Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
57 Model / Re: Heckklappe Dämmung
« Letzter Beitrag von bmwr50 am Heute um 09:17:03 »
jaaa genau...gaaaaaaaaaaaaaaannnnzzzz lieben Dank ;)
2
57 Model / Re: Heckklappe Dämmung
« Letzter Beitrag von elwood-63 am Heute um 08:11:22 »
 55 56 57 Chevy Trunk Lid Insulation Kit
3
57 Model / Heckklappe Dämmung
« Letzter Beitrag von bmwr50 am Gestern um 20:42:25 »
Hallo an Alle,

ich habe eine klitzekleine Frage. Wie nennen sich die Heckklappen-Dämm-Matten, die in der Innenseite
bei dem 57er Chevy angebracht sind. Ich habe schon auf der Danchukseite gesucht, aber nicht genaues
gefunden. Vielleicht kann mir jemand helfen :=S
Vielen vielen Dank im voraus und herzliche GrĂĽĂźe
Klaus
4
Teile - Verkaufe / Garage Sale
« Letzter Beitrag von MarkusM am Gestern um 10:41:41 »
Zur Refinanzierung des teuren TĂśVs ;)
Hab die letzten 2 Tage mal Garage und Keller ausgemistet. FĂĽr unsere Tri Chevies ist nix bei ausser das Heckblech fĂĽr den Kombi.
Ist noch etwas Hot Rod Zeug bei und anderes.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=5811924
5
55 Model / Re: Mein 55er 150
« Letzter Beitrag von MarkusM am Gestern um 10:29:16 »
Ich such grad Infomaterial zu den Cut Outs wo hervorgeht seit wann es die gab. Was ich schon gefunden hab (dank eines anderen Forums) ist das es 1962 Max Wedge Ramcharger 426 Anlagen mit Cut Outs ab Werk gab.
6
US-Car und Oldtimer Treffen / Re: 2017'er Veranstaltungen im Norden (bis Juni)
« Letzter Beitrag von rasse am 21. 06. 2017, 17:14:34  »
Hier noch ein paar Info's zu DagebĂĽll:

3. Oldtimer- & US- Car- Youngtimer- Treffen mit Oldtimermarkt 
v. 24. - 25. Juni 2017 in 25899 DagebĂĽll

Liebe Oldtimer- Youngtimer und US Car Freunde!
Uwe Köhler hat nun zum 3. Mal in DagebĂĽll an der Nordsee, ein Wochenend-Treffen fĂĽr alle Oldtimer- Yougtimer- und US Car Freunde organisiert, zu dem alle PKW-, Zweirad-, LKW- und Traktorenfreunde herzlich eingeladen sind. Begleitet wird die Veranstaltung von einem Oldtimermarkt fĂĽr alle Angebote um Fahrzeug und Teile, Deko, Andenken und VorfĂĽhrungen, z. B. Reparaturen, Musik und Tanz, eben alles, was uns Benzin- und Dieselfreunde interessieren könnte.

Unterstützt wird “Uwe” von Klaus Schmidt, “Schmidt- Reisen” und
Bernhard Semrau “Der Austernfischer” sowie von Jönne “Gosch Sylt” 
und durch meine US Car IG. Kropp. 

Unser Programm:

Aufbau Fr. 23. 06.: ab 16.00 Uhr (Die Übernachtung auf dem Platz ist möglich)

Sa. / So.: Ab 09.00 Uhr : Eintreffen, Anmelden und Aufstellung der Fahrzeuge und Händler
Die ersten 120 Fahrzeuginsassen (Fahrer mit einem Beifahrer), die ihre Anmeldung beim Oldtimerstand im Zelt abgeben, erhalten eine kostenfreie Portion â€śGosch” Matjes mit HausfrauensoĂźe und einer Ofenkartoffel bei Bernhard, im Restaurant “Der Austernfischer”!
  
Bei der Einfahrt auf das Veranstaltungsgelände erhaltet ihr von Wolfgang die Anmeldeuntelagen mit einer Start Nummer. Wir bitten Euch, die Startnummer fĂĽr das Publikum gut sichtbar am Fahrzeug anzubringen,
da Pokale und Preise nur fĂĽr Fahrzeuge mit unserer Startnummer vergebenwerden.

Mit einem Stimmzettel können alle Teilnehmer und Besucher ihre â€žLieblinge der Veranstaltung“ 
wählen und beim “Dagebüll – Quiz” sowie beim „Glücksraddrehen" Sofortpreise gewinnen.

FĂĽr alle Teilnehmer liegt kostenlos ein Kalender mit den Terminen der regionalen Veranstaltungen aus.

Um dem Publikum die Entwicklung des Automobils näher zu bringen, treffen auf unserer Veranstaltung alte und neue Technik aufeinander! So sind nicht nur die US- Oldtimer sondern auch die Besitzer der neuesten US- Fahrzeug Generation eingeladen, ihre Fahrzeuge dem Publikum zu präsentieren. Auch “exotische” Fahrzeuge können teilnehmen.

Am Sonntag, um 14.30 Uhr: Auswertung „Lieblinge der Veranstaltung“  
Unter den abgegebenen Stimmzettel verlosen wir einige schöne Preise, die uns
die Fa. Schmidt Reisen DagebĂĽll zur VerfĂĽgung gestellt hat.

Die Preisverteilung erfolgt ab 15.00 Uhr. Pokale werden vergeben fĂĽr:
Die weiteste Anreise * Das älteste Fahrzeug * Die höchtste PS Leistung *
(*Bitte Angaben am Oldtimerstand angeben)
Als Sonderwertung werden wir Personen mit einem Pokal auszeichen,
deren Outfit zu ihrem Fahrzeug passt, bzw. den jeweiligen Zeitgeist verkörpert!
(Bitte beim Oldtimerstand vorsprechen)

Wir wĂĽrden uns freuen, wenn sich diese Teilnehmer mit ihrem Fahrzeug bei Bernhard
vor seinem Restaurant “Der Austerfischer” vorstellen würden!
7
55 Model / Re: Mein 55er 150
« Letzter Beitrag von Mikey am 21. 06. 2017, 11:13:01  »
Interessant...weiĂźe Hosen gab es 69 noch nicht...das ist stark.

Bleibt nur eine neue H-Abnahme...besser in einer anderen Werkstatt mit einem anderen TÜVer....oder Du fährst einfach selbst mal hin. Mit neuer Abnahme wird ja nur noch wegen H geprüft. zeitgenössischer Bilderkram und entsprechende Bücher helfen...
8
55 Model / Re: Mein 55er 150
« Letzter Beitrag von MarkusM am 21. 06. 2017, 09:57:02  »
Ja TĂśV bzw. Vollabnahme hat er, nur das H wurde verweigert.
9
55 Model / Re: Mein 55er 150
« Letzter Beitrag von Orbiter am 21. 06. 2017, 04:52:14  »
Ich finde den Preis unverschämt.
Wenn ich ein Auto importiert habe fallen da 120,-€ Für das Datenblatt an falls es nicht schon beim Tüv vorhanden ist, 90,-€ für den Brief zu erstellen, 65,-€ für die Vollabnahme und mit etwas Pech nochmal 90,-€ Für Reifen und Felgen.
Das H war da niemals in Gefahr obwohl ich zu den Breiten Reifen und Alufelgen stehe und von ausen meien Autos auch gerne mal eher bunt sind.
Ich kann nächste Woche genaueres sagen wen das nächste Auto fertig ist.

Schon die Lange Liste der Dinge die Du schnell nochmal geändert hast.
gab es den dan letztendlich den TĂśV oder ?

GrĂĽĂźe
Markus Bernhardt
10
55 Model / Re: Mein 55er 150
« Letzter Beitrag von MarkusM am 20. 06. 2017, 22:07:35  »
409 das höre ich von vielen Seiten, aber als ich rumgefragt hab wer mir beim TÜV und H hilft war schweigen im Walde. Ausser heute dann, da sprang ein Kumpel gleich auf als ich die Geschichte erzählte und bot mir seine Hilfe an.

Wie heisst es so schön "hinterher ist man immer schlauer"
Seiten: [1] 2 3 ... 10