zusätzliche Umstände von Deutschland in die Schweiz.
Alternativ nach Oesterreich schicken lasen und selber abholen. Mit kleineren Teilen geht das gut.
Da lasse ich es lieber zu mir nach Hause liefern und kann in der Zeit arbeiten. 

Gruss aus der teuren Schweiz

Daniel

Mikey

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 836
  • Sting Ray !
Re: neues Interieur
« Antwort #12 am: 19. 10. 2017, 15:16:32 »
Mit bisschen Umpacken ist die viele Luft aus den Kartons raus...und dann geht das schon...

Chev57Dortmund

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.864
  • Three on the tree and a gallon of gas
Re: neues Interieur
« Antwort #13 am: 19. 10. 2017, 21:57:15 »
Also das war vor 4 Jahren und mit Container, waren auch StoĂźstangen und einige andere Teile mit drin. Kosten insgesamt hab ich jetzt nicht mehr im Kopf, war aber nicht so hoch.

primers steve

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 783
Re: neues Interieur
« Antwort #14 am: 20. 10. 2017, 16:58:04 »
Hallo
Ich mache meine Sitzbänke und Seiten Tafeln auch neu diesen Winter
Ich lasse es bei einem Sattler im Ort machen
Habe 3-4 Angebote von anderen sattler geben lassen und meiner im Ort fand ich am besten
Werde aber nicht mehr auf Original machen da meiner eh modifiziert ist

Rohnny Cash

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 335
  • 56' TwoTen 4 Door
Re: neues Interieur
« Antwort #15 am: 21. 11. 2017, 04:42:30 »
Kannst ja dann mal berichten, was du so grob bezahlt hast.
So rein interesse halber, was man einplanen muss, wenn man es auch nicht original haben will.  ;)

T50

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Was Andere ĂĽber mich denken, ist mir egal
Re: neues Interieur
« Antwort #16 am: 26. 11. 2017, 05:29:38 »
Nur so zur Info von meiner Seite. Der Preis für das Beziehen meiner vorderen und hinteren Sitzbank in rot/weisem Kunstleder hat mich incl. Ein und Ausbau 1350 € gekostet. Das Muster wurde auf meinen Wunsch gefertigt. Ob es teuer oder günstig ist kann ich nicht sagen, aber mir war es das Wert für die abgelieferte Qualität.

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 324
Re: neues Interieur
« Antwort #17 am: 26. 11. 2017, 21:48:15 »
Hallo miteinander

Habe unterdessen Muster von Danchuk erhalten.
Riesen Muster, 20 x 30 mm.
Doppelt so gross wie die ersten die ich erhalten hatte.
So soll man eine Interieur Farbe aussuchen?
Habe bei Ecklers auch Muster bestellt aber nichts erhalten.



Also ich habe 2 Angebote erhalten vom Sattler.
1. Material durch mich besorgt und das angelieferte Material montieren inkl. Himmel und Sonnenblenden.
Arbeit ca. CHF 2`200.--.
Das Interieur von Danchuk: SitzbezĂĽge vorne und hinten, TĂĽrverkleidungen fertig montiert auf Platte, Himmel und Sonnenblenden inkl. Transport CHF 2`100.--
Bel Air Trim 674, Black Copper Cloud Patterned Cloth w/beige Vinyl

2. Ganzes Interieur neu angefertigt, Farbe nach Wahl, inkl. Material montiert  CHF  7`400.--
    mit Tendenz nach oben.

Werde mich nächste Woche entscheiden und bestellen. Ist noch so schnell wieder Frühling.

Gruss aus der teuren Schweiz

Daniel



Binar

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Re: neues Interieur
« Antwort #18 am: 27. 11. 2017, 07:32:57 »
Hui. Das ist mehr als GĂśNSTIG.
Hast du da mal eine aqnschrift?
Ich habe vor 3 Jahren 3500 bezahlt.

Nur so zur Info von meiner Seite. Der Preis für das Beziehen meiner vorderen und hinteren Sitzbank in rot/weisem Kunstleder hat mich incl. Ein und Ausbau 1350 € gekostet. Das Muster wurde auf meinen Wunsch gefertigt. Ob es teuer oder günstig ist kann ich nicht sagen, aber mir war es das Wert für die abgelieferte Qualität.

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.263
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: neues Interieur
« Antwort #19 am: 28. 11. 2017, 06:05:41 »
kommt da nicht bei euch in der Schweiz noch Zoll und Einfuhrsteuer drauf oder ist das mit CHF 2100 der Endpreis?

bei uns kommt da ja immer noch heftig Zoll ( 12,5%)  und Einfuhrumsatzsteuer ( 19%) drauf....ĂĽbrigens auch auf die Fracht!!!!

nicht das man hier ins "Schwärmen" kommt und später bei der Einfuhr die "böse Überraschung" erlebt....;-)
es grĂĽĂźt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de


Share me

Facebook  Google  Twitter  Digg  SlashDot  Delicious  Technorati  Yahoo
Smf