Autor Thema: Mein 55er 150  (Gelesen 45196 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #260 am: 30. 09. 2016, 10:27:32 »
Heck endlich gefĂŒllert



MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #261 am: 03. 10. 2016, 11:02:44 »

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 861
Re: Mein 55er 150
« Antwort #262 am: 03. 10. 2016, 12:06:36 »
Na wird doch so langsam,
Du bist dan pĂŒnktlich zum 01,11 fahrbereit ?  :P

GrĂŒĂŸe
Markus Saisong Ende Benrhardt

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #263 am: 03. 10. 2016, 16:39:43 »
Ha ha nee, untenrum ist noch einiges zu entfernen und zu lackieren , dann den Auspuff wieder drunter und noch das Handbremsseil tauschen. Vorne den KĂŒhler wieder rein, neuen Vergaser drauf, neue Benzinleitung verlegen und noch ein paar Kleinigkeiten. Wenn das Wetter passt schaff ich eventuell dieses Jahr noch den TÜV oder dann im FrĂŒhjahr sobald das Wetter es zulĂ€sst.

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #264 am: 03. 04. 2017, 21:35:34 »
Hier ist ja schon ne Weile nix mehr passiert. Daher mal ein Update. Kaum zu glauben aber ich hab den ganzen Bitumen Mist runter, anschließend den Unterboden und den Rahmen mit Owatrol grundiert und heute die erste Schicht schwarz gestrichen.

Vorher musste ich noch ein paar Löcher zu schweißen, am Anfang waren sie ca. 2mm als ich einen Schraubendreher durchstach war es einiger grĂ¶ĂŸer. Manchmal hat auch das SchweißgerĂ€t den Job ĂŒbernommen die Löcher grĂ¶ĂŸer zu machen.


MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #265 am: 03. 04. 2017, 21:36:08 »







MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #266 am: 05. 04. 2017, 09:00:54 »
Die Hinterachse ist ein Posi Trac vom 4 Oktober 1960. Die Kennzeichnung fĂŒr die Übersetzung ist leider nicht mehr vorhanden, muss ich mal auszĂ€hlen.
Das Muncie Getriebe ist von 66/67 genauer hab ich es noch nicht.

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #267 am: 11. 04. 2017, 20:46:53 »
Neues Handbremsseil ist drin, Karina ist wieder am richtigen Platz und der Bremsschlauch zur HA ist erneuert. Es lĂ€uft endlich mal wieder gut. Wenn das so weitergeht dann bin ich in 3 Wochen TÜV bereit.

Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 861
Re: Mein 55er 150
« Antwort #268 am: 12. 04. 2017, 05:04:45 »
@ Markus,
Mach dem TĂŒv doch nicht so ne Angst.
die Diff Übersetzung steht normalerweise als bruch auf dem Tellerrad ohne dem Bruchstrich oder geteilt zeichen, da steht dann z.b. 36 11 was 3,27:1 entsprechen  wĂŒrde, oder wenn es moderneren Produktionsdatums ist wĂŒrde 355 stehen was 3,55 :1 bedeuten soll.

Jedenfalls wĂŒnsche ich viel Spass bei der ersten Fahrt, der TÜV wird ja bei deiem Projekt keine wirkliche HĂŒrde sein, mal von irgedwelchen kleinen Einstell arbeiten die man eben daheim nicht kontrollieren kann.

Ich habe dieses Jahr schon die 2. TankfĂŒllung verballert, binn schon den ADAC Wagen geritten, und habe bereits Musgelkater vom ZurĂŒck winken.,

GrĂŒĂŸe
Markus Bernhardt

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #269 am: 12. 04. 2017, 14:09:58 »
@Markus
Ha ha geil.
Na mal sehen was der TÜV sagt, werd auf jeden Fall nicht zu dem TĂŒver vom letzten mal. Dem fĂ€llt sonst wieder irgendwas ein nur weil er kein Bock hat.
Das ist es ja, auf der HA ist keine Markierung und keine Blechfahne. Normal ist rechts eingegossen wann die Produziert wurde und de Gussnummer, auf der linken Seite sollte dann die Übersetzung eingeschlagen sein, ist es aber nicht. Denke aber auch das es eine 3.55 ist.

Ich hoffe auch das ich dieses Jahr viel fahren kann. So schön wie schrauben auch manchmal ist, fahren ist schöner.

Das Datenblatt ist auch grad unterwegs zu mir.

Rohnny Cash

  • Tri-Chevy Expert
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 322
  • 56' TwoTen 4 Door
Re: Mein 55er 150
« Antwort #270 am: 12. 04. 2017, 20:06:52 »
Super Markus!
Jetzt geht's ja richtig voran bei dir!
Freu mich schon drauf, wenn wir uns auf der Straße begegnen. 8)

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #271 am: 12. 04. 2017, 20:50:40 »
Tach Ron, dieses Jahr muss es klappen. Eventuell mal wieder bei Christian oder bei einem der Treffen.

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #272 am: 13. 04. 2017, 18:09:19 »
So Tank und Benzinfilter sind drin, morgen dann die Benzinleitung (KUNIFER) verlegen.


MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #273 am: 14. 04. 2017, 20:55:07 »
Ich hab den adjustable vacuum secondary bekommen und den neuen Holley umgebaut.
Bin gespannt wie der sich macht im Betrieb.

Hab ne ganze Fotostrecke gemacht, wenn es jemand interessiert kann ich es in ein extra Thread schreiben.
Hier nur vorher und nachher Fotos




MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #274 am: 16. 04. 2017, 12:45:35 »
Nachdem ich das hier gesehen hab und auch noch was dazu gelernt hab, hatte ich kein Problem damit meinen KrĂŒmmer auf der Beifahrerseite etwas zu "bearbeiten".

https://youtu.be/azPKIjxmmdU



Danach hatte ich etwas Luft zwischen Rahmen und KrĂŒmmer


MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #275 am: 23. 04. 2017, 18:58:11 »
Es wird langsam

Hab eine starre Leitung von der Benzinpumpe hoch zum Vergaser angefertigt und dann noch eine fĂŒr PCV. Die letztere wird noch schwarz.





Noch schön sauber alles



Etwas Platz ist noch


Orbiter

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 861
Re: Mein 55er 150
« Antwort #276 am: 24. 04. 2017, 05:18:52 »
Hey Markus, irgendetwas ist schief gelaufen,
den link kan ich anklicken in dem sie die KrĂŒmmer mit dem Hammer detschen, aber deine Fotos, die mir viel interesanter wĂ€hren wie die Leistungs Test Dummies sind nicht verfĂŒgbar fĂŒr mich.

GrĂŒĂŸe
Markus blind geschaltet Bernhardt

rasse

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 532
Re: Mein 55er 150
« Antwort #277 am: 24. 04. 2017, 09:31:45 »
Ich kann auch keine Foto's sehen  :(
V8 Jage nie,was du nicht töten kannst,Hubraum statt Hochdrehzahlkonzept. Und denkt dran: Beschleunigung ist,wenn die TrĂ€nen der GlĂŒcklichkeit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. Zudem bedeutet Querfahren,das man die MĂŒcken auf den Seitenscheiben hat.

MarkusM

  • Tri-Chevy-Restaurator
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 599
Re: Mein 55er 150
« Antwort #278 am: 12. 05. 2017, 23:50:51 »
OK dann muss ich die wieder anders hochladen. Google zickt mit einigen Foren. Mach ich die Tage.


Share me

Facebook  Google  Twitter  Digg  SlashDot  Delicious  Technorati  Yahoo
Smf