Autor Thema: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...  (Gelesen 3907 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Kalimero

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
  • lustiger Geselle...
    • über mich...
Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« am: 08. 11. 2018, 09:00:19 »
Servus zusammen, ich habe hier einen verbeulten 56er Chevy 2 Türer stehen, der gerichtet werden soll.

Nun meine Frage: Ist so ein Seitenteil, hinten rechts in DE zu bekommen?
Ansonsten bleibt mir nur eine Karosse zu suchen um es rauszutrennen...

Weitere Frage ist: Wenn ich richtig gemessen habe unterscheidet sich das Seitenteil nicht besonders vom 4 Türer? Was die Suche wohl vereinfachen würde...

Vielen Dank für eure mithilfe!
Kalimero

zur Zeit an einem 56er Dirt Track Projekt...danach wird einer für die Straße folgen so nach und nach...

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.213
  • Detroit, USA
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #1 am: 08. 11. 2018, 09:35:42 »
Oh das tut mir leid!
Stefan (FinDoctor) kann in Deutschland siche wieterhelfen allerdings denke ich nicht dass er so ein Quarter Panel auf Lager liegen hat.
So oder so wird dich das ordentlich an Versand kosten da nur Truck freight.
Neben der Aussenhaut (Quarter Panel) brauchst du aber wohl auch die Innenseite des Kofferraums (Dichtungsrinne und Inner Fender) und das hintere Abschlussblech und einige andere Teile um das wieder hinzukriegen.
Was sagt die Versicherung?
Viel Erfolg,
Alex

Kalimero

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
  • lustiger Geselle...
    • über mich...
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #2 am: 08. 11. 2018, 10:15:22 »
Hallo Alex,
besten Dank für deine Antwort! Der Schaden ist erst eingereicht worden. Muss die Antwort noch abwarten.
Für das Gutachten ist es von Vorteil, wenn ich schon einmal die Ersatzteil Preise habe, und die Adressen dazu.
Aber unabhängig davon, muss ich mir die Teile sowieso besorgen.
So werde ich mich mal an Stefan ( Fin Doctor ) wenden.

LG Kalli
zur Zeit an einem 56er Dirt Track Projekt...danach wird einer für die Straße folgen so nach und nach...

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 974
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #3 am: 08. 11. 2018, 20:12:42 »
Alter Falter, da ha der Freak wohl zu viel Speed gegeben. Mein Beileid. Hat der Rahmen bei dem Treffer nix abbekommen?

Kalimero

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
  • lustiger Geselle...
    • über mich...
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #4 am: 08. 11. 2018, 21:34:10 »
ja leider... :'-(
Von der Bremse gerutscht, und voll aufs Gas! Bäh
Rahmen nix abbekommen...
zur Zeit an einem 56er Dirt Track Projekt...danach wird einer für die Straße folgen so nach und nach...

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.213
  • Detroit, USA
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #5 am: 09. 11. 2018, 10:29:58 »
Kannst ja mal auf den einschlägigen Seiten in USA nachschauen was da auf dich zukommt.

https://www.danchuk.com/
http://carsinc.com/1955-1957-chevy.html

Kalimero

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
  • lustiger Geselle...
    • über mich...
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #6 am: 10. 11. 2018, 11:49:51 »
OK, besten Dank für den Tipp mit findoctor.
Stefan fliegt in die USA und bringt mir das Seitenteil mit :-)
Der Rest ist ja gut erhältlich, auch von Ihm.

passt, Dank an Euch, Kalli
zur Zeit an einem 56er Dirt Track Projekt...danach wird einer für die Straße folgen so nach und nach...

Mr.409

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.714
  • 1965 C2 Corvette 350 Ci / 66 GTO Tri Power 400 CI
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #7 am: 13. 11. 2018, 23:30:02 »
Hoffe der wird wieder ganz der alte  ;)
Make some paper wings and learn to fly
If there's no tomorrow
Burn your paper wings and say goodbye

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.213
  • Detroit, USA
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #8 am: 14. 11. 2018, 14:41:35 »
Viel Erfolg Kalli und sei froh dass niemandem was passiert ist.
Mich würde mal interessieren wie die Versicherung so einen Schaden bewertet. Ich würde auf eine fünfstellige Summe tippen.
Gruß
Alex

die-brüder-des-belair

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 614
  • Ein fahrendes Kunstwerk-57er Chevy Hardtop Coupe !
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #9 am: 14. 11. 2018, 20:09:34 »
Hallo Kalimero, der Anblick ist ja kaum zu ertragen  :-[...
Du hast geschrieben, das Du die Preise für das Gutachten schon mal heraus suchst.
Das sollte doch aber der Gutachter selber hinbekommen, ohne das Du einen Finger bewegst ?
Und zwar mit allem drum und dran, Transport, Zoll und natürlich neue Einschweißteile!
mfG Mike aus Dresden

Rohnny Cash

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 447
  • 56' Bel Air 4 Door
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #10 am: 16. 11. 2018, 00:53:09 »
Oh shit!
Den hats ja ganz schön gedrückt! :o

Ich hoffe das du ihn wieder zu deiner Zufriedenheit hin bekommst!

