Autor Thema: Dichtmasse für Regenrinne  (Gelesen 3392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

heinzvette

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • ´57-er BelAir Cal. Import
Dichtmasse für Regenrinne
« am: 27. 02. 2010, 18:48:44 »
Gehe ich Recht in der Annahme dass ab Werk Dichtmasse in der Regenrinne aufgebracht wude?
Bei Restaurationen wird ja heute die Regenrinne meistens lackiert.
War diese werksseitige Dichtmasse schwarz oder wurde da auch eventuell weiße Masse für weiße Dächer verwendet?

LG Heinz

Belair 66

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 296
Re: Dichtmasse für Regenrinne
« Antwort #1 am: 20. 11. 2010, 19:53:20 »
bei meinem 66 Wagon ist auch so was wie Dichtmasse in der Regenrinne.Ganz rissig und nicht schön.Hab mal 20cm rausgepult.Darunter feinstes rohes Blech.
Ich dachte schon der Vorbesitzer hat verschmiert.

Gruß Andre
Gruß Andre


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf