Autor Thema: Second life for the1955 210 4 door  (Gelesen 15303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #240 am: 14. 10. 2021, 17:25:40 »
Nee, nix mit "Schnauze voll"...wg. meiner Selbstständigkeit ist seit Juli nicht mehr so viel am Auto passiert, aber Ziel ist immer noch zum Jahrestag des Beginns der Resto ( also im Dezember ´21 ) fertig zu sein.
Ist ja nicht mehr viel... :-\ , Teppich ist drin, Türen sind fertig zum Einbau ( mach ich jedoch erst, wenn ich die Sitzbänke drin hab´( hab´mir schon mal an einem anderen Auto einige Kratzer beim Einbau produziert...und der Mensch lernt ja bekannterweise aus seinen Fehlern ).
Im Tank sind schon mal 10 Liter Sprit ... also  8)
Linker Kotflügel vorn kommt zuletzt dran, weil ich ja Zündung perfektionieren will - kann ich aber nicht, weil ohne Sitzbank innen keine "Testfahrt"- zumindest raus und wieder rein aus der Garage- möglich -, danach dann Grill + Motorhaube dran ( kein großes Ding ) und auch Lenkrad montieren.
Scheinwerfer + Blinker vorn links einsetzen und anschließen ( Steckverbinder )...
Naja und dann noch die inneren Türverkleidungen vorn montieren, denn die müssen bis zum festschrauben der Türen an den Bändern ja noch ab bleiben.
Klingt also machbar, wenn ich nächste Woche ( hab heute nochmal beim"Sattler" geheult, dass ich nicht weiter komme ) soll nun morgen, bzw. nächste Woche soweit sein, dann Sitze beziehen ( ca. 1 Woche )... ja und dann : siehe oben :=S
« Letzte Änderung: 14. 10. 2021, 17:28:50 von grautier »
Gruß aus L.E.
Peter

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #241 am: 23. 10. 2021, 17:55:02 »
Bezüge waren diese Woche fertig, also ging es mal los... naja, so als Hobbysattler kommt man doch schnell seine Grenzen aufgezeigt, vor allem, wenn´s um die "Kurven" geht.  Ohne ein paar Fältchen ist´s bisher nicht abgegangen, aber da kann ich mit leben. Zuletzt setze ich noch den Fön ein und hoffe auf "selbstständiges glatt ziehen wie von Geisterhand  ::)"
Gruß aus L.E.
Peter

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #242 am: 23. 10. 2021, 17:56:52 »
Front bench Lehne:

Ich bleib´dran...
Gruß aus L.E.
Peter

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #243 am: 24. 10. 2021, 12:07:07 »
Vorher / nachher.
Die bench muss noch weiter nach hinten, denn wenns Lenkrad dran ist pass´ich nicht mehr dazwischen...
Gruß aus L.E.
Peter

V8hütti

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 135
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #244 am: 25. 10. 2021, 08:55:01 »
Hab genau dafür, weil auch ich mit meiner Wampe nicht reinpasste, erstens ein orginal aussehendes, kleineres Lenkrad montiert. Nur Kenner werden das bemerken. Und für die Sitzbankbefestigung Aluplatten konstruiert. Die mechanische Verstellbarkeit bleib dabei erhalten. Seither ist das Problem eliminiert. Wenn du Bock drauf hast, kannst dich ja mal melden. Ich kann dir dann Bilder und Zeichnung zur Verfügung stellen. Wobei ich bei deiner fachlichen Kompetenz unterstelle dass du selber auf die Lösung kommst. Und dann mach weiter so. Ist auch sehr informativ deinen Ausführungen zu folgen. Hau rein, rock´n roll
Haut rein und Rock´n Roll

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.529
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #245 am: 25. 10. 2021, 18:58:03 »
einen entsprechenden Tech Tipp findet man auch bei mir auf der Tech Tipp Seite:
http://www.california-classics.de/category/tech-tips-car-55-57/

es ist der Tipp von Dez. 2020   einfach mal runterscrollen...... ;)
also für alle, die ( wie ich auch) es mit einer "aktiven Bauchmuskelschwäche" zu tun haben   ;D
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #246 am: 26. 10. 2021, 09:55:03 »
Danke für die Info´s, aber zuerst probiere ich die nächsten Rasterstellungen in der Schiene aus...hab da noch 4 oder 5 in Richtung hinten... ;)
« Letzte Änderung: 26. 10. 2021, 09:56:45 von grautier »
Gruß aus L.E.
Peter

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #247 am: 26. 10. 2021, 20:23:26 »
So, jetzt hab´ich noch die seitlichen Sitzverkleidungen montiert...jetzt sieht´s schon wieder wie ein Sitzmöbel aus  :D
Jetzt fehlt mir nur noch der "Griff" von der fahrerseitigen Sitzverstellung... Hat jemand mal ein Bild, wie das original aussah ?

Nun kann ich die Türen einbauen und weiter komplettieren ! :=S
« Letzte Änderung: 26. 10. 2021, 20:25:12 von grautier »
Gruß aus L.E.
Peter

AsphaltCowboy

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.169
  • If it has tits or wheels it will give you problems
    • Chevy Forum
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #248 am: 27. 10. 2021, 07:58:04 »
So...
Have nice day, Arne

Get your kicks in a fifty-six

57 Shoebox

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beiträge: 485
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #249 am: 28. 10. 2021, 09:28:17 »
Habe bei meinem 57`er auch ein kleineres 16"  Lenkrad mit original Optik montiert.
Bei mit waren`s die Beine nicht die Wampe. Jetzt optimal zum einsteigen. Bank auf hinterster Stufe eingerastet reicht bei mir.
Vor 30 Jahren waren 14" Sport und Kettenlenkräder im Trend und ich war 20 kg leichter. Da war das noch kein Problem. Aber nur mit Lenkhilfe.

Gruss Daniel

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #250 am: 28. 10. 2021, 09:39:53 »
DANKE, Arne ! :D
Gruß aus L.E.
Peter

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #251 am: 28. 10. 2021, 17:51:21 »
So, die ersten 3 Türen sind jetzt drin...beifahrerseitig bin ich zufrieden, fahrerseitig muss ich hinten die Tür oben noch "ran"kriegen.
Ist ´ne Fummelei mit heben und drücken, aber letztendlich hat´s gepasst.  Sch... 4-Türer, beim Coupe hätte ich das nur 2x gehabt  ;D
Und:  die Türen schließen - trotz neuer Gummis- einfach super !!! Auch nach 65 Jahren !
Guggst Du hier:
« Letzte Änderung: 28. 10. 2021, 17:53:29 von grautier »
Gruß aus L.E.
Peter

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #252 am: 09. 11. 2021, 10:51:47 »
Die Motorhaube ist drin  :=S  ganz schönes Geschiebe und Gedrücke war das bis die Spaltmaße einigermaßen stimmten.
Motorhaubenverriegelung + Logo noch dran, dann hab´ich bemerkt, dass die Haubenfigur (bird) irgendwie nicht Metall auf Metall sitzen kann, also mal Stefan kontaktiert und der hatte auch wirklich noch ein gasket set dafür im Lager...Super !
Den Öldruckschalter muss ich auch noch tauschen, weil die Lampe dafür nicht ausgeht, wenn ich gestartet hab´.... aber den hatte ich damals auch mit viel Gewalt rausdrehen müssen und dabei wohl innen verdreht. Na mal sehen, wenn der neue drin ist.

Nun noch die Fahrertür rein und die hintere Tür dort nochmal ausrichten ...so einen Spalt kann ich natürlich nicht lassen, obwohl die derzeit saugend schließt. Handschuhfachdeckel + Ascher noch ins Dash + für das Handschuhfach noch ein Inlet bauen ( mach ich aus Karrosseriepappe), Hupenringabdeckung aufclipsen.
Dann könnte ich eigentlich sagen : Habe fertig !  :=S  - Mal sehen, ob ich die Oldie-Abnahme noch im Dezember ´21 hin bekomme.
Damit wären die Hauptarbeiten von Dezember ´20  - Dezember ´21 erledigt.

Jetzt muss erst mal die Carrera-Bahn für die Enkel aufgebaut werden...ist ja bald Weihnachten..

Einige Kleinarbeiten bleiben jedoch noch über´n Winter, zB:
- door bumper einbauen
- Teppich noch innen an der Spritzwand verlegen
- B-Säule innen verkleiden ( die Karrosseriepappen dafür hab´ich schon zugeschnitten )
- Servopumpe einbauen + anschließen
- Stoßstangen strahlen + lackieren lassen

Gruß aus L.E.
Peter

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #253 am: 09. 11. 2021, 10:53:51 »
Hier der Grund für die derzeitige Unterbrechung...
Gruß aus L.E.
Peter

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #254 am: 09. 11. 2021, 11:01:12 »
Hmm..., hab´da mal ´ne Frage an die Mitleser:

Meine ladekontrolle leuchtet rot, wenn der Motor läuft, geht die aus - so wie es sein soll, ABER:

Auch wenn ich die Zündung ausschalte, leuchtet die weiter, weil sie ja direkt an der Lima hängt und von dort Masse bekommt.
Da hab ich die doch sicher auf permanent +12V gelegt, statt auf Zündungs + , oder ?
Gruß aus L.E.
Peter

Townsman57

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Fourever-Classic-Parts
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #255 am: 10. 11. 2021, 07:30:49 »
Sieht wohl so aus. Ist wohl Direkter Plus.
Ist dafür jetzt eine Batterieanzeige. Lampe an ist Batterie voll.
Lampe aus - Batterie leer.  ;D ;D :o
Gas ist Rechts

Viele Grüße
Ralph-Peter

BobFalfa

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #256 am: 19. 11. 2021, 12:22:34 »
Hallo Peter,

auch von mir erstmal Hut ab, ich hab schon länger mit- und erstmal nachgelesen seit ich dabei bin... Finde es krass mit welcher Geschwindigkeit das bei dir geht, dazu noch die Zeit der Dokumentation hier mit Fotos und besonders: was du alles selbst machst (wie Nähen der Sitzbezüge). Meine letzte Vollrestauration, ein Exot namens Fiberfab Sherpa, hat mir nach Verkauf im Frühjahr die finanzielle Möglichkeit des Bel Air Kaufes endgültig ermöglicht. Beim Sherpa hatte ich auch ALLES selbst gemacht, Sitzbezüge genäht, sogar 2K Kompressor Lackiert...

Deshalb - RESPEKT, ich kann es nachempfinden.

Freue mich auch, dass du die Vent Windows so genau beschreibst, meine Gummis sind rissig, bereits bestellt und mir graust es vor dem Wechsel. Danke also für die Beschreibung. Abschließend eine Frage: meine Batterie ist auch im Kofferraum MITTIG!  :( und ich habe mir bereits eine Halterung geschweißt für unter der Motorhaube. Warum hast du sie absichtlich ins Heck verlegt? Hitze?

Danke dir und mach weiter so, bin sehr gespannt auf den 21. Dezember!  8)

Simmerl

grautier

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #257 am: 21. 11. 2021, 10:12:26 »
Hi Simmerl,

Danke für die "Blumen"....
Ja, der thread sollte für andere Interessierte auch mal was zum nachlesen bringen - obwohl ich ja kein Profi bin...alles nur Hobby !
Kleine Korrektur : Die Bezüge habe nicht ich, sondern eine Bekannte genäht, die so ´ne Industrienähmaschine hat und damit auch Leder nähen kann.
Batterie :   Ich fand die Lösung im Motorraum häßlich und zwecks "cleanen" ist die nun in den Kofferraum gewandert, allerdings von hinten gesehen rechts, weil ich die Zuleitung dann auf dieser Seite bis zum Anlasser gezogen habe.  Die neue Batterie ist auch größer als die originale.
Zudem hab ich die Radvertiefung im Kofferraum mit ´ner dicken Pappe abgedeckt + dann erst den Teppich drüber verlegt. Jetzt habe ich dort eine schöne große Fläche.
Wer baut denn die Batterie im Kofferraum mittig ein ? Da kommt man doch besch... ran, oder die blockiert die ganze Fläche  :(

Aktuelles:
Auto hat jetzt ´ne elektrische Bezinpumpe ( weil die NEUE mechanische einfach Ihren Dienst quittiert hat und man so besch... dorthin kommt zwecks Wechsel) + springt auch sofort auf den ersten Schlüsseldreh´an.
Im Leerlauf konnte ich nun erstmalig die Bremse ( mit dem BKV ) testen.   :=S
Jetzt noch Zündung abblitzen, dann kann die Fahrertür auch wieder an Ihren Platz ( ach so, das + Kabel von der Tachoeinheit muss ich noch finden und von Dauer- auf Zündungsplus umklemmen  :-[

Motorhaube hat nun den Bird wieder + mein Öldruckschalter tut, was er soll  ( Danke Stefan für die schnelle Hilfe ! )
« Letzte Änderung: 22. 11. 2021, 09:54:01 von grautier »
Gruß aus L.E.
Peter

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beiträge: 1.529
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Second life for the1955 210 4 door
« Antwort #258 am: 22. 11. 2021, 10:26:34 »
sehr gerne Peter..... ;)
es grüßt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf