Autor Thema: Spur und Sturz vermessen ?  (Gelesen 8624 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Spur und Sturz vermessen ?
« am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Sodele, habe mich mal wieder Arm gemacht, und werde mal so nach und nach alles aus der Vorderachse ersetzen, was nach Verschleiß aus sieht.

Dann kommt die Spur-Vermessung...
Gibt's dazu Info's ? Kann man mit dem Chevy noch "einfach so" auf einen Achsen-Prüfstand ?
Und hat jemand die "deutschen" Einstell-Werte verfügbar...  
Sind zwar technisch gleich, werden aber irgend wie in anderen Einheiten angegeben, habe ich mir sagen lassen...

Gruß Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.231
  • Detroit, USA
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #1 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hi Tom,

wenn ich mich recht an meine Vermessung erinnere sind die Unterschiede, dass in USA mit Grad und in D mit Minuten gerechnet wird. Nach etwas gemeinsamen Ãœberlegen mit den Werkstattleuten kamen wir auch auf die einzustellenden "deutschen" Werte.
Ich hatte mir damals einen Zettel gemacht mit den Werten drauf, aber wo der ist weis ich auch nicht mehr.
Die Werte stehen aber auch im Shopmanual.


Problematisch war bei mir auf jeden Fall, dass man sowieso nur ungefähr an die Werte herankommt. Sobald sich einer ins Auto setzt, verändern sich die Werte sofort. Alle Werte bewegen sich also in einem breiten Toleranzfeld, d.h. es kommt nicht auf einen Grad an.

Nachlauf kann man nicht verändern. Sturz stellt man mit den Unterlegscheiben an den Befestigungsschrauben der oberen Dreieckslenker ein.  Die Spur natürlich mit den Spurstangen.

Ansonsten war alles mit einer normalen Vermessungsapparatur zu schaffen (kein Laser oder so).

Während der Einstellung habe ich mal am Lenkgestänge gerüttelt und festgestellt dass sich
einige Lager und Buchsen nach den ersten Kilometern gesetzt haben, so dass etwas Spiel im Gestänge war.  Also lieber nochmal nachprüfen und gegebenenfalls nachziehen.

Tut mir leid deine Frage nicht wirklich beantwortet zu haben,
Gruß
Alex

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #2 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Jede Info ist schon mal ein Fortschritt !
Danke...

Ja, im Prinzip weiß man ja, wie's geht, aber bei den Oldies ist's ja manchmal anders...

Grins

Und da sind dann die "Erfahrungstricks" schon Gold wert...

Gruß Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

belair57

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Peter
    • www.belair57.de
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #3 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Wenn man nur vorne oder hinten Plättchen am oberen Querlenker wegnimmt oder zulegt, verstellt sich der Nachlauf. Sturz und Spur muss dann wieder überprüft werden. Ein Geduldsspiel ...

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #4 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Danke Peter... der Tip ist auch Gold wert...

Na ja, gibt es eigentlich noch jemanden, der so etwas professionell vermisst ?

Gruß Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Thilo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 946
  • I love my Chevy!
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #5 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
TOM, ich schau mal daheim nach. Ich müßte noch das Protokoll von der Vermessung haben. ::)
CU,
Thilo
------------------------------------------------------
.... Money for nothin' and chicks for free ....

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #6 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
AU... DAS wäre Klasse...
Kannst du scannen oder Faxen ?

Danke & Gruß
Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

CHARLY

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #7 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hi Tom,

konntest Du eigentlich mit den deutsch sprachigen Daten vom  55er was anfangen.
Würd mich nämlich interessieren ob der 57er die gleichen Daten hat.

Viele Grüße
CHARLY

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #8 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Moin... meinst du jetzt da Vermessungs-Protokoll von Thilo ? Dat ist noch nicht angekommen :-(

Ansonsten kann ich mal im Werkstatt-Handbuch nachschlagen...

Gruß Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

CHARLY

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #9 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Ne...Tom,
ich hatte Dir doch mitgeteilt das ich Dir Daten der Vorderachs Einstellung aus einem deutschsprachigen Werkstatthandbuch zumailen würde.
Hat das nicht geklappt?

Viele Grüße
CHARLY

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #10 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Upps... Sorry... Missverständnis !

Jo, habe ich erstmal aufgehoben, GANZ so weit bin ich noch nicht...

Aber poste was, wenn ich's durch habe (vermutlich aber erst Juli)...

Gruß Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Thilo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 946
  • I love my Chevy!
Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #11 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hi Tom  8)

ich habe eben das Vermessungsprotokoll eingescannt. Bin ganz fertig von der Aktion!

Wie kriege ich das jetzt zu dir? Hast du mal deine Email-adresse?  :-/
CU,
Thilo
------------------------------------------------------
.... Money for nothin' and chicks for free ....

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #12 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Habe dir eine E-Mail geschickt...

Also die Adresse ist eigentlich sehr einfach:
Tom  das   @   und den Rest siehe Unten im Fuss:
BelAir-57.de

Kann hier auch jeder gerne haben.

Ich verwende nur keine offene E-Mail mehr in Foren, weil Foren von Harvestern durchkämmt werden.
(Harvester suchen E-Mail-Adressen, und die werden dann verkauft... und sooo viele Viagras brauche ich nicht  ;) )

Gruß Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Thilo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 946
  • I love my Chevy!
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #13 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
So Tom  8) ich hab den Scanner und das Protokoll eingepackt und losgeschickt. Müßte jeden Moment bei dir einschlagen.
CU,
Thilo
------------------------------------------------------
.... Money for nothin' and chicks for free ....

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #14 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Danke....

alles Angekommen...

Wünsche einen schönen Abend

Gruß Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #15 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Sooo,

habe mal aus allen Info's ein PDF gemacht, falls noch jemand die Daten benötigt (1,12 MB !)

http://www.BelAir-57.de/Forum/Chevy-Achsvermess.pdf

Gruß Tom
« Letzte Änderung: 01. 01. 1970, 01:00:00 von Tom »
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Alex

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.231
  • Detroit, USA
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #16 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Tolle Info, Tom und Thilo.

Das kann bestimmt jemand in Zunkunft noch brauchen.

Ich musste etwas schmunzeln als ich die Blätter überflogen habe. Worte wie "Lenkungsaxe" oder "Fusspfund" sind schon etwas ungewöhnlich.

Gruß
Alex
« Letzte Änderung: 01. 01. 1970, 01:00:00 von Alex »

Thilo

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 946
  • I love my Chevy!
Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #17 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
 :D Jaa, Spezialwerkzeug wie die Axt, habe ich auch beiseite stehen ;)

CU,
Thilo
------------------------------------------------------
.... Money for nothin' and chicks for free ....

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 2.896
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #18 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
HALLO ?

Gewalt-Taten an Chevy's ?

Dat gibt aber mindestens 20 Jahre !!

Axt  :o  :o

*Grins*
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

josef klug

  • Gast
Re: Spur und Sturz vermessen ?
« Antwort #19 am: 01. 01. 1970, 01:00:00 »
Hallo Tom,
es ist schön das du auch an alle anderen Oldiefreunde denkst.
Nach den Daten wollte ich dich auch fragen.
Hat sich jetzt erübrigt.
Danke Josef


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf