Autor Thema: Neu hier im Forum mit 55er Chevy Pick Up  (Gelesen 1998 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Old Jack

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Neu hier im Forum mit 55er Chevy Pick Up
« am: 17. 06. 2018, 17:48:16 »
Ich möchte mich für die Aufnahme hier im Forums bedanken.
In habe einen 55er Chevy Task Force mit einem Sie Inline Motor.
Durch das Forums konnte ich schon einen Fehler am Motor beseitigen, bei Einbau des Zündverteilers beim Vorgänger wurde die Ölpumpe außer Kraft gesetzt und der Motor ist eine gewisse Zeit trocken gelaufen. Dadurch wurden die Kipphebel und die Ventile in mitleidenschaft gezogen! Sobald er läuft werde ich mal ein Bild Hochladen.
« Letzte Änderung: 14. 10. 2018, 15:15:27 von Old Jack »
1955 Chevy Pick Up Fahrer mit einem Inline six 235cui

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.518
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Neu hier im Forum mit 55er Chevy Pick Up
« Antwort #1 am: 17. 06. 2018, 18:05:45 »
wie geht das denn?    hat der Vorbesitzer den "Zapfen" unten abgetrennt?

die Welle von der Ölpumpe wird vom Verteiler immer angetrieben....steckt man diesen nicht weit genug rein, dreht er sich eh nicht, weil die Zahnräder Nocke und Verteiler nicht zusammengreifen....
mal ein Tip:  suche auch nochmal nach anderen Ursachen oder die Firma, die da am Motor arbeitet vermutet ggf. den Fehler nicht dort wo er ist...
könnte auch an Ölschlamm liegen, der das Pumpensieb verstopft hat.....war bei meinem ersten 6 Cyl. so....


Hast du Ersatzteile für den Reihen 6er?
ich habe noch ein paar Kipphebel und Kipphebel-Wellen extra für so einen Motor....
mail mich doch mal an, wenn du noch was brauchst... :   caliclassics57@sntnet.de
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Old Jack

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Neu hier im Forum mit 55er Chevy Pick Up
« Antwort #2 am: 17. 06. 2018, 20:45:54 »
Danke für das Angebot, habe den Fehler dank des Forums gefunden. Und es geht tatsächlich, wenn der Verteiler auf der Pumpe aufsitzt läuft der Motor und die Pumpe steht. Mir ist es aufgefallen da bei laufendem Motor im Ventilgehäuse nichts angekommen ist. Habe mir ein Schraubenzieherähnliches Werkzeug für den Akkuschrauber gebastelt und siehe da es kam Öl an. Der Kopf ist schon wieder fertig mit neuen Ventilen, überarbeiten Ventilführungen und einer Kipphebelgarnitur. Den Kopf hat mein Bekannter auch gleich Plangefräst wenn er schon zerlegt war. Bin gerade wieder am Zusammen bauen. Den Verteiler hat übrigens eine Fachwerkstatt montiert  >:(.
1955 Chevy Pick Up Fahrer mit einem Inline six 235cui

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.518
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Neu hier im Forum mit 55er Chevy Pick Up
« Antwort #3 am: 18. 06. 2018, 07:20:11 »
na denn viel Erfolg bei der Fertigstellung.....ich drück die Daumen, dass nun alles klappt....
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Old Jack

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Neu hier im Forum mit 55er Chevy Pick Up
« Antwort #4 am: 26. 06. 2018, 22:09:53 »
So , Motor läuft wieder fast wie neu. Jetzt heißt es anmelden und Probefahrt machen.
1955 Chevy Pick Up Fahrer mit einem Inline six 235cui

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 974
Re: Neu hier im Forum mit 55er Chevy Pick Up
« Antwort #5 am: 27. 06. 2018, 06:08:48 »
Sehr schön. Viel Erfolg beim anmelden.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf