Autor Thema: Motor  (Gelesen 2861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karlova

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 7
Motor
« am: 11. 01. 2015, 23:46:17 »
Moin,
Ich habe nochmal zwei Fragen zum Motor meines Pickups.
Wie ich in meiner Vorstellung geschrieben habe ist mein Pickup mit einem 235 cu in Motor Bj. 56
aus gestattet . Nun meine  Fragen : Was f├╝r eine compression mus er auf den Zylindern haben.
Bei meiner Pr├╝fung hatte er zwischen 5 und 6,5 bar. Eine andere Frage ist , mu├č ich beim Tanke
einen bleizusatz mit rein f├╝llen.
Danke f├╝r eure Hilfe.

R├╝diger

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 928
Re: Motor
« Antwort #1 am: 12. 01. 2015, 05:06:20 »
Was die Kompression angeht m├╝sste im Shopmanual der Wert zu finden sein , Hast Du da ein exemplar, oder soll einer von uns mal bl├Ąttern ?
Bleifrei fahren die Ammies seit den 70er Jahren, das heist nat├╝rlich nicht das dein Auto Bleifrei tauglich ist, Problem ist der nicht geh├Ąrtete Ventilsitz vom Auslassventil dem etwas D├Ąmpfung fehlt. Warscheinlich haben die Ammies dein gutes St├╝ck nicht mit Zusatz bef├╝llt.
Ich binn der Meinung das der Blei Zusatz dem Verk├Ąufer mer bringt wie dem Anwender, und den hinterherfahrenden am allermeiseten stinkt.

Auch wenn das jetzt keine Antwort auf die Tauglichkeit ist, ich w├╝rde ohne fahren.

das E10 gibt es ├╝brigens bei die Ammies auch schon seit den 80er Jahren und niemand hat da was von an die Zapfs├Ąule geschrieben.
erst seit es das in Europa gibt haben deutsche Autofahrer Angst vor dem Tanken. #


Gr├╝├če
Markus Fusel im Tank Bernhardt


Karlova

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 7
Re: Motor
« Antwort #2 am: 12. 01. 2015, 10:11:15 »
Danke Orbiter
f├╝r Deine schnelle Antwort.
Mit dem Sprit habe ich gefragt weil der Motor f├╝r mein Ohr ziemlich nagelt (kalt),
es wird besser wenn er warm ist.
Ein Shopmanual habe ich , aber der Motor ist nicht der Originale .
Original ist 1946 ein 216 cu und kein 235 cu aus 1956.

R├╝diger

G├╝nnie

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 131
  • 1955 One Fifty
Re: Motor
« Antwort #3 am: 12. 01. 2015, 10:13:04 »
Servus!

Also 5 - 6,5 Bar kommt mir relativ wenig vor. Habe meinem 235er im Herbst mal gemessen, da war ich bei ca. 9 Bar. Ich fahre mit Bleizusatz, manchmal bekommt er sogar etwas 2-Takt ├ľl in den Tank.

Viele Gr├╝├če, G├╝nnie

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 867
Re: Motor
« Antwort #4 am: 12. 01. 2015, 10:17:00 »
schau hier bei den specs, da steht min 130 PSI, also wenigstens 8,9 Bar.
http://www.secondchancegarage.com/public/373.cfm

hier bei 6-18 steht es auch und alle sollten innerhalb von 5-10 PSI max Unterschied sein.
http://chevy.oldcarmanualproject.com/shop/1955truck2/55ctsm0601.htm
« Letzte ├änderung: 12. 01. 2015, 10:22:22 von MarkusM »

Tom

  • Tri-Chevy Admin
  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • Beitr├Ąge: 2.813
  • BelAir-57.de
    • Tom's Chevy '57 4dr Sedan
Re: Motor
« Antwort #5 am: 12. 01. 2015, 13:33:53 »
Moin...

also beim 235er Blue-Flame-Six habe ich nach einer Zylinderkopf-├ťberholung durchweg um die 9,4-9,6  auf allen T├Âpfen...

Denke, k├Ânnte leicht zu hoch sein, da der Kopf geplant wurde...

Gru├č Tom
More on (my) 57 Two-Ten....  www.Chevy-BelAir-57.de  and more on Tom on Facebook .

Hardtop51

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 258
Re: Motor
« Antwort #6 am: 12. 01. 2015, 16:37:37 »
Die 235er sollten ja schon Hydros haben und wenn er nagelt dann w├╝rd ich die erstmal nachstellen, wenn dann nicht besser mal Kerzen raus ├ľl durchs Kerzenloch spritzen und dann nochmal Kompression messen - wenn dann h├Âher leider Verschlei├č der Kolbenringe oder schlimmeres.
It┬┤s only Rock ┬┤n Roll

easygo76

  • Tri-Chevy-Driver
  • ***
  • Beitr├Ąge: 165
Re: Motor
« Antwort #7 am: 12. 01. 2015, 19:21:25 »
Denke auch das es eher die Hydros sind, vielleicht mal nen ├ľlwechsel machen, bzw was ist drin?? Manchmal n├╝zt es ja was, gerade wenn man nicht wei├č was drin ist!
Komp test im Warmen zustand gepr├╝ft?? Drosselklappe Voll ge├Âffnet?? Choke Klappe war auch Auf? hat ja evtl nen Automatischen
LIFTERS car club

Hardtop51

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • Beitr├Ąge: 258
Re: Motor
« Antwort #8 am: 12. 01. 2015, 19:56:30 »
Als ich meinen damals bekommen habe hat der auch so geklappert, weil die Kipphebelwellen total dicht waren, das kannst auch nochmal kontrollieren, als ich die sepaprat gereinigt hatte , hab ich dann wieder alles montiert ├ľl abgelassen und den Motor bis in den Ventildeckel mit Diesel voll gemacht, 2 Tage stehen lassen, abgelassen, Super billiges 15 W 40 rein, nur mit Anlasser durchdrehen lassen, dann wieder raus die Pl├Ârre und Castrol 20 W 50 rein danach war alles gut 8)
It┬┤s only Rock ┬┤n Roll

Karlova

  • Chevy-Newbie
  • *
  • Beitr├Ąge: 7
Re: Motor
« Antwort #9 am: 13. 01. 2015, 00:25:40 »
Ich danke Euch f├╝r die Tips.
Werde den Motor (Kopf) wohl mal runter nehmen, und mir alles mal genau anschauen.
Nochmal Danke

R├╝diger


Share me

Facebook  Google  Twitter  
Smf