Kalimero

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
  • lustiger Geselle...
    • über mich...
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #11 am: 19. 11. 2018, 21:51:59 »
Gutachter war da...
Nicht gerade der Fachmann :-D Er hat vorab mal nach den Preisen geschaut, so eine Limousine ist ja schon für 28 zu bekommen...da musste ich schon grinsen.
Classic Data ist sein Ding. Ich selbst finde gar keine Richtpreise für 2 Türer... Er wohl auch nicht? Aber ist wohl auch eher Nebensache.
Somit bin ich ja mal gespannt, ich selbst denke mal schon das da 15 Mille dahin sind, mit neu Lacken? Mal sehen...
Xtreem lästig ist das ganze schon! Aber bin auch der Meinung, niemand verletzt worden... und somit drei Kreuze.
Werd mir mühe geben beim Richten :-D
Halte Euch auf dem laufenden...

Beste Grüße und dank für Eure Anteilnahme, Kalli
zur Zeit an einem 56er Dirt Track Projekt...danach wird einer für die Straße folgen so nach und nach...

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.000
  • Sting Ray !
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #12 am: 22. 11. 2018, 09:57:59 »
Den hätte ich direkt wieder heimgeschickt. Sorry, aber wenn er bei Oldtimern keinerlei Wissen hat, dann kann er das nicht beurteilen. Das endet höchstens mit Ärder und Lauferei für Dich. Und die 28 hätte da schon das direkte Warnsignal sein müssen. Wenn jetzt ein Gutachten im Raum steht, kannst Du das nur schwer wegdisktuieren.

Ich male hier bewusst den Teufel an die Wand...weil Gutachten von Gutachtern ohne Oldtimer-Erfahrung meist eher gefährlich zu sehen sind.

Kalimero

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
  • lustiger Geselle...
    • über mich...
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #13 am: 23. 11. 2018, 13:47:48 »
Problem Nummer eins was die Versicherung hat: kein Zeitwert Gutachten...
Ok, mit einem Unfall hab ich nicht gerechnet :-D
Habe das vor mir hergeschoben, bedauerlicherweise...

Aber an sich auch etwas nebensächlich. Ob das Auto nun 20 oder 40 Mille Wert ist, in deeem Falle bei einem grob geschätzten Schaden von 15.

Problem Nummer Zwei: Der Versicherung kam der Unfall etwas Spanisch vor, und hat somit einen Gutachter von sich geschickt.
Der hatte auch seine Zweifel, aber nach dem dieser nun alles angesehen hat, das Auto an den Unfall Ort gebracht wurde, und alles nachgemessen wurde.
Waren diese Zweifel beseitigt.

Wie gesagt habe ich mir diesen Gutachter nicht ausgesucht...
Mit Amis kennt Er sich nicht aus. Habe ihn nun an findoctor verwiesen, mal sehen was dabei rauskommt...
Nach der Rep. gibt es dann ein neues Gutachten. ( wenns nur schon soweit wäre :-D )

Gruß Kalli
zur Zeit an einem 56er Dirt Track Projekt...danach wird einer für die Straße folgen so nach und nach...

Mikey

  • Tri-Chevy Glob.Mod.
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.000
  • Sting Ray !
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #14 am: 23. 11. 2018, 14:52:57 »
Hm...Frage: Wie bist Du an die Versicherung ohne Gutachten gekommen?

Ich kenne das bei Oldtimer Versicherung GRUNDSÄTZLICH so, dass die mindestens ein Kurzgutachten haben möchten. Egal ob OCC, Württembergische oder ADAC...da war das immer der Fall. Wenn man ab und an die Versicherung wechselt, hat man dann auch immer wieder ein neues Gutachten.

Kalimero

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
  • lustiger Geselle...
    • über mich...
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #15 am: 26. 11. 2018, 18:31:48 »
Das ging online über Hiscox
Bis 30 langt da ein Online Gutachten. Habe ich aber auch nicht, leider
Bei Hiscox kann man das Gutachten innerhalb 2 Monate nachreichen.
Der Unfall kam mir aber zuvor, somit wurde der Wert nach Unfall ermittelt. ( Laut der Versicherung mit einer 15 % Strafe )
Habe aber noch keine Info, außer das der Gutachter sich mit findoc in Verbindung gesetzt hat.
Bezüglich der E Teile...
zur Zeit an einem 56er Dirt Track Projekt...danach wird einer für die Straße folgen so nach und nach...

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 974
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #16 am: 26. 11. 2018, 18:40:12 »
Bei der HDI brauchst auch kein Gutachten bei unter 25K Wert.

Hardy

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • Beiträge: 65
Re: Brauche hinteres Seitenteil nach Unfall...
« Antwort #17 am: 29. 11. 2018, 12:40:15 »
Kenne es eigentlich so, das man als Geschädigter im Haftpflichtfall sich den Gutachter selbst aussuchen kann.
Die Versicherungseigenen sind meist sehr sparsam. Ist wie es ist.
Oder ist das ein Kaskoschaden und ich habe da etwas falsch verstanden.
So oder so bist du beim Findoc genau richtig .
Er kann dem ahnungslosen Gutachter sicher sehr gut weiterhelfen.

Bestes gelingen.


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf