Autor Thema: Tankgeber Anschlussgewinde  (Gelesen 2101 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hardy

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • BeitrĂ€ge: 54
Tankgeber Anschlussgewinde
« am: 11. 01. 2015, 21:14:58 »
Hallo , benötige Hiiilfe
Mein Tankgeber hat als Anchluß ein Gewinde mit Innendurchmesser ca 11.1mm.
Ist das nun 3/8 oder 5/16 oder ganz was anderes?
Die Tabellen sind da recht verwirrend  :o
Wenn der Aussendurchmesser benötigt wird, krabbel ich die Tage mal unters Auto.

Vielen Dank schon mal !         Gruß Hardy

FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.293
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Tankgeber Anschlussgewinde
« Antwort #1 am: 11. 01. 2015, 22:16:17 »
Hallo Hardy,
ist in der NormalausfĂŒhrung immer 5/16    außer du hast einen dual 4bbl oder Fulie   dann ist es 3/8

Was ist dein Thema?     brauchst du einen Tankgeber oder Fuelline oder?  geht nicht so aus deiner Überschrift vor.....
es grĂŒĂŸt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Hardy

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • BeitrĂ€ge: 54
Re: Tankgeber Anschlussgewinde
« Antwort #2 am: 12. 01. 2015, 13:12:31 »
Hallo Stefan
Danke fĂŒr deine Nachricht.  Mein Geber ist defekt und es scheint Deinen Infos nach der 3/8 zu sein.
Was bedeutet 4bbl , ist das ein 4fach Vergaser?  Habe nĂ€mlich diesen 4 fach Carger drauf, dann wĂŒrde das schon mal stimmen.
Motor ist ein 4,6 mit Doppelauspuff.  Denke das ist alles so original.
Noch ein Paar Infos zum Geber:  Aussensechskant 14,5mm,  Aussenrohr 8mm.  Gewindeaussen mĂŒsste ca 13mm sein , da sich 1/4 Whitworth eine viertel U. eindrehen lĂ€sst.
Bin neu in deisem Element und muß leider dumme Fragen stellen  ;)
Fulie ist Injktion oder ?

Danke fur Euer VerstĂ€ndnis ,     Gruß Hardy




FlyingPig

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy Expert
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 346
Re: Tankgeber Anschlussgewinde
« Antwort #3 am: 12. 01. 2015, 23:36:31 »
Gude Hardy!

4 bbl ist der 4 Barrel Carburetor (Vergaser) des Super Turbo Fire 283 V8. Mehr geht im Normalfall eigentlich nicht wenn's Serie ist: 220 BHP. Wusste ich gar nicht mehr, dass du den hast. Okay der Fulie (Fuel Injection= Einspritzer) steht noch drĂŒber, aber der ist wie ein Sechser im Lotto, wenn man den hat.
Hast du den originalen 4GC Rochester 4 Barrel Vergaser drin? Der sieht nÀmlich so aus:



Von dem hast du aber bestimmt nur einen. Wenn du also weder einen Doppelten Vierfachvergaser noch einen Fulie hast mĂŒsste der Anschluss 5/16 sein, wenn ich Stefan richtig gelesen habe.

GrĂŒĂŸe
Steffen

Edit: Sorry mit "4 fach Carger" meintest du "4 fach Carter" richtig? Dann hast du also den Carter WCFB 4 bbl Carburetor. Laut Werkstattbuch wurde nur der gleichzeitig in einfacher und doppelter BestĂŒckung verbaut. Korrigiert mich bitte wenn ich dumm Zeuch schreibe...
« Letzte Änderung: 12. 01. 2015, 23:59:13 von FlyingPig »

Hardy

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • BeitrĂ€ge: 54
Re: Tankgeber Anschlussgewinde
« Antwort #4 am: 13. 01. 2015, 00:54:57 »
Servus zusammen.
 
Habe noch mal nachgeschaut,
Bei mir ist genau dieser Cater 4 Barrel WCFB  drauf und das ganz sicher nur 1X.
Sorry, habe das dual bei Stefans Info ĂŒberlesen.
Nun also doch 5/16 .

Vielen Dank fĂŒr Eure Hilfe!!           Gruß Hardy


FinDoctor

  • Plus-Mitglieder
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.293
  • Tri-Chevy Parts
    • California Classics
Re: Tankgeber Anschlussgewinde
« Antwort #5 am: 13. 01. 2015, 17:27:47 »
Hallo Hardy,
Tankgeber fĂŒr Tri-ChevyÂŽs habe ich immer auf Lager....
melde dich einfach bei mir.....ich bin noch bis 24.1. in den USA und du kannst dich dann gerne bei mir ab dem 25.1. melden....
Ginsheim ist ja auch nicht soweit von meinem neuen Wohnort entfernt....
bin ja im Dezember nach Simmern-NeuhÀusel (bei Koblenz) gezogen.....
also bis bald dann
es grĂŒĂŸt

FinDoctor
Stefan
http://www.california-classics.de

Hardy

  • Tri-Chevy Fan
  • **
  • BeitrĂ€ge: 54
Re: Tankgeber Anschlussgewinde
« Antwort #6 am: 13. 01. 2015, 18:18:58 »
Danke Stefan fĂŒr dein Angebot und den Infos, bin dann sicher bald mal draußen.

 Sende dir gleich noch ne PN wegen der Leiste.

 Noch eine schöne Zeit      Gruß Hardy

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 783
Re: Tankgeber Anschlussgewinde
« Antwort #7 am: 07. 05. 2015, 12:09:49 »
Auch wenn es schon ein wenig Ă€lter hier ist. Ist mit 5/16 nicht der Rohrdurchmesser gemeint und nicht das Gewinde? Vom Gewinde her mĂŒsste es 1/2" sein.
« Letzte Änderung: 07. 05. 2015, 16:04:19 von MarkusM »


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf