Autor Thema: Typisierung Österreich --> H-Zulassung  (Gelesen 1942 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

FlyingPig

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • Beiträge: 354
Typisierung Österreich --> H-Zulassung
« am: 14. 08. 2014, 23:22:52 »
Tach zusammen!

Hab als Newbie mal ne erste Frage zur H-Zulassung:

In Österreich gibt es eine Typisierung als "Historisches Fahrzeug". Denke aber, dass die deutsche H-Zulassung als "höherwertig" anzusehen ist, da es - wenn ich richtig informiert bin - bei der österreichischen, historischen Typisierung noch nicht mal Zustandsnoten 1-3 gibt. D.h. nach dem Import nach (D) einfach die H-Zulassung überschreiben iss wohl nich. Es wird sicher eine Vollabnahme fällig. Die Papiere aus Österreich werden einem nichts bringen, oder habt ihr da andere Erfahrungen gemacht?
Leider findet man beim googeln immer nur dem umgekehrten Fall: Import von (D) nach (A).

Danke und Grüße
Steffen


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf