Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
57 Model / Re: Arbeiten begonnen...
« Letzter Beitrag von hape am Gestern um 22:02:01 »
Hee Mikey
wird ja auch langsam Zeit !?  :P
Freu mich für dich wenn´s jetzt endlich langsam voran geht.
Viel Spass dabei und auf bald mal wieder !?
2
57 Model / Re: Arbeiten begonnen...
« Letzter Beitrag von FinDoctor am Gestern um 19:59:31 »
na das hört sich doch gut an......

der Zusammenbau ist immer das beste.....man muss nicht mehr im Dreck "wühlen" und jeden Tag an dem man etwas weiterkommt, sieht das Projekt besser aus.....

habe das ja nun schön öfter hinter mir, aber es ist immer wieder ein tolles Gefühl, wenn das Fahrzeug weiter "wächst".....

weiterhin viel Erfolg.....
3
57 Model / Re: Arbeiten begonnen...
« Letzter Beitrag von Mikey am Gestern um 15:50:28 »
So, jetzt, w es hier zuende gehen soll, komme ich auch weiter.

Wir haben im letzten Jahr den Lack vom Auto komplett runtergemacht, da ich mit einigen Arbeiten und dem Lack insgesamt sehr unzufrieden war. Auf beiden Seiten sind neue vordere Quarters eingesetzt, die Arbeiten waren so schlecht ausgeführt, dass Rost vorprogrammiert war. Die vorderen Teile der Seitenteile sind neu und stumpf eingesetzt, so dass hier nix mehr passieren kann. Die Qualität der Blechteile ist so grottig, dass man die erstmal einen halben Tag hämmern muss, bevor das halbwegs passt. Aber gut. Immerhin, es gibt Teile.

Für die Türen stand ebenfalls nochmal die Operation unten erneuern an - hier war einfach Blech drübergebraten und das wollte ich so nicht haben. Also auch hier neue Bleche gefertigt und stumpf eingesetzt. Wunderlich dass der Innenrahmen der Türen recht gut in Schuss war. Hier hat es bis auf eine kleinere Stelle mit Entrosten ausgereicht.

Noch steht das Auto beim Lackierer - soll aber in den nächsten 2-3 Wochen fertig werden. Es fehlen nur noch ein paar Anbauteile. Die Karosse ist gemacht und sieht prima aus. Ich freue mich jetzt wirklich auf den Zusammenbau.

Vielleicht erlebt es das Forum ja noch. Dann gibt es auch Bilder. Versprochen.
4
News / Re: Tri-Chevy-Forum: -> Es geht leider zuende...
« Letzter Beitrag von FinDoctor am Gestern um 11:47:05 »
seitdem dieses Thema aufgekommen ist, lese ich die Beiträge und auch ich finde es sehr schade, dass das Forum in dieser Form wohl nicht weiter existieren kann......
Danke Tom für die jahrelange Arbeit, die dich viele Stunden deiner Freizeit gekostet hat.....

leider ist es doch immer wieder das gleiche....ob hier im Forum oder in Vereinen, Organisationen oder wo auch immer :

es sind immer ganz wenige, die wirklich zuarbeiten, sich beteiligen und alles am laufen halten.....
bei uns war es Tom, der von Anfang an am meisten geleistet hat....nachdem er vor längerer Zeit schonmal geäußert hatte, dass es ihm zu viel werden könnte, kam sein Aufruf :

Wer kann helfen ?   und es kamen zunächst viele Zusprüche und Angebote zu helfen....und was ist passiert ?  einige wenige haben sich gefunden....alle anderen haben leider nur Lippenbekenntnisse geleistet......ein paar wenige haben dann durchgehalten und Admin oder Moderatorenarbeit geleistet und dafür sind wir euch sehr dankbar.....

aber es waren letztendlich zu wenige, die sich aktiv beteiligt haben........Klar, es gab und gibt viele Beiträge, die geschrieben werden, jedoch so ein Forum benötigt ständiges Monitoring, damit nichts aus dem Ruder läuft ( wir alle haben immer wieder gesehen, wie u.a. ab und zu mal "private Feeden" oder übermäßige Werbung ins Forum getragen wurden ) ....und das muss man permanent im Auge behalten und gleich unterbinden....d.h. zumindest jeden zweiten Tag mal reinschauen, Neuanmeldungen freischalten, moderierend eingreifen wenn nötig, auch immer wieder Updates laden damit es läuft und vieles mehr...ein/zwei mal die Woche und das für jeweils 1-2 Stunden....das sind wenn es gut läuft zwischen 2 und 4 Stunden pro Woche....klingt erstmal wenig, aber es MUSS halt gemacht werden
und das hat Tom für all die Jahre gemacht..... :=S    und natürlich diejenigen, die auch als Moderatoren/Admin´s dazu beigetragen haben   :=S

wie ihr bemerkt habt, sieht das Erscheinungsbild des Forum seit Anbeginn gleich aus.....seither hat sich die Software und einige andere Bedingungen geändert und nun steht ein "Ablaufdatum" bevor, da die "alten Strukturen" wohl nicht mit den neuen Anforderungen des Web-Hoosters konform gehen. 

um es mal für jeden einfach und verständlicher auszudrücken : es bedeutet, dass es neu angelegt, bzw. konvertiert werden muss und das in einer "Art Computersprache" die neue Fähigkeiten benötigt, die eben sehr viel extra Zeit "kosten", weil die nicht so leicht zu erlernen sind.....kann man das nicht, muss man diese Arbeit von jemanden machen lassen und dieses erzeugt in diesem Fall Kosten in 4 stelliger Höhe für die einmalige Umstellung und weiterlaufende Kosten, um es dann "uptodate" zu halten....

Auch ich komme bei meinem FirmenPC und Software jedes mal wieder an meine Grenzen und kann längst nicht mehr alles alleine machen....
Was bedeutet, ich muss die benötigte Arbeitsleistung und das Wissen zukaufen und somit erhöhen sich meine Kosten.

Kommen wir zu den Kosten :
vielen waren und sind wohl bereit einen Obulus zu leisten....auf freiwilliger Basis hat es in der Vergangenheit leider nicht funktioniert.....alle wollten,  UND ????  wieder nur einige wenige haben letztendlich durchgehalten.....die meisten von denen, die am Anfang bereitwillig zugesagt hatten, haben entweder gar nicht bezahlt oder irgendwann die Zahlung eingestellt.....
Tom kann das nicht wuppen ( auch nicht immer nachhalten und nachfrage, warum nicht mehr gezahlt wird) und es würde zukünftig für jedes Mitglied einen festen  monatlichen Beitrag bedeuten, der permanent zu bezahlen ist, damit Tom nicht immer in Vorleistung gehen müsste.

wer hat bisher die meisten die Kosten getragen ?  TOM  und er hat sich nie beschwert....
mal abgesehen von den rechtlichen Angelegenheiten für die so ein Forumsbetreiber haften muss, die hier noch gar nicht erwähnt wurden.

und zum Schluß noch eine Anmerkung :  wer dachte, dass das Forum eine gute Verkaufsplattform für eine Firma wie mich ist, den muss ich leider enttäuschen......Werbung war hier nicht wirklich erwünscht und ich habe mich in all den Jahren dazu mehr als deutlich zurückgehalten....und selbst wenn Werbung für mich dadurch zukünftig im Forum möglich wäre, würden die Kosten dafür mein Budget für Werbung mehr als deutlich sprengen.....außerdem ich sitze schon mehrere Stunden pro Tag am PC und auch ich muss meine Zeit einteilen......
daher muss ich sowohl bei den Kosten als auch bei dem Zeitaufwand passen....

in diesem Sinne......es ist wie es immer ist...irgendwann geht Wissen verloren, wenn man selbst oder etwas nicht mehr da ist...`ce la vie   
5
US-Car und Oldtimer Treffen / Re: 2023'er Veranstaltungen im Norden bis Juni
« Letzter Beitrag von rasse am 05. 02. 2023, 14:25:31  »
Liste ergänzt:

???????2. April Drochtersen "Blütenfest" mit Oldtimertreffen
30. April Lübeck-Blankensee Oldtimertreffen mit Teilemarkt
14. Mai Koppelheck "Tag der Oldtimer" Oldtimertreffen
27. Mai Goldelund Old & Youngtimer-Treffen ab 14.00
15.-16. Juli Lensahn Oldtimertreffen (Museumshof )
ABGESAGT: 22.-24. September Basthorst "NORDI CAR CLASSIC" mit Oldtimerparkplatz (Gut Basthorst )
6
Small Talk / Re: Tipps für Autosendungen (im ersten Fred & Filmauto-Suchseite)
« Letzter Beitrag von rasse am 05. 02. 2023, 11:34:02  »

KLASSIKER-ALARM !

Hallo Leute,

am Montag 6.2.23 kommt um:

KLASSIKER-ALARM ! 20.15 Es geschah am hellichten Tag -ARTE
http://www.imcdb.org/movie_51588-Es-geschah-am-hellichten-Tag.html



KLASSIKER-ALARM ! 21.50 Road to Perdition -ARTE
http://www.imcdb.org/movie.php?id=257044



23.25 Faster -KABEL1
http://www.imcdb.org/movie_1433108-Faster.html


Viel Spaß


Die restlichen Tipps, wie immer, auf Seite 1

Gruß
7
News / Re: Tri-Chevy-Forum: -> Es geht leider zuende...
« Letzter Beitrag von Mr.409 am 04. 02. 2023, 20:13:48  »
Tom erinnerst Du Dich, dieses Forum war sogar bekannt in den Staaten in dem großen TriFive.com Forum?
Es gab dadurch sogar Besuch aus den USA, erinnerst Du dich?
Was soll denn mit den ganzen Beiträgen werden, das ganze Wissen was hier vergraben ist?
So was kann man nicht einfach abschalten, das geht nicht!!
Bitte überleg es Dir noch mal!!
Ich persönlich würde es sehr schade finden.
Ich hätte kein Problem damit einen Beitrag zu zahlen für 2023, das dieses Forum am Leben bleibt
8
News / Re: Tri-Chevy-Forum: -> Es geht leider zuende...
« Letzter Beitrag von grautier am 01. 02. 2023, 12:54:36  »
Ich hab's schon geahnt, so easy wie die meisten das Forum nutzen ist's dann eben doch nicht.
...und sich mit Streitereien beschäftigen ist für den größten Hobbyfan dann doch zuviel
Irgendwie kann ich's verstehen, daß man da die Lust als Admin verliert.

An ein Forum anschließen wäre aus meiner Sicht ok. allerdings dann eher an chevy.de, oder?
Da gab es früher Mal eine Unterrubrik tri Chevy.... Die wurde aber wohl nie gepflegt, da es ja dieses Forum gab.
Wäre also dort ein Revival der tri chevy Sektion....
Ob das einer der Admins Mal checken könnte?
Peter
9
US-Car und Oldtimer Treffen / Re: 2023'er Veranstaltungen im Norden bis Juni
« Letzter Beitrag von rasse am 28. 01. 2023, 17:23:53  »
Liste ergänzt:

26.-28. Mai Anklam "Airport Days Anklam" (Flugplatz Anklam )
18. Juni Bornhöved Old- & Youngtimer-Treffen
13. August Schneverdingen Oldtimertreffen (Camp Reinsehlen )
19. August Brunsbüttel "Tag der alten Schätze" Oldtimertreffen (Jahnstr. )
24. September Büsum US & Oldtimer Treffen (Am Fischereihafen )
20.-22. Oktober Anklam "Airport Days Anklam" (Flugplatz Anklam )
10
News / Re: Tri-Chevy-Forum: -> Es geht leider zuende...
« Letzter Beitrag von rasse am 28. 01. 2023, 13:15:59  »
Hallo,

wie wäre es denn, wenn man sich mit einem anderen Forum zusammen tut ?
Es sollte dann wohl eher auch ein Forum sein, wo es hauptsächlich, auch nur um alte US-Cars geht.
Ob das natürlich wirklich Sinn macht, aber besser so, als wenn alles verschwinden würde.

Die Foren, die ich kenne, die mit alten US-Cars zu tun haben, sind zB:
-Hot50s-Forum
-Mopar Forum
-Mustang Inside Forum

Ist halt nur eine Idee, vielleicht gibt es dadurch, auch noch andere Gedankenanstöße.

Gruß




Seiten: [1] 2 3 ... 10