Autor Thema: Infos Blech unter Ansaugspinne.....  (Gelesen 751 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

v8-rekord

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
Infos Blech unter Ansaugspinne.....
« am: 22. 01. 2020, 10:23:42 »
Moin liebe Gemeinde,

da ich jetzt meine Gussbrücke gegen eine Ede Performer ersetze, stellt sich die Frage: Brauch ich das Blech unter der Brücke ????

Nach eifrigen "googeln", heißt das ding wohl Valle Pan oder Valley Plate, es gibt wohl Dichtungen kompltt mit Blech, a halt ich abr nicht viel von.

Das Blech soll wohl die Brücke von der Abwärme des Motors schützen, über muss oder nicht streiten sich die Geister.

Wie sind die Erfahrungen hier ???

shar-k-iller

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • Beiträge: 274
  • 56 210 2Door Sedan (Ratte)
Re: Infos Blech unter Ansaugspinne.....
« Antwort #1 am: 22. 01. 2020, 13:10:21 »
Welcher Motor, welche Brücke?
Fotos?

Also ich kenne das Blech nur direkt an der Brücke unterhalb des Vergasers. Solltest du das meinen kannst du es bei der neuen weglassen.
Liebe Grüße, Florian

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.222
  • Detroit, USA
Re: Infos Blech unter Ansaugspinne.....
« Antwort #2 am: 22. 01. 2020, 14:15:02 »
Kannst Du weglassen

v8-rekord

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
Re: Infos Blech unter Ansaugspinne.....
« Antwort #3 am: 22. 01. 2020, 15:05:36 »
Zitat
Welcher Motor, welche Brücke? Fotos?

Chevy SB 305CUI, Standard, Blech siehe Foto.

https://www.nlamarine.com/products/chevy-gm-6263751-intake-manifold-305-350-5-7l-corvette-e118-4bbl-v8-cast-iron?variant=41681068421

Zitat
Kannst Du weglassen

werd ich dann so machen.... danke.
« Letzte Änderung: 22. 01. 2020, 15:29:44 von v8-rekord »


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